Hat jemand Erfahrung mit Ischiasschmerzen in der Spätschwangerschaft?

Dinamel
Dinamel
09.07.2010 | 14 Antworten
Ich komme jetzt in die 38. SSW und habe seit einer Woche so starke Schmerzen, dass ich total ausser Gefecht gesetzt bin. Laufen kann ich nicht, auf die Toilette krieche ich auf allen Vieren. Heute war meine letze Kontrolle bei der FA. Sie meinte ich solle in die Frauenklinik fahren und das von einer Fachperson lösen oder mir eine Spritze geben lassen. Aber beschwerdefrei werde man es nicht hinkriegen. Hat jemand von euch auch dieses Problem gehabt und was habt ihr dagegen getan? Bin dankbar für jeden Tipp!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@Arielle86
ja, voraussichtlich wird er benjamin heissen :-)
Dinamel
Dinamel | 09.07.2010
13 Antwort
@Trudchen
Danke für deine Info. Stell dir vor, habe soeben drei Termine vereinbaren können für nächste Woche MO-MI. Sie meinte, dann können wir immer noch schauen ob es nötig ist, doch noch ins KH zu gehen. Ich bin zuversichtlich dass es klappen wird =)
Dinamel
Dinamel | 09.07.2010
12 Antwort
Akupunktur hilt !
Lass Dich von einer Hebamme behandeln, die Akupunktur anbietet - das hilft zu 100%. Ich hatte auch höllische Schmerzen und konnte mich kaum noch bewegen und nach der 3. Sitzung waren alle Schmerzen weg. Bei akuten Schmerzen wirst Du 3 x die Woche gepiekst und Du wirst sehen, wie gut Dir das tut ! Ausserdem zahlt die Kasse diese Behandlung. Am Besten sofort Kontakt mit der Hebi aufnehmen und vielleicht noch für heute oder fürs WE einen Termin vereinbaren. Alles Gute für Euch :-)
Trudchen
Trudchen | 09.07.2010
11 Antwort
@Dinamel
Danke Und habt ihr schon einen Namen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.07.2010
10 Antwort
@Arielle86
Bei uns wirds auch ein Junge... Zuerst sagte die Ärztin es sei ein Mädchen und als sie es dann bei der nächsten Untersuchung bestätien sollte, wars plötzlich ein Junge. Heute war es eindeutig zu sehen =) Dein Baby ist übrigens richtig süüüüüs :-)
Dinamel
Dinamel | 09.07.2010
9 Antwort
@Dinamel
Ja man hat teilweise keine Vorstellung wie anstrengend eine Schwangerschaft sein kann. Ich war auch froh als der Kleine endlich da war. Was wird es denn?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.07.2010
8 Antwort
@Arielle86
Und wie man sich danach sehnt... Ich bin so was von froh wenn alles vorbei ist. Ich muss ehrlich sagen, schwanger sein gefällt mir gar nicht. Ich hatte so ziemlich alle Beschwerden die man haben kann. Es ist echt anstrengend. Aber man sagt ja, wenn der kleine Sonnenschein da ist, ist alles vergessen...
Dinamel
Dinamel | 09.07.2010
7 Antwort
@tütü23
oh je... geniessen wird schwierig... aber ich gebe mich nicht geschlagen =) süsses foto von euch beiden...
Dinamel
Dinamel | 09.07.2010
6 Antwort
@Dinamel
Ich kann voll mit dir mitfühlen. Die Schmerzen werde ich nie vergessen. Aber ich drück dir die Daumen. Du schaffst das. So schön wie es ist schwanger zu sein, am Schluß wenn dann die "Wehwechen" kommen, sehnt man sich nur noch nach dem Ende.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.07.2010
5 Antwort
@Dinamel
versuchh diese drei wochen zu geniesen und schone dich viel, wünsche dir alles gute für die geburt
tütü23
tütü23 | 09.07.2010
4 Antwort
@Arielle86
Danke für deine Antwort. Wärmeflaschen und Vollbäder haben mir auch nur für einen kurzen Moment Linderung verschafft, danach kam der Schmerz umso heftiger. Ich hoffe, die Geburt geht bald los. Ich glaube, 3 Wochen halte ich das nicht mehr aus.
Dinamel
Dinamel | 09.07.2010
3 Antwort
@tütü23
Danke für deine Antwort... Mir hat sie heute gesagt ich könne Magnesium und Eisen nun absetzen und einfach noch das Vitaminpräparat weiternehmen. Die Schmerzen gehen einfach nicht weg und ich wollte noch so vieles machen zu Hause jetzt die letzen paar Tage/Wochen :-(
Dinamel
Dinamel | 09.07.2010
2 Antwort
hallo
ich hatte das fast meine ganze schwangerschaft über es waren höllische schmerzen und krämpfe die einen regungslosgemacht haben meine ärztin konnte mir auch nicht viel helfen habe magnesium satt einer tablette 2 genommen und sonst nichts
tütü23
tütü23 | 09.07.2010
1 Antwort
Ich
kenn das. Für mich waren die letzten Wochen echt die Hölle. Die Schmerzen waren kaum auszuhalten und mein Frauenarzt meinte nur "Da müssen Sie durch".. Bin gelaufen wie eine Oma. Habe mir immer eine Wärmflasche drauf gemacht. Das hat bisschen gelindert aber weg waren die Ischiasschmerzen erst als mein Würmel auf die Welt kam. Alles Gute. Fühl mit dir.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.07.2010

ERFAHRE MEHR:

Jemand Erfahrung mit clavella ?
09.06.2016 | 2 Antworten
hat jemand erfahrung
05.03.2012 | 6 Antworten
Kombikinderwagenset? Jemand Erfahrung?
26.03.2011 | 36 Antworten
Hat jemand Erfahrung mit Carum Carvi?
23.04.2010 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading