Schwangerschaft

rory16
rory16
07.10.2020 | 6 Antworten
Hallo ich hätte mal paar fragen ich bin Ende 35ssw mit Zwillingen. Ich bin am Ende mit den Nerven ich habe überall Schmerzen wehen und so weiter ich kann nicht mehr...ich bekomme in der 37+3 Woche eine Einleitung für normale Geburt ich weiß nicht ob ich es bis dahin noch aushalte ich weine fast jeden Abend weil ich körperlich nicht mehr kann, ich trinke 4mal am Tag den himbeerblättertee, laufe Stunden lang gassi mit meinen Hunden bade sehr warm habe sex mit meinem Mann regelmäßig laufe jeden Tag in unserem Mehrfamilienhaus Treppen rauf und runter nichts passiert ich weiß nicht mehr weiter. Egal wenn ich um rat frage sagen alle gedulde dich umso länger umso besser ich bin 158 groß hatte ein Start Gewicht von 50kg ich bin am Ende körperlich. Bitte helft mir meine beiden Söhne sind über 2KG schwer und über 46cm gebären wäre laut Chefarzt in der Klinik jetzt kein Problem.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Liebe rory16, ich kann gut verstehen, daß Du endlich Deine beiden Krümel im Arm halten möchtest. So eine Zwillingsschwangerschaft ist ganz schön anstrengend. Auch die Hormone spielen dann verrückt und tun noch ihr Übriges dazu. Aber bitte: verausgabe Dich jetzt nicht. Es bringt nichts wie eine Wilde zu ackern, weil Du hoffst dadurch die Geburt in Gang zu setzen. Das bringt alles nichts, wenn der Körper einfach noch nicht soweit ist. Die Geburt wird ja durch bestimmte Hormone ausgelöst und wenn die beiden Racker da ihr gemütliches Ein-Zimmer-Appartement noch nicht verlassen wollen kannst Du noch soviel laufen oder Sex haben, da wird nichts passieren. Diese Dinge können nur dann unterstützend wirken wenn es auch schon Zeit für die Geburt ist. Du bist aber "erst" in der 35. SSW und da fängt normalerweise noch keine Geburt an. Natürlich wäre es kein Problem wenn sie jetzt zur Welt kämen. Es kann dann zwar sein , daß sie dann noch kurz in ein Wärmebettchen müßten, aber das wäre dann wahrscheinlich auch alles was passieren könnte. Trotzdem haben die Personen Recht, die sagen je länger desto besser. In Deinem Bauch können sie sich noch entwickeln und bekommen dort alles was sie dazu brauchen. Es sind ja "nur" noch zwei Wochen. Du hast ja das Meiste geschafft. Streng Dich jetzt bitte nicht mehr so an und gönn Dir lieber Ruhe um Kraft für die Geburt zu tanken. Wenn Du so weitermachst wie jetzt bist Du zu Zeitpunkt der Einleitung total am Ende und es kann dann zu einem Kaiserschnitt kommen. Leg jetzt mal die Füße hoch, entspann Dich. Das bringt weitaus mehr als diese ganze Rennerei, mit der Du höchstens erreichst, daß Du total fertig in der Ecke liegst. Das aber tut weder Dir noch den Babys gut. Ich drück Dir die Daumen, daß bei der Geburt alles super verläuft und wünsche Dir eine ganz tolle Kuschel-Kennenlernzeit.
babyemily1
babyemily1 | 07.10.2020
2 Antwort
irgendwas ist in deiner Beschreibung falsch, Bei schlimmen Schmerzen gehst du nicht mehr mit dem Hund und Sex hast du schon gar nicht,
eniswiss
eniswiss | 07.10.2020
3 Antwort
das meiste hast Du geschafft...wieso entspannst Du Dich nicht und tankst Kraft anstatt Dich so zu verausgaben ?...ruh Dich aus und lass es Dir einfach gut gehen ......allerdings stimme ich da eniswiss zu...bei richtig starken Schmerzen läuft man weder stundenlang Gassi noch hat man Sex...Alles Gute...
130608
130608 | 07.10.2020
4 Antwort
Wenn du so weiter machst, wirst du es bis zur Einleitung nicht schaffen, nein. Weil du bis dahin deine letzten Kraftreserven aufgebraucht hast. Entspann dich, Leg die Füße hoch, lass es dir gut gehen, so gut es eben momentan noch geht...aber lass dieses rumgeacker jeden Tag...du siehst doch selbst, dass es nichts bringt, außer das es dir mies geht... In zwei Wochen hast du es geschafft, aber bis dahin ruh dich aus, damit du auch genug Kraft hast die Zwerge auf natürlichem Weg zu gebären, ansonsten kannst auch ein Kaiserschnitt werden, wenn du nachher völlig am Ende bist
LarissaSophie
LarissaSophie | 07.10.2020
5 Antwort
Mach doch nicht so kaputt. Ruh dich aus und entspanne etwas und geh alles gaaaanz ruhig an. Stress und unnötige Kraft einsetzen bringt dir nichts. Bald hast du es geschafft und kannst darüber nur lachen wie schlimm deine Hormone waren :)
mialinchen
mialinchen | 07.10.2020
6 Antwort
es ist nun mal so ...es sind nicht umsonst 40 vollendete Schwangerschaftswochen ...klar , ist es mühselig zum Ende der Schwangerschaft...letztendlich ist es doch so , dass jede Woche , jeder Tag , die ein Baby in Mamas Bauch verbringen kann , wichtig...
130608
130608 | 10.10.2020

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading