Schwangerschaftsdiabetes

Alexa33
Alexa33
09.09.2020 | 3 Antworten
Hallo ihr lieben unswar wurde bei mir letzte Woche mit dem zweiten großen zuckertest beim Frauenarzt die schwangerschaftsdiabetes festgestellt jetzt war ich gestern beim diabetologe und habe ein Messgerät bekommen zum zuckermessen die Werte sind immer etwas höher bei mir .
Heute war ich beim 3 großen Ultraschall beim Frauenarzt und er hat mir gesagt der Kopf vom Kind ist größer wie er hätte sein sollen das kommt von der Diabetes ich soll jetzt bitte sehr aufpassen jetzt wollt
Ich euch fragen liebe Mamis habt ihr Tipps was man essen kann und was man tun kann damit der
Zucker nicht zu hoch ist weil mein Baby wiegt jetzt schon in etwa 1580 Gramm laut Frauenarzt ich bin um jeden Tipp dankbar ...☺️☺️☺️
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Da musst du zu deinem Diabetologen und der erstellt dir ein Ernährungsplan bzw. sagt dir was du essen darfst/kannst und was du sein lassen solltest.
mialinchen
mialinchen | 09.09.2020
2 Antwort
Ich hatte auch einen SS-Diabetes. Du solltest auf Zucker, also Süßigkeiten verzichten und auch auf Säfte. Halte dich am besten an Wasser/ungesüßten Tee. Essen kannst du sehr gut die Lebensmittel, die deinen Blutzuckerspiegel nicht rasant ansteigen lassen. Also gerne Vollkornprodukte, Gemüse und Obst mit wenig Fruchtzucker .
andrea251079
andrea251079 | 11.09.2020
3 Antwort
Hast Du keine Ernährungsberatung empfohlen bekommen ? achte auf regelmäßige Mahlzeiten , wenn möglich , Süßigkeiten + Süßgetränke vermeiden ...dazu zählen auch Obstsäfte... viel Gemüse ....Vollkornprodukte.. essen..Alles Gute....
130608
130608 | 13.09.2020

ERFAHRE MEHR:

Schwangerschaftsdiabetes, Erfahrungen?
11.06.2015 | 3 Antworten
Schwangerschaftsdiabetes wer hat das?
04.04.2012 | 9 Antworten
nochmal zur schwangerschaftsdiabetes
24.06.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading