⎯ Wir lieben Familie ⎯

Mittelohrentzündung in der schwangerschaft :-(

---yvi---
---yvi---
04.10.2011 | 10 Antworten
Hallo ihr lieben, hab im moment ne Mittelohrentzündung und wollt fragen was ihr dagegen so gemacht habt bzw was ich dagegen machen kann? Vielen lieben Dank im vorraus für eure Tipps
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
würd
zum arzt gehen und dich in der apotheke beraten lassen, gibt bestimmt auch homöopathische sachen zur unterstützung !!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.10.2011
2 Antwort
hab in der 2.ss
meine krankheiten mit zwiebeln behandelt. stinkt zwar aber hat mr sehr geholfen bei halsschmerzen hilft aber auch bei ohrenschmerzen. zwiebel teilen und auf mandeln oder in deinem fall ohren und schal drum :) ca 1 stunde drauflassne. stinkt aber hat mich innerhab eines tages geheilt :)
LeonLuca07
LeonLuca07 | 04.10.2011
3 Antwort
Hallo
Ich werde grad Heilpraktikerin und vertete eigentlich die Naturheilkunde, ABER: GEH ZUM ARZT! Im schlimmsten Fall kann eine Entzündung des Mittelohrs durchbrechen und, im ALLERschlimmsten Fall, das Hirn angreifen! Auch in der SS gibt es bestimmte Antibiotika. Bitte NBICHT mit Zwiebelsäckchen etc. experimentieren; ab zum Arzt, Diagnose stellen lassen und, in dem Fall, auf ihn hören!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.10.2011
4 Antwort
@Dajana01
Ich war letzte Woche schon beim Arzt, der hat die Mittelohrentzündung auch festgestellt nur wollt mir wegen der SS nichts verschreiben, außer Gelomyrthol! Aber das hat nicht geholfen!Deshalb hatte ich ja nach Hausmittelchen usw gefragt, da ich eigentlich auch ungern Medikamente nehmen will! Liebe Grüße Yvi
---yvi---
---yvi--- | 04.10.2011
5 Antwort
@---yvi---
dann geh nochmal hin und sag ihm, dass das nix geholfen hat mit ner mittelohrentzündung ist echt nicht zu spaßen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.10.2011
6 Antwort
Zwiebel hilft!
Ich habs auch gerade. Die Zwiebel am Ohr bringt wirklich was. Machs aber VOR dem Duschen! LG
Sicuri
Sicuri | 04.10.2011
7 Antwort
Hmmmmmmmm
Gelomyrthol ist in der SS auch kontraindiziert. Ich würde auch nochmal hin gehen, ggf. erst mit dem Gyn sprechen! Der kann Dir eine Liste von geeigneten Medis mit geben . Ansonsten gilt: Keine Wärme drauf, das kann das Ganze schlimmer machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.10.2011
8 Antwort
...
ich kann dir auch nur raten sofort einen arzt auf zu suchen! es gibt antibiotika was du ohne bedenken in der ss nehmen kannst
-insomnia-
-insomnia- | 04.10.2011
9 Antwort
ps.
gelom. ist nix für die ohren.
-insomnia-
-insomnia- | 04.10.2011
10 Antwort
hallo
HNO das wäre mein tipp!Also bitte du bist schwanger niemand hier kann dir so richtig helfen wir sind keine ärzte.
JiyansMama
JiyansMama | 04.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Mittelohrentzündung
22.02.2013 | 13 Antworten
Mittelohrentzündung ohne Schmerzen?
25.01.2013 | 11 Antworten
Baden nach Mittelohrentzündung
26.12.2011 | 13 Antworten
Häufige Mittelohrentzündung
27.09.2011 | 12 Antworten
mittelohrentzündung
05.06.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x