Arbeitslos und schwanger- sollte man sich noch einen Job suchen?

simona4ka
simona4ka
22.05.2013 | 143 Antworten
Hallo Leute. Ich habe gestern erfahren das ich schwanger bin und jz habe ich ein Problem. Und zwar bin ich arbeitslos und eig auf Jobsuche. Hab auch ein Job fast sicher. Der ist in der Produktion und mit 3 Schichten.(Früh-Spät- und Nacht) Kann ich den trd jetzt annehmen und noch arbeiten oder ist das kein Job für eine Schwangere Frau? Muss ich jetzt schon meinem Arbeitgeber bescheid geben ? Über euren Rat wäre ich sehr dankbar.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

143 Antworten (neue Antworten zuerst)

143 Antwort
@susepuse Genau so ist es!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2013
142 Antwort
Meine Meinung zu dem Thema kennst du ja schon, aber ich wills nochmal bekräftigen: ich habe es auch so gemacht und erst in der 13. SSW Bescheid gesagt, ich wurde nicht gemoppt und mein Chef war zwar natürlich nicht begeistert, musste aber auch zugeben dass er in meiner Situation nicht anders gehandelt hätte. Also mach dir keine Sorgen, selbst wenn du Ärger bekommen solltest: du hast richtig gehandelt und für dich und dein Kind die finanzielle Zukunft abgesichert. Und daran ist absolut nichts verwerflich! Ich wünsche dir alles Gute für die Schwangerschaft!
Zenit
Zenit | 26.05.2013
141 Antwort
@simona4ka Du bist nicht verpflichtet, bei einstellung, deinen Arbeitgeber von deiner schwangerschaft in kenntnis zu setzen. Um den vollständigen mutterschutz und auch alle vorzüge zu gebießen, hast du alles richtig gemacht! Nun alles liebe und eine schöne schwangerschaft
susepuse
susepuse | 26.05.2013
140 Antwort
Ja aber woher soll der chef es wissen ob ich es schon wusste. Und ja es hat viel mit schüchtern zu tun. Eig kann man es bis 12. Woche für sich behalten und muss es nicht sagen. Wenn am ende 700 odee 300 euro rauskommt ist schon ein Unterschied. Das geld kommt nicht vom himmel. Und manchmal muss man eben mehr an sich selber denken. Der chef wirds schon verkraften und es ist nun mal eine leihfirma die gehen mit menschen auch nicht besser um.
simona4ka
simona4ka | 25.05.2013
139 Antwort
oh man das hat aber doch nichts mit dem thema zu tun... aber soll mir egal sein. ich habe meine meinung und ein reines gewissen, weil ich weiß dass ich es richtig gemacht habe.
Jaronina
Jaronina | 25.05.2013
138 Antwort
@Jaronina Wenn eine Firma einen loswerden möchte, dann kommt es auch so. Das ist nicht nur in Luxemburg so sondern auch in Deutschland. Frauen/Mütter hatten es schon immer schwerer Fuss zu fassen und daran wird sich auch nichts ändern weil die früher oder später immer mal schwanger werden können.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2013
137 Antwort
@ Nalape: Nein, echt??!! Spaß beiseite, klar kann man an schlechte Leute geraten, die "einfach so" mobben. Das ist dann scheiße. Aber unehrlichkeit als Basis eben auch. Und ich sehe das wie BieneMaya. WIR haben dann schlechtere Chancen weil viele unehrlich sind. Ist nicht fair, ist egoistisch und das wird jeder Arbeitgeber so sehen. Und sowas nicht sagen hat nichts mit schüchtern zu tun...
Jaronina
Jaronina | 25.05.2013
136 Antwort
Ich finde es auch nicht gut das nicht ehrlich warst. Kein Wunder das wir Mütter immer schlechtere Chancen aufm Arbeitsmarkt haben. Das ist meine Meinung.
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 25.05.2013
135 Antwort
@Jaronina Gemobbt kann man aber auch werden wenn es gar keinen Grund gibt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2013
134 Antwort
Naja ich sag mal so. ich bin eig ein ehrlicher mensch aber auch sehr sehr schüchtern. und ich hab mir die ganze zeit überlegt wie ich es sagen soll aber dann wo ich dort war hab ich einfach nicht den passenden moment gefunden und ich wusste einfach nicht wie ich es sagen soll.Das war schon immer bei mir so ich will was sagen aber dann trau ich mich nicht. aber das muss ich sowieso iwann sagen. und vll wirds ja auch nicht so schlimm wie ich denke. hauptsache ich hab jz ein job und kann mir auch was schönes leisten.
simona4ka
simona4ka | 25.05.2013
133 Antwort
tja ganz ehrlich, wenn du dann deswegen gemobbt wirst musst du dich nicht wundern. Ich bin für sowas auch zu ehrlich. Und das kann ich so sagen weil ich genau in dieser Situation war. Ich habe mich dafür entschieden ehrlich zu sein ohne auch nur zu zögern und ich bin sehr stolz auf meine Entscheidung. Du scheinst deine Entscheidung ja schon jetzt zu bereuen...
Jaronina
Jaronina | 25.05.2013
132 Antwort
Schichtdienst.
Phanthera
Phanthera | 24.05.2013
131 Antwort
Herzlichen Glückwunsch wegen der Schwangerschaft. Meine Meinung habe ich ja bereits gesagt dass ich es auch nicht fähr finde, aber dass muss jeder selbst wissen. Ich hoffe dass alles gut verläuft für dich und dass es nicht allzu viel Ärger gibt. Natürlich auch dass de ne andere Arbeit bekommst als diese schichtetest.
Phanthera
Phanthera | 24.05.2013
130 Antwort
@simona4ka Hast Du gut gemacht :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2013
129 Antwort
Werdende Mütter dürfen nicht in der Nacht zwischen 20 und 6 Uhr und nicht an Sonn- und Feiertagen beschäftigt werden. Das lässt sich mit einem 3 schichtsystem schlecht vereinbaren.
susepuse
susepuse | 24.05.2013
128 Antwort
@simona4ka ich hätte ganz ehrlich schiss gemobbt zu werden so ergings ner freundin von mir, die wurde nach bekanntgabe nur fertig gemacht. Ich hätte es auch gesagt, finde das nicht fair gegenüber dem Arbeitgeber.... da für bin ich dann wohl zu ehrlich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2013
127 Antwort
Ich habe mich nicht getraut es zu sagen. :/:/ ich könnt mich dafür schlagen... :/ aber fang erst am 3.6 an hab noch eine woche ruhe bevor anfamg . Dann sag ich es in der woche dann. Ich weis ist blöd aber dafür hab ich jz n job und kann meinem kind gute sachen kaufen und nicht so auf das gels schauen.
simona4ka
simona4ka | 24.05.2013
126 Antwort
Sag Beschied wie es gelaufen ist!
Zenit
Zenit | 24.05.2013
125 Antwort
naja ich finde es ist nur fair so. hättest du erst nach dem unterschreiben davon erfahren, wäre es was anderes. aber ich meine du weißt es nunmal schon. Trotzdem alles Liebe für deine SS!
Jaronina
Jaronina | 24.05.2013
124 Antwort
Ich war heut beim arzt. der hat mir die schwangerschaft bestätigt und gesagt ich soll gleich den arbeitsgeber bescheid sagen. muss gleich um 3 hin den vertrag unterschreiben. man hoffentlich nimmt die mich trd :(
simona4ka
simona4ka | 24.05.2013

1 von 8
»

ERFAHRE MEHR:

Hebamme suchen?
27.11.2012 | 7 Antworten
Suchen Samenspender
04.08.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading