Antibiotika in SSw 39? Schlimm?

Sannylight
Sannylight
09.12.2011 | 4 Antworten
halllo mamis, ich bin in ssw. 39 (38+1). War gestern beim doc, weil ich ziemlich stark erkältet bin, bronchien sind zu, schnupfen, halsweh, weil allse grünlich is (Schnupfen, hUsten) hat mir sicherheitshalber´ein Antibiotika mitgegeben un gesagt, wenns bis samstag nicht besser is, soll ich danmit anfangen. musste heute wieder hin weil noch ohrenschmerzen dazukamen. nun soll ich mit antibiotika anfangen. hab hin un her überlegt, un hab jetzt eine genommen. Das sei ein antibiotika das man in ssw. nehmen könne. Ceforaxim oder so ähnlich heisst es. Meint ihr das war die richtige entscheidung , bin immernoch hin un hergerissen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Die Organe und Gliedmassen sind angelegt und ausgebildet, sie müssen teilweise nurnoch ausreifen. Daher soll man in der Anfnagszeit möglichste keine Medis einnehmen. Im 3. Trimenon sollte man einfach dadrauf auchten, dass nichts wehenförderndes dabei ist. Manche Medis können nicht oder nur in Spuren in die Plazenta, bzw ins Fruchtwasser übergehen, werden aber wenn auch erst ab dem 2. Trimenon gegeben. Der Arzt weiss ja, dass du Schwanger bist, wird ja mittlerweile nicht mehr zu übersehen sein, und den Nutzen gegen das Risiko abgewogen haben. Und Cefuroxim ist noch recht verträglich. Nimm es solange wie der Arzt sagt. Bitte nicht aufhören weil es besser geht, sondern wirklich Packung aufbrauchen, bzw den Zeitrahmen einhalten, den der Doc gegeben hat. Sonst hast du es gleich wieder und die Bakterien werden resistent gegen das Antibiotikum.
Rhavi
Rhavi | 09.12.2011
3 Antwort
hallo nein in dieser woche ist es nema gefährlich. gefährlicher wäre es nicht zu nehmen...lg
09mama
09mama | 09.12.2011
2 Antwort
Ich hatte das selbe Antibiotiker und mußte es in der 37 Ssw einnehmen. Es hat nicht geschadet. Und viele Frühchen z.b werden auch mit Antibiotiker behandelt...Medikamente zu nehmen in der Ss ist zwar nicht gut, aber wenn Du es verschleppst und es eine noch schlimmere Infektion wird, ist Dir damit auch nicht geholfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.12.2011
1 Antwort
ich selber war in der letzten ss auch krank ..mal ehrlich du musst doch jetzt kraft tanken für die geburt ..es bringt nix wenn du in den wehen liegst und kriegst keine luft wegen erkältung ect..das schwächt das baby auch nimm das antibiotika . du wirst sehen so gehts dir schnell besser und der maus im bauch schadet es nicht .
pobatz
pobatz | 09.12.2011

ERFAHRE MEHR:

knappe 1700 g in 33. ssw
25.04.2017 | 28 Antworten
UL-Schmerzen in der 26. SSW
24.09.2016 | 15 Antworten
Fehlgeburt oder Periode?ca.Ende 5.ssw
04.05.2015 | 14 Antworten
5+2 ssw im Blut nur 380 hcg werte !
03.03.2015 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading