14s ssw blut im Urin

nicoles85
nicoles85
20.09.2014 | 9 Antworten
Hallo ihr werdenden mamis oder schon mamis.
Ich war am Donnerstag beim Arzt zur vorsorge. Da wurde mal wieder Blut im Urin gefunden mittlerweile sind es im Pass schon 3 kreuze für Blut im Urin. Nach dem wurm wurde geguckt dem scheint es gut zugehen. Jetzt hat sie mir eine Überweisung zum urologe gegeben. Muss ich mir jetzt sorgen machen? Habe seit Donnerstag versucht da ein Termin zu bekommen geht aber keiner ans Telefon. Beschwerden habe ich sonst nicht. Außer das es nicht so läuft wenn ich pipi machen will. Mach mir jetzt schon Kopfzerbrechen. Hoffe es kann mir aus Erfahrung jemand helfen.
Mfg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Ja das mit dem mittelstrahl funktioniert meist nur wenn ich vorher viel getrunken habe. Aber merke schon das viel trinken total hilft. So kann ich wenigstens normal pinkel. Ja den werde ich schon ordentlich Druck machen. Ansonsten soll meine Ärztin anrufen, die kann das auch gut.
nicoles85
nicoles85 | 20.09.2014
8 Antwort
@nicoles85 das keine bakterien gefunden wurden sagt nix. denn die verstecken sich ein paar tage. ich hatte 2 tage leichtes brennen hab nix weiter gemacht ausser getrunken dann war vier tage ruhe in der nacht wachte ich dann mit krämpfen auf und statt urin kam nur noch tröpfchenweise blut. trinke viel und schaue in die toilette ob du blut siehst dann sofort zum arzt. sag am montag du bist schwanger und hast blut im urin mach da druck dann bekommst sofort ein termin. falls du ein geübter mittelstrahlpinker bist bleibt dir der katheter erspart ;) die machen das ja nur um nicht die normalen bakterien aus der harnröhre mit im test zu haben.
violetta85
violetta85 | 20.09.2014
7 Antwort
Danke für eure Antworten. Das beruhigt mich schon mal das keine Bakterien gefunden wurden. Sitze gerade auf der cauch und bin nur am trinken. Jetzt muss ich natürlich alle paar Minuten pipi. Lol aber das hatt ja auch was gutes. Hauptsache es läuft. Ja auf den tollen kateta freue ivh mich schon riesig. Als wenn die schmerzen nich eh schon auf ein zukommen. Aber solange es dem wurm gut geht mach ich halt alles mit. Werde gleich Montag hinfahre und einen Termin machen.
nicoles85
nicoles85 | 20.09.2014
6 Antwort
hat der arzt eine blasenentz ausgeschlossen? ich hatte drei monate damit zu kämpfen keiner konnte mir sagen was genau. nach drei antibiotika musste ich auch zum urologe der hat mir mit dem katheter urin abgenommen geh danach bitte auf toilette und lasse den rest urin ab. wusste aber auch nicht was los ist. er sagte die bakterien können sich in der blasenschleimhaut verstecken dann ist der urintest ohne befund. ich musste viel saures trinken und das hat dann geholfen. blasn nierentee wasser mit zitrone cranberrysaft was u abklären musst kommt es von niere oder blase?? wenn niere darfst du nicht soviel trinken
violetta85
violetta85 | 20.09.2014
5 Antwort
Solange du Beschwerdefrei bist und das Blut nicht sichtbar beim Wasser lassen ist, kann das in der Schwangerschaft so sein. Eine Entzündung kann man ausschließen da die Pipistäbchen beim Gyn auch Bakterien , Nitrit oder Leukozyten anzeigen. Das wären dann Entzündungszeichen. Trinke mal mind. 2 l Wasser am Tag und zusätzlich 0, 5 l Hagebuttentee. Der spült die Niere gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2014
4 Antwort
Blasenentzündung hatte er eigentlich ausgeschlossen. Es sollte halt nach geschaut werden wo das Blut genau herkommen. Werden wohl einen kateta legen:-( aber meint ihr es könnte etwas schlimmeres passieren. Hatte von ner Nachbarin mit bekommen das sie einen Infekt hatte und dadurch die fruchtblase geplatzt ist. Kind kam dann 2 Monate zu früh.
nicoles85
nicoles85 | 20.09.2014
3 Antwort
Denke da auch an eine Entzündung. Erfahrungsgemäß persönlich dort hingehen und Termin vereinbaren, Denn oft sind sie so voll und überlastet das sie nicht ans Telefon gehen. Traurig aber war.
Jacky220789
Jacky220789 | 20.09.2014
2 Antwort
Klingt nach einer Entzündung im Bereich Harnwege/Blase/Nieren oder eventuell auch Steinchen. Versuche möglichst viel Tee oder stilles Mineralwasser zu trinken, um gut die Harnwege zu spülen. Ich hatte einen leichten Stau in einer Niere, als ich mit dem 2. Kind schwanger war.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 20.09.2014
1 Antwort
hat der arzt eine blasenentzündung ausgeschlossen?
DASM
DASM | 20.09.2014

ERFAHRE MEHR:

knappe 1700 g in 33. ssw
25.04.2017 | 28 Antworten
UL-Schmerzen in der 26. SSW
24.09.2016 | 15 Antworten
Fehlgeburt oder Periode?ca.Ende 5.ssw
04.05.2015 | 14 Antworten
5+2 ssw im Blut nur 380 hcg werte !
03.03.2015 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading