starke Kopfschmerzen/Migräne in der Frühschwangerschaft

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.09.2011 | 8 Antworten
kann mir einer Tips geben was ich dagegen nehmen kann? Tabletten möchte ich keine einnehmen....

Habe nun den zweiten Tag infolge Migräne u bin in der 8woche+3...seit der 5woche plagt mich Mirgräne.
Einmal bekomm ich Nasenbluten einmal wird mir "nur" Speiübel u mal muss ich mich übergeben sowie gestern abend.
Ich habe gestern ne heisse Zitrone getrunken da mir dies in der ersten Ss immer half auch habe ich mir chin. Pfefferminzöl auf die Schlefen gemacht aber mir brummt die Schädeldecke u jede Bewegung fühlt sich an als würde mein Hirn gegen die Schädeldecke klatschen.
Heute habe ich ne große Schüssel Möhrenkompott mit nem extra Schuss firscher Zitrone gegessen u bin danach in die Wanne u habe Kalt-Warm gebraust aber mir gehts nicht besser...im Gegenteil ich hätte das mit der Wanne auch sein lassen können, denn diese Art Kopfschmerzen wären auch ohne Wanne gekommen.

Eisenmangel daran hab ich schon gedacht... vor 2wochen nahm ich schon vorsorglich Eisen davon ist mir aber extrem Übel geworden seitdem ichs nimmer nehme gehts mir wieder gut. Also WAS... was kann mir helfen?
Kalter Waschlappen bringt gar nichts weil mein Schädel wehtut nicht die Seiten... es strahlt zwar überall aus aber es kommt von oben.
UND am Streß kanns auch nicht liegen, dachte ich auch erst darum machte ich gestern ein Faullenztag u BAM kamen die Kopfschmerzen um den Mittag herum (ich schlafe sogar Mittags seit der Ss) heute nahm ich meinen ganz normalen Wahnsinn wieder in die Hand u wieder BAM um die Mittagszeit kamen sie habe diesmal NICHT geschlafen.

Poar so heftig hatte ich das bei meinem Sohn in der Ss nicht mit dem Kopfschmerzen :-(

Kann mir jemand helfen? Ich dreh noch ab

Vielen Dank von der schmerzgeplagten Muddl
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
ich kenn
das aus meiner letzten ss-ich hab geheult so hat mir der schädel gebrummt zum schluss war es so schlimm, dass ich im gesicht rechtsseitig gelähmt war-wenn ich das so lese, dann tuts du mir so richtig leid, denn ich kann das gut nachvollziehen-mir hat nichts wirklich geholfen ausßer ein bissel ruhe aber da ich 2 kinder schon hatte-wurd das nichts aber nach der ss ist wieder alles weg u ich hatte bis jetzt noch keine kopfschmerzen mehr. rede mal mit deinem gyn, vielleicht kann der dir helfen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2011
7 Antwort
Ich kenn das, leider...
Hatte leider die selben Probleme am Anfang. Habe versucht mehr als ''normal'' zu trinken. Habe mir 3Liter am Tag reingezwängt und ein heißes Körnerkissen auf die Füße gelegt. Oft hats geholfen, manchmal aber auch nicht... Drück dir die Daumen das die Zeit schnell um geht und du die ss wieder genießen kannst. Lg Mandy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2011
6 Antwort
-
Ich würde mit dem Fa darüber reden du bist ne arme ich hoffe es hört bald auf.bussi
| 15.09.2011
5 Antwort
@lila03
ich nehme schon Magnesium 500mg am Tag...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2011
4 Antwort
@marie1
ich trinke ausreichend vllt nicht genug aber 1liter am Tag sind es... nein Kaffee habe ich noch nie viel getrunken Cappucino ja aber daran liegt es denk ich nicht... der schmeckt mir seit ner Woche nimmer u vor 3wochen hatte ich den ersten Migräneanfall. Es kommt oben vom Schädel als hätte ich einen Helm auf ... u wenn es beginnt also der Kopfschmerz dann fühlt es sich eher wie ein Schunkeln an also es beginnt mit einem Schunkeln im Kopf....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2011
3 Antwort
Re
trinkst du denn genug???? Vielleicht hilft ein bisschen Akkupressur, drücke einfach die Stellen die Wehtun so ca. 10 sek., muss auch ein bisschen weh tun, falls es an anderer Stelle raus kommt dann dort nochmal drücken. Meistens sind es die Punkte die gedrückt werden müssen . Klappt aber auch meistens nur wenn es anfängt mit Kopfschmerzen. Probiere es aus! Trinkst du sonst viel Kaffee und jetzt nicht mehr, kann auch dann einfach mal Koffeinmangel sein!!!! Gute Besserung. Gruß
marie1
marie1 | 15.09.2011
2 Antwort
Re
trinkst du denn genug???? Vielleicht hilft ein bisschen Akkupressur, drücke einfach die Stellen die Wehtun so ca. 10 sek., muss auch ein bisschen weh tun, falls es an anderer Stelle raus kommt dann dort nochmal drücken. Meistens sind es die Punkte die gedrückt werden müssen . Klappt aber auch meistens nur wenn es anfängt mit Kopfschmerzen. Probiere es aus! Trinkst du sonst viel Kaffee und jetzt nicht mehr, kann auch dann einfach mal Koffeinmangel sein!!!! Gute Besserung. Gruß
marie1
marie1 | 15.09.2011
1 Antwort
....
Ich habe dann in der SS Schüsslersalze Magnesium eingenommen . Aber um ehrlich zu sein, mir hat es nichts gebracht, aber es ist ein Versuch Wert, vielleicht schlägt es ja bei dir an!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading