Blasenentzündung 11 ssw

tizi1978
tizi1978
20.03.2010 | 3 Antworten
Hallo liebe mamis,
komme gerade ausm Krankenhaus, hatte seit gestern abend ständig das Gefühl aufs klo zu müssen , bissl druck im Unterbauch. Laut Urintest habe ich ne Blasenentzündung. Dem Krümel gehts super , ist wieder richtig gewachsen, bin derzeit 10+2, laut Doc bereits 10+5, habe auch das erste mal den Herzschlag gehört. Jetzt die Frage , ich habe ein Antibiotikum verschrieben bekommen , kann aber auch erstmal mit viel trinken versuchen die Beschwerden in den Griff zu bekommen , was meint Ihr ? Habe Angst dem Baby zu schaden, ob mit oder ohne..
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
nimm da AB
und trink außerdem viel.eine entzündung schadet mehr als das AB, sie kann zur fehlgeburt im schlimmsten fall führen.musste auch AB nehmen und meiner maus hat es nicht geschadet.gute besserung.
bernsdorf
bernsdorf | 20.03.2010
2 Antwort
du musst die AB nehmen
wirklich, das wird sonst immer schlimmer! ;) kenne das zugut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2010
3 Antwort
@Ivette01
das komische , habe nicht mal schmerzen beim wasserlassen. Haben auch selber so nen Schnelltest Combur und der zeigt nix an ... ich weiß es auch nicht !!!
tizi1978
tizi1978 | 20.03.2010

ERFAHRE MEHR:

11 und 12 ssw. Ängste .
14.05.2013 | 11 Antworten
11+4 ssw Kreislaufkollaps ?
07.08.2012 | 6 Antworten
11 ssw blutungen! HILFE! :-(
02.07.2012 | 22 Antworten
Wie ging es euch in der 11 SSW?
02.04.2012 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading