Hat zufällig jemand Erfahrung, ob drei Kindersitze in den Audi Q5 passen?

Kruemelfluffy
Kruemelfluffy
15.10.2012 | 11 Antworten
Wir bekommen im Frühjahr unser drittes Kind, dann sind die anderen beiden 4 und 6. Eigentlich hatten wir einen Q5 im Auge- allerdings habe ich im Internet unterschiedliche Erfahrungen gefunden. Die einen sagen, es passen drei Kindersitze auf die Rückbank, die anderen nicht.
Weiss zufällig jemand, ob das klappt? Ich würde so ungerne einen Van fahren...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wie das beim Q5 ist weiß ich nicht aber wir haben einen Mazda mpv der hat insgesamt 6 sitze.
sabrinaSR
sabrinaSR | 15.10.2012
2 Antwort
Kommt auf die Kindersitze an... Einige sind ja echt breit... Ansonsten: Fragt mal beim Autohändler nach...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 15.10.2012
3 Antwort
also wir bekommen auch unser 3. kind und wir kaufen nen van.ist auch vom platzangebot im kofferraum wesentlich günstiger.mein mann sagt, es geht bestimmt wenn in der mitte auch ein normaler gurt und kein beckengurt ist.die kindersitze für die älteren sind ja nicht so klobig. bei uns ist es schwieriger, meine beiden sind 3 und 1 und im april soll unser 3. kommen.probierts doch aus im autohaus...viel spaß und ne schöne restschwangerschaft.
bernsdorf
bernsdorf | 15.10.2012
4 Antwort
Der Händler meinte, das wäre wahrscheinlich zu eng. Unsere Nachbarn fahren auch Vans, bei denen die Sitze trotzdem nicht rein passen. Nur in die "riesigen" wie Sharan oder Zafira. Danke! Gleichfalls
Kruemelfluffy
Kruemelfluffy | 15.10.2012
5 Antwort
hihi also euer ist deutlich grösser , wir fahren einen bmw e36 und ddort haben wir 2 normale sitze drin mit stützen usw und noch ein maxi cosi....passt irgendwie ist eng aber geht daher denk ich müsste es bei euch ganz betsimmt gehn
leonie0421
leonie0421 | 15.10.2012
6 Antwort
Ich glaube, ich packe drei Sitze unter den Arm und stürme das Autohaus ! Danach wissen wir`s!
Kruemelfluffy
Kruemelfluffy | 15.10.2012
7 Antwort
vom q5 habsch keine ahnung. wir fahren nen opel meriva und haben hinten 3 sitze drin ;) is auch nur nen minivan. eng aber es geht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2012
8 Antwort
Mein Mann arbeitet in einer Audi-Werkstatt, der sieht täglich soche Autos. Er sagt, ja drei Sitze gehen rein.
babyrocker
babyrocker | 16.10.2012
9 Antwort
Ich denke, dass du zwar drei Kindersitze nebeneinander stellen kannst, dich aber dann beim Anschnallen ordentlich abmühen musst. Wieso nehmt ihr nicht den neuen Sharan? Der sieht super aus. Vor allem in beige und braun. Sieht sehr edel aus und man bekommt ihn mit allen möglichen Schnickschnacks. Wir haben auch drei Kinder und fahren einen Mazda 5. Bald kaufen wir uns einen Sharan oder einen Citroen C4 Grande Picasso. Beide Autos sind sehr schön, haben einen sehr komfortablen Innenraum und viel Platz, um mit den Kindern reisen zu können.
Noobsy
Noobsy | 16.10.2012
10 Antwort
Hihi so ging es uns anfang des Jahres...Kind 3 unterwegs und im Honda Accord Kombi passt es nicht also los in verschiedene Autohäuser... Die Auswahl an normalen Fahrzeugen ist wirklich seeehr beschränkt was sowas angeht zumal die Sitze für die beiden Größeren wirklich sehr breit sind . Wir haben uns nun fü den Mazda 6 Kombi entschieden da passt es. Aber fahr am besten wirklich einfach mal hin und probiere es ;)
chica18
chica18 | 16.10.2012
11 Antwort
huhu wir haben eine opel vivaro gekauft wir haben kind nr3 in angriff genommen. als zweitwagen haben wir noch einen mazda 3, also da passt es nicht
jasminminnie
jasminminnie | 16.10.2012

ERFAHRE MEHR:

Jemand Erfahrung mit clavella ?
09.06.2016 | 2 Antworten
hat jemand erfahrung
05.03.2012 | 6 Antworten
Kombikinderwagenset? Jemand Erfahrung?
26.03.2011 | 36 Antworten
Hat jemand Erfahrung mit Carum Carvi?
23.04.2010 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading