Trinken in der SS - wie motiviert ihr euch?

Zenit
Zenit
26.03.2013 | 10 Antworten
Hey Mädels,
ich bin in der 12. SSW und tu mich immer schwerer mit dem trinken. Saft und Kakao zählt ja nicht, deswegen versuch ich mir das Wasser reinzuschütten, aber ich hab einfach keine Lust auf Wasser. Vor der SS hatte ich kein Problem mit Wasser trinken, das ist jetzt wohl eine Begleiterscheinung ;)
Ich mische schon Saft 50/50 mit Wasser und trinke Tee, aber im Großen und Ganzen quäl ichs mir nur rein. Habt ihr Tipps, wie man sich da am besten selbst überlistet?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
@BieneMaya1987 saft wird nicht gezählt, da er nicht nur den flüssigkeitsbedarf deckt sondern auch den kalorienbedarf... ebenso zählt ja auch nicht cola, limo, icetee, kaffee etc. Kalorienarme bzw. freie Getränke decken den Flüssigkeitsbedarf besser...
Urmel86
Urmel86 | 27.03.2013
9 Antwort
Warum zählt denn Saft nicht?
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 27.03.2013
8 Antwort
hatte auch in der SS eine Phase in der mir das trinken schwer gefallen ist, ich bin hingegangen und habe mein wasser mit zitrone und minze aufgepeppt oder mal mit Grapefrute oder Orangen... und vorallem war es bei mir wichtige das es kalt war... eigentl. auch jetzt wieder trinke ich raumtemperatur.
Urmel86
Urmel86 | 27.03.2013
7 Antwort
Zur Not kannst du ja auch versuchen, bisschen Flüssigkeit übers essen zu bekommen! Also mit Gurken, Tomaten... Ich würde zur zeit für Himbeeren töten
Misacky
Misacky | 26.03.2013
6 Antwort
Ja, die Nachteile vom viel trinken merk ich jetzt auch schon :P Das mit dem Sirup ist ne gute Idee, das werd ich weiter verfolgen. Und ich trink nur Leitungswasser. Ich wohn im 4. Stock, da hab ich keine Lust das Wasser hochzuschleppen. Ab und an mal einen naturtrüben Apfelsaft mit Wasser gemischt und Tee
Zenit
Zenit | 26.03.2013
5 Antwort
Hi, Ich bin am Ende der SS angekommen und seit Wochen hängt mir Wasser in jeglicher Form zum Hals raus. Nun habe ich vor ein paar Wochen mir eine Flasche Sirup von Sodastream geholt und mische sie mit Stillen Wasser, bzw. Leitungswasser. Dazu braucht man wirklich nur ganz minimalvon dem Sirup. Dann hast Du ein wenig Geschmack dazu. Mittlerweile komme ich auf 3 Liter am Tag. Naja hat auch Nachteile :P Lg
Babyschildi
Babyschildi | 26.03.2013
4 Antwort
na ich trink soviel wie ich lust hab, aber ich zwing mich doch nicht dazu! es gibt mal tage da komme ich nur auf 0, 5l und dann hab ich tage da trink ich locker 2l weil sich dann mein flüssigkeitsaushalt wieder auffüllen muss! und ungesüßten tee kannst du auch trinken soviel du willst...das zählt ;)
Maischi
Maischi | 26.03.2013
3 Antwort
versuch mal von sprudelwasser auf stilles umzusteigen oder anders rum , ..ich habe vor der ss nur stilles wasser getrunken und seit ich ss bin habe ich mich total schwer getan mit trinken, ..bis mein mann aus versehen medium wasser mitgebracht hat , ..jetzt trinke ich mind. 1 1/2 flaschen am tag, ...in meiner ersten ss mochte ich allerdings nur stilles wasser
black-rose21
black-rose21 | 26.03.2013
2 Antwort
Ich Misch immer bisschen Apfel oder Johannisbeersaft unter! Da tu ich mir um einiges leichter! Ich find des volvic mit apfelgeschmack macht auch richtig süchtig, ob des jetzt gut ist oder nicht sei dahingestellt, aber so kriegt man wenigstens genug Flüssigkeit!
Misacky
Misacky | 26.03.2013
1 Antwort
Mir schmeckt das reine Leitungswasser und ich stell mir nen Becher hin trinke ihn relativ schnell und fülle ihn dann gleich immer wieder auf.
sunshine296
sunshine296 | 26.03.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

trinken, trinken, trinken
11.11.2011 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading