Schwanger nach kurzer Beziegungsdauer ?

FinnLucaMama
FinnLucaMama
27.10.2015 | 14 Antworten
Hallo ihr Lieben,
wollte mal die Frage in die Runde werfen.
wer War nach einer kurzen beziehungszeit schwanger ? Wie habt ihr es eurem Partner gesagt ? Wie hat er es aufgefasst und seid ihr noch immer zusammen ?

Danke schon mal für eure Antworten :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hi, bei uns war das so ... wir haben dann nach 8 Monaten geheiratet und sind jetzt 7 Jahre verheiratet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2015
2 Antwort
wir waren nach 4 monaten beziehung schwanger. Aber verheiratet sind wir bis heute nicht. mittlerweile ist unser großer 5 und der kleine 2. Damals fand ich das kind keinen grund zu heiraten, würde ich auch nie tun, nur wegen kind heiraten. Nur langsam hätte ich schon lust drauf
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2015
3 Antwort
Na das macht ja schon mal Hoffnung
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 27.10.2015
4 Antwort
Wir waren 10 Monate zusammen als ich schwanger wurde. Haben dann im gleichen Jahr der Geburt unserer Tochter geheiratet. Jetzt im Okt. sind es 5 Jahre.
loehne2010
loehne2010 | 27.10.2015
5 Antwort
wir sind nach 6 Monaten schwanger geworden ... heute sind die kinder 9 und 7 und wir knapp 11 jahre zusammen. er hat sich damals genauso gefreut wie ich mich ... grundsätzlich würd ich von dieser variante aber jedem abraten ... zu unsichere Angelegenheit ...
Nayka
Nayka | 27.10.2015
6 Antwort
ach ja, geheiratet haben wir auch noch nicht ... er ist da n bisschen n muffel. macht aber nix solange er jeden tag heim kommt
Nayka
Nayka | 27.10.2015
7 Antwort
Süüüüüüüüüße !?!?
Ninchen2309
Ninchen2309 | 27.10.2015
8 Antwort
Hey Wir haben nach 6 Monaten beziehung erfahren das ich in der 10. Woche Schwanger war. Nach anfänglichen schock haben wir uns gefraut. Noch vor der Geburt haben wir geheiratet, mein Mann wollte es so, ich hätte auch noch warten können ;) . Wir sind nun 5 Jahre verheiratet und haben mittlerweile noch ein 2. Bekommen. :)
Babyschildi
Babyschildi | 27.10.2015
9 Antwort
Hi ich war mit meinem Partner gerade mal 13 Monate zusammen als ich erfahren hab dass ich in der 9 Woche schwanger bin. Erst war es ein Schock für uns aber letztendlich haben wir uns für unseren Sohnemann entschieden. Mein Sohn ist morgen 5 Monate alt und wir sind bis heute zusammen.
lucaleon15
lucaleon15 | 27.10.2015
10 Antwort
Hallo. Wir waren 7 Monate zusammen, als ich schwanger wurde. Haben dann 4 Monate später geheiratet und sind jetzt seit 8 Jahre glücklich verheiratet. In der Zwischenzeit haben wir noch ein 2. Kind bekommen. Grüße
Sasika80
Sasika80 | 27.10.2015
11 Antwort
wir waren ein halbes jahr zusammen. es war erstmal ein totaler schock für uns beide , aber nach kurzer zeit war der schock überwunden -bei mir früher als bei ihm - ich hatte ja auch schon nen zwerg aus erster ehe.. was soll ich sagen, mitlwerweile sind wir seit 7 jahren zusammen, seit 5 monaten verheiratet und unser" neues" zwergi is auch schon 4 monate alt :-D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2015
12 Antwort
Wir sind nun 10 Monate zusammen und wollen jetzt schwanger werden :)
Smoni83
Smoni83 | 28.10.2015
13 Antwort
Danke für eure antworten
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 28.10.2015
14 Antwort
Ich denke es kommt auch auf die Einstellung des Mannes bezüglich Gefühle Kinder und auf die Reife an ... Ich war immer die eher altmodische Fraktion Schule Ausbildung Hochzeit Eigenheim Kinder u der ganz großen Liebe ... Ich war süße siebzehn u war im letzten Lehrjahr in meinem absoluten Traumjob war schulisch top u hatte viel vor ... Ich arbeitete als Arzthelferin Azubi in einer Praxis die auf suchterkrankung spezialisiert war u hatte eig viel Verantwortung weil ich dieser gerecht wurde ... mein Chef 26 Jahre älter als ich der totale Chaot aber ein Herz aus Gold ... nach einiger Zeit hat er mir gestanden das er sich verliebt hat u auch ich hab gemerkt es ist sehr viel da. Ich hatte Angst das alle denken ich wolle mich hochschlafen u war nicht bereit unsere Beziehung öffentlich zu machen. Es war eine wunderschöne anstrengende verrückte und Tiefe Beziehung u er hat mich echt auf Händen getragen ... wir verbrachten vier Monate voller Liebe u es war an der Zeit auf das Kondom zu verzichten da wir ja beide regelmäßig getestet wurden durch unseren Job. Natürlich nahm ich regelmäßig u gewissenhaft die Pille. Dann der Schock ich war schwanger., , , ich 17 Azubi er 46 finanziell abgesichert u erfolgreich. Als er es erfahren hat wurde ich ohne es zu merken nicht mehr in der Lage ihn zu lieben. Er drohte mir wenn ich nicht abtreibe bringt er sich um rechtlich könnte er Schwierigkeiten bekommen u ein Kind zur späteren Zeit wäre sein Wunsch ... , ab da war er nur noch der Erzeuger u mein Chef Er hat sich entschuldigt er hatte Angst er war überfordert und er war irgendwann bereit sich zu freuen aber es ging nicht mehr Der Gedanke er bleibt an meiner Seite nur um Unannehmlichkeiten zu vermeiden waren für mich verrat an meinem Kind ... Ich verkürzte machte hochschwanger meine Prüfung u zog mich zurück Er hat dann als ich noch schwanger war eine andere geheiratet u obwohl ich ihm unser Kind nie verwehrt hätte u ich ihm seine Tochter nie vorenthalten hab wollte er sie nicht sehen ... jetzt ist sie zehn u er tut mir leid denn er hat so ein wunderbares Kind u weis es nicht Er bereut es sehr sich so entschieden zu haben aber jetzt hat jeder sein Leben Ich denke es kann aber gut gehen wenn der Mann bereit ist zu seinem Kind zu stehen spielt die Zeit die man zusammen ist nicht die wichtigste Rolle Ich hab das liebste bekommen das ich hab u dafür bin ich ihm sehr dankbar
fela2005
fela2005 | 28.10.2015

ERFAHRE MEHR:

wann testen bei kurzer lutealphase?
02.08.2014 | 11 Antworten
Ab wann kurzer Schlafanzug?
08.04.2011 | 2 Antworten
43 zyklustag und keine mens
30.09.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading