⎯ Wir lieben Familie ⎯

HILFÄÄÄ! 33 SSW und Wehen!

MataHari
MataHari
03.12.2008 | 7 Antworten
Hallo, ich habe eine wirklich dringende Sache heute.
Gestern war ich beim Doc, der stellte fest, dass der Muttermund schon weich und nicht mehr verschlossen ist. Dann musste ich ans CTG. Herztöne super, alles okay, bloß alle 3-5 Min Wehen (nicht sonderlich starke, die meisten habe ich kaum gespürt)!
Er wollte mich direkt ins Krankenhaus einweisen, was ich aber nicht wollte, weil wir am FR heiraten möchten!
Jetzt hat er mich auf´s Sofa verbannt, ich soll liegen und muss morgen wieder zum CTG.
Im Laufe des gestrigen Tages haben die Wehen stark nachgelassen (2-3 pro Stunde) und seit gestern Abend spüre ich nichts mehr.
Was haltet Ihr davon? Der Doc meinte, unsere Kleine sollte auf jeden Fall noch bis zur 34. SSW drin bleiben (wegen der Lunge?!), aber ' es sieht nicht danach aus, als wenn es jetzt losgehen würde. Bleiben Sie ruhig, keine Panik'. Wer von Euch kennt das? Bin echt völlig hilflos, ich habe keine 'eigene' Hebamme und wüsste einfach nur gerne, wie ich die Situation einschätzen muss. Ich spüre wirklich nur sehr selten mal eine Wehe, und wenn doch, dann schmerzt diese kaum.
Bis jetzt war es echt eine Bilderbuchschwangerschaft und es wäre natürlich super, wenn es so noch ein paar Wochen weiter ginge.
Bitte teilt mir Eure Erfahrungen mit!
1000 Dank!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ von alt nach neu sortieren ]
7 Antwort
VIEL LIEGEN
Hallo Ich bin in der 32ssw, war vorige Woche für eine woche im KH.wegen \'Wehen u.verkürzten Muttermund, ich bekam wehenhemmede infusionen, u.die Lungenreifungsspritze, falls es doch früher losgehen sollte u.damit das Baby einen leichteren start hat. jetzt muß i alle 4std.eine tab.nehmen bis zur 34wo.dann könnt es kommen! Es war zwar net so angenehm im KH.nur leigen, aber ich finde es beruhigender jetzt zu wissen, das alles getan wurde um ein gesundes baby zu bekommen! Ich hab zwar auch vor 3Wochen geheiratet, es war schön, aber wenn mich der Arzt vorher ins KHgeschickt hätte, hätt ich die Hochzeit abgesagt, die gesundheit des BABY`S ist mir wichtiger!! Da Du aber schon soweit bist, wenn Du bis Fr.liegenbleibst, glaub ich müsste es klappen mit dem heiraten!! Magnesium hilft wirklich, muß auch 2am tag nehmen! Alles gute u.viel Glück!
jennifer32
jennifer32 | 03.12.2008
6 Antwort
Hm....
. Ihr meint, ich soll jetzt einen auf "Diva" machen? Mich bekochen lassen? Klingt gut . ;-) Die Hochzeit sollte eh nur standesamtlich in diesem Jahr stattfinden und die Gäste sind schon ausgeladen . wenn der Doc also morgen grünes Licht gibt, dann wird nur mit unseren Trauzeugen und Brüdern geheiratet. Hauptsache für uns ist eben, dass die Kleine ehelich geboren wird. Das mag sich zwar konservativ anhören, aber wir möchten das so. Schaffen wir schon . und vielen lieben Dank für Eure Antworten! Julia
MataHari
MataHari | 03.12.2008
5 Antwort
hallo,
nehm doch noch zusätzlich magnesium . viel . das ist muskelentspannend und kann dadurch wehenhemmend sein . trett kürzer, deinem kind zuliebe . jetzt ist die lunge noch nicht reif für die welt und dann könne es passieren, wenn das baby jetzt kommt , das es noch eine hilfe beim atmen benötigt . alles gute für euch . und lass dich ruhig bedienen und ruh dich aus
Eisblock
Eisblock | 03.12.2008
4 Antwort
kinder kommen wann sie wollen...
..meine freundin wollte auch aufm letzten drücker heiraten..dann kam aber das baby trotzdem 2 tag vorher..dann durfte sie zum heiraten das krankenhaus verlassen..hatte 3 stunden, bis sie zurück sein sollte und ihr mann und familie und freunde mussten den rest des tages ohne sie hochzeit feiern . ..trotzdem wünsch ich dir, dass du es schaffst .
oospatzoo
oospatzoo | 03.12.2008
3 Antwort
hi
ich musste in der 30-31 ssw 3 wochen im krankenhaus wegen wehen usw. und bin dort drei wochen nur gelegen und 2 wochen davon am wehenhemmer gehangen .. danach durfte ich wieder heim .. die ärzte meinten meiner wird etwas früher kommen aber bis jetzt ist er noch drinenen bin jetzt in der 37+1 ssw glg nadia
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 03.12.2008
2 Antwort
Ich musste in der 34.
Woche auch zwei Tage lang stationär ins Krankenhaus. Bei mir wurden auch am CTG Wehen festgestellt, allerdings spürte ich diese auch nicht. Der FA wies mich dann ins KH ein. Dort musste ich zwei Tage nur liegen und die machten alle 3 Stunden CTG. Nachdem sie aber dann keine wehentätigkeit mehr feststellen konnten, durfte ich wieder heim, musste aber sehr kurz treten. Es kann schon sein, das einfach die Hochzeit stress hervorruft und somit auch Wehen verursacht. Würde halt am Freitag auch nicht zu gro´ß heiraten. Oder das du dich auch mal setzen kannst. Falls es aber schlimmer wird, haben die Ärzte auch die Möglichkeit dir so Lungenförderndemittel bzw. spritzen zu geben, dass sich die Lungen vom Baby schneller entwickeln. Also keine Panik. Und einfach wegen der Hochzeit versuchen ruhig zu bleiben. auch wenn es eine sehr aufregende Sache ist :-) Wünsche dir alles Gute und einen wunderschönen Hochzeitstag.
felicitas10
felicitas10 | 03.12.2008
1 Antwort
-----------------
Ich hatte auch in der 30 und 31 Woche Wehen, und mußte dann 2 Wochen Bettruhe halten. Meine Kleine kam 40+3 auf die Welt. Schon dich soweit es geht. Nicht schweres heben, nicht heiß baden und nicht zuviele Treppen steigen. Ich wünsche dir und deinem Zwerg viel Glück.
Kaelpu
Kaelpu | 03.12.2008

ERFAHRE MEHR:

knappe 1700 g in 33. ssw
25.04.2017 | 28 Antworten
SS-Gewichtszunahme 33 ssw
05.09.2015 | 9 Antworten
33.ssw-ständige Zahnschmerzen!was tun?
15.12.2012 | 7 Antworten
33+6 SSW und keine Lust mehr
05.11.2012 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x