Mineralwasser trinken während der schwangerschaft?

lutfiye
lutfiye
16.01.2013 | 11 Antworten
hi leute, ich bin jetzt in der 19. Woche, am anfang habe ich immer mineralwasser getrunken, weil ich nix davon wusste dass es nicht gut sei, jetzt trinke ich öfters normales wasser aber manchmal trinke ich aus mineralwasser. ich kann es net aufgeben :(
ist es wirklich schädlich für das baby?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Mineralwasser soll schädlich sein? Echt? ICh trinke auch Mineralwasser... Aber wenn es für Schwangere schädlich ist, warum kann man es für die Zubereitung von Babynahrung verwenden?
sunshine296
sunshine296 | 16.01.2013
2 Antwort
wasserist wichtig egal ob mit oder ohne kohlensäure cola und sonstiges in massen also viel ist schädlich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.01.2013
3 Antwort
was soll denn an mineralswasser schädlich sein????
Maischi
Maischi | 16.01.2013
4 Antwort
Ich lag in der letzten SS wochenlang im Krankenhaus. Dort konnten wir zwischen Wasser mit und ohne Kohlensäure wählen. Auf der Station lagen zu 95% Schwangere. Wäre Wasser mit Kohlensäure schädlich, hätte man es uns dort ganz sicher gesagt ;)
Noobsy
Noobsy | 16.01.2013
5 Antwort
ja aber keine ahnung, meine eltern haben mir am angang geagt dass ich lieber aufhören soll mit dem mieralwasser, ach kp leute... also ihr meint das soll net schädlich sein? hat jemand von euch vielleicht den FA gefragt? nächste woche habe ich FA-termin da werde ich es aufjedenfall frage:(
lutfiye
lutfiye | 16.01.2013
6 Antwort
Ich glaube es ist nicht schädlich, sonst wäre diese Info glaube ich schon unter die Schwangeren gelangt!
sunshine296
sunshine296 | 16.01.2013
7 Antwort
Ich trinke nur Mineralwasser, Leitungswasser und morgens einen Tee. Ich habe drei gesunde Kinder. Ich habe in jeder SS überwiegend Mineralwasser getrunken. Es kann sein, dass es etwas bläht, mehr aber auch nicht!
Noobsy
Noobsy | 16.01.2013
8 Antwort
Also bei uns in der Klinik bekommt man außer Tee eig. nur Mineralwasser. Ich musste bei meiner Tochter am Ende der SS zur Kontrolle/CTG ins KH und dort musste ich 1 Liter in kurzer Zeit trinken. Also ich kann mir nicht vorstellen das es schädlich sein soll.
Capucchino
Capucchino | 16.01.2013
9 Antwort
du verstehst unter mineralwasser das wasser mit kohlensäure oder? wasser mit kohlensäure is wirkl nicht so gesund wie das stille wasser , aber schädlich ist es nun auch nicht. würd eher das leitungsawasser als "schädlicher" einstufen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.01.2013
10 Antwort
also ich musste bei der geburt auch minerallwasser trinken. hebamme sagt das das kind durch die gasse wach wird und sich dann viel bewegt
kata85
kata85 | 16.01.2013
11 Antwort
ich trinke nur stilles wasser ab und an mal wasser mit stress aber davon trink ich dann an der literanzahl weniger - trink genug wasser es kann dir nichts passieren auch dem kind nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.01.2013

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading