Wie oft darf man in der 26 SSW am Tag Übungswehen haben?

landgirl
landgirl
02.12.2014 | 4 Antworten
Hallo liebe Mamis,
ich bin in der 26 SSW und erwarte mein erstes Baby.
Ich bin 24 Jahre.
Ich bin gestern aus Sorge ml zur Frauenärztin gefahren, da mein Bauch mehrmals am Tag hart wird und ich starkes Unterleibsziehen habe. Nun muss ich Magnesium nehmen und ruhiger treten der Muttermund ist wohl auf 3, 5cm verkürzt.
Hatt jemand da schon Erfahrung? Freue mich über Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Bei einer Gebärmutterhalslänge von 3, 5 würde ich von "erhalten" sprechen und noch nicht mal ansatzweise verkürzt. Dein Kind wächst jetzt sehr schnell, da darf die Gebärmutter auch mal mit "Muskelkater" reagieren. Mit Magnesium müsste es dann schon weniger werden. Du kannst auch aus der Apo dir ein homöop. Medikament besorgen, dass der Gebärmutter hilft sich zu entspannen. Bryophyllum 50% Firma Weleda 3X täglich eine Messerspitze unter die ZUnge.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.12.2014
2 Antwort
Ich hatte die beim letzten Kind täglich regelmässig, und sehr stark, so stark, dass ich teilweise keine 10 Meter am Stück laufen konnte, ohne mich an Gartenzäunen festzuhalten. Waren allerdings nicht muttermundwirksam. Alles Gute wünsche ich dir.
Tara1000
Tara1000 | 02.12.2014
3 Antwort
Ich hatte bei beiden Kindern Vorwehen und zwar schon sehr früh, ca. ab der 14. SSW. Beim zweiten Kind hat es mich nicht mehr gestört. Habe hochdosiert Magnesium genommen und eben keinen Sport mehr gemacht. Ich meine, bis zu 4 Mal in der Stunde ist in Ordnung. Allerdings sollten die Wehen keine Auswirkungen auf den Muttermund haben. Das scheint bei dir anders zu sein. Bei mir war alles zu und der Gebärmutterhals lang.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.12.2014
4 Antwort
Hey du. Meine Freundin ist mit ihrem zweiten Kind schwanger. Ihr Gebärmutterhals ist ebenfalls verkürzt, aber noch um einiges mehr als bei dir. Das kann gefährlich werden, weil dadurch das Risiko einer Frühgeburt steigt. Meine Freundin darf quasi gar nichts mehr, sie darf nur noch rum liegen und muss sich absolut schonen. Der Gebärmutterhals kann sich nämlich weiter verkürzen und je kürzer er wird desto gefährlicher kann es werden. Das Magnesium soll verhindern, dass frühzeitig die richtigen Wehen einsetzen. Übungswehen sind was ganz normales. So, das war das wissen, was ich dazu beitragen kann. Und ich weiß das alles auch nur, weil meine Freundin das grade erlebt. Ich selbst bin 23 Jahre alt und grade selbst mit meinem ersten Kind schwanger. Bin in der 31 Ssw und ich bekomme einen Jungen. Ich freue mich riesig auf ihn. Ich wünsche dir noch alles Gute.
wuermchenmami
wuermchenmami | 04.12.2014

ERFAHRE MEHR:

UL-Schmerzen in der 26. SSW
24.09.2016 | 15 Antworten
26ssw welche beschwerden habt ihr ?
10.07.2015 | 15 Antworten
Gewicht Baby 26/27ssw
21.05.2013 | 14 Antworten
Vorzeitige wehen in der 26 ssw
11.02.2011 | 9 Antworten
Dringende HILFEEE! 26 ssw
22.07.2010 | 10 Antworten
Durchfall in der 26ssw!
01.03.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading