Schwanger nach zwei Fehlgeburten

19-Mama-87
19-Mama-87
07.10.2019 | 2 Antworten
Hallo ihr Lieben,

leider hatte ich im März, einer Woche nach dem positiven Test einen natürlich Abgang. Und Ende Juni ebenfalls einen natürlichen Abgang am Tag der ersten Ultraschalluntersuchung. Die Ärztin hatte da eine Fruchthöhle im US gesehen das war es aber auch.

Jetzt bin ich seit 1 Woche überfällig und habe eben einen eindeutigen positiven Test in den Händen.

Nach der zweiten FG hat meine Ärztin gesagt, dass mein Schilddrüsenwert zu hoch sei. Seitdem bekomme ich L-Thyroxin 75 mg.

Am 28.10. Habe ich sowieso einen Termin zur Vorsorge. Soll ich solange warten oder schon früher zum Arzt. Mehr als einen Test und eventuell Blut abnehmen haben die bei den letzten beiden malen such nicht gemacht.

Was würdet ihr machen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich würde einfach mal telefonisch in der Praxis nachfragen ...vom Ultraschall würde es ausreichen , nur vielleicht möchten sie den HCG Wert im Blut kontrollieren aufgrund den vorangegangenen FG ? und auch nochmal wegen den Schilddrüsenwerten nachschauen...Alles Gute...
130608
130608 | 07.10.2019
2 Antwort
@130608 Genau das habe ich eben noch getan. Es hat mir keine Ruhe gelassen :-) es reicht, wenn ich in 3 Wochen komme. Der Wert der Schilddrüse wurde am Montag durch den Hausarzt überprüft und da war er stark gesunken. Danke für die Antwort :-)
19-Mama-87
19-Mama-87 | 07.10.2019

ERFAHRE MEHR:

Zweite Fremdelphase mit zwei Jahren?
13.06.2016 | 6 Antworten
Zwei Mal totgeburt?
12.05.2015 | 4 Antworten
2 Fehlgeburten nacheinander - Ursachen?
04.11.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading