Gebärmutterhalslänge 19 SSW

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.05.2011 | 9 Antworten
Ich hatte heute Kontrolle und der GMH war nur 4cm lang, meine FÄ meinte, das wäre für die Woche schon etwas kurz und hat mir Gynipral und Magnesium aufgeschrieben... soll nix Schweres heben und tragen und viel liegen... leicht gesagt, wenn ich noch einen Wirbelwind mit 20 Monaten zu Hause hab, gottseidank wohnt die Oma fast ums Eck. Aber irgendwie hat mich die FÄ heute total verunsichert, am Dienstag hab ich wieder Kontrolle. Sie meinte wenn ich einen Druck nach unten habe oder mir der Bauch recht zieht soll ich unbedingt ins KH fahren, irgendwie hab ich jetzt ständig meinen Bauch im Kopf und bilde mir auch schon was ein, was gar nicht da ist, die hat mich ganz wuschig heute gemacht. Sorry für den langen Text. Wie lange war bei euch der GMH in der 19. /20. Woche? lg Carmen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hmm meiner ist in der
25 ssw 4, 4 cm
fraenzis
fraenzis | 11.05.2011
2 Antwort
hi
bin jetzt in der 35 ssw und meiner ist noch 5 cm lang
Jacky220789
Jacky220789 | 11.05.2011
3 Antwort
4 cm sind aber normal
oder ab 3 cm soll man aufpassen und ab 2 am wirds kritisch .... so dachte ich bisher ....
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.05.2011
4 Antwort
....
Was bei mir auch so in etwa - 26. SSW war er, weil ich mich nicht geschont habe nach einer Blutung bei 2, 6 cm aber danach ging es ganz langsam - letztlich habe ich übertragen und wurde eingeleitet. Schone DICH - das hilft.
deeley
deeley | 11.05.2011
5 Antwort
mmh
bei mir fing das in der 23.ssw an mit dem Druck nach Unten u in der 28.ssw war der GHB dann auf 1, 7cm verkürzt u in der 31.ssw war er dann auf 1, 2cm verkürzt. Hatte viele viele Wehen gehabt...Magensium musste ich vin Beginn an ununterbrochen nehmen. Habe dann von der Woche 28.-34. wöchtentlich immer montags u Freitags Lungereifebläschen gespritzt bekommen u viel Ruhe verordnet bekommen war aber nicht möglich da der Umzug in der 36.ssw anstand u mein Mann nur am WE daheim war u ich immer 9km durch de Stadt kundeln konnte um zur neuen Whg zu kommen. Mich haben die immer irrsinnig wuschig gemacht ständig hieß es er kommt zur 34.ssw dann hieß es zur 36.ssw u dann also spätestens 38.ssw... entbunden habe ich den Kleinen in der 42.ssw 2 Tage später wollten sie ihn schon holen. Aber es tat schon sehr weh, es hat ständig unten geziept u es hat mich teilweise beim Laufen einknicken lassen fühlte sich immer wie ein sehr unsanfter Abstrich an als würde mir jemand am Mumu herumziehen.Aber..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2011
6 Antwort
wie du siehst
selbst ohne Einwattierung u extremer Erholung kann es bis zum Ende klappen. Mach dich nicht verrückt, mach n Schritt langsamer lass dir für vieles mehr Zeit Du Wuselmaus :-D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2011
7 Antwort
@Muddl
Danke! Das stimmt allerdings, muss ein bißchen kürzer treten und mehr Pausen machen... leider fällt mir das halt schwer, weil ich am liebsten alles auf einmal mache damit ich dann meine Ruhe hab... wie du siehst, sitzt ich aber schon wieder ... mir hat meine FÄ gestern voll Angst gemacht, waren sogar um 22 Uhr noch im KH weil ich fast regelmäßig Bauchziehen und so viel Druck im Bauch hatte aber der GMH war komplett unverändert, dafür war Bauchzwerg extrem aktiv, hat sich während des US alleine 3x komplett gedreht. Aber ich hätt nich schlafen können.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2011
8 Antwort
@Solo-Mami
Danke für die Antwort. Waren gestern noch im KH weil ich so Unterleibsziehen und Druck nach unten hatte, der Arzt hat dann 3, 8cm gemessen und gemeint, das wäre absolut ok und hat genau dasselbe gesagt, was du geschrieben hast und ich soll mich nicht so fertig machen, meine FÄ hat uns da wohl etwas in Panik versetzt. Allerdings weiß meine FÄ auch, dass ich bei Sophia einen extrem langen GBH hatte, anfangs fast 7cm und 25. Woche auch noch über 5cm. Vielleicht ist sie deshalb vorsichtiger?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2011
9 Antwort
@Jacky220789
bei Sophia war der Anfangs sogar extrem lang fast 7cm und auch noch beim Organscreening weit über 5cm so blieb das auch fast bis zum Schluss... dafür hat die Geburt extrem lange gedauert.. 18h weil halt keine "Vorarbeit" geleistet wurde. Vielleicht ist meine FÄ deshalb bisschen vorsichtiger, weil der zu schnell kürzer geworden ist. Weiß auch nicht. Waren gestern noch im KH weil ich so panisch war und der Arzt meinte, 3, 8cm wären absolut in Ordnung, ich solle mich nicht so fertig machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2011

ERFAHRE MEHR:

SSW 30 Gebärmutterhalsverkürzung
07.05.2012 | 15 Antworten
Bluterguss in der gebärmutter 4+3 SSW
01.02.2012 | 6 Antworten
29 ssw-gebärmutterhals 3,02 cm
05.07.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading