Ist das ok das der gebärmutterhals in der 35ssw verkürzt ist?

Melek19
Melek19
06.08.2010 | 14 Antworten
Frage steht ja oben.War heute beim FÄ und sie meinte der gebärmutterhals wäre verkürzt und der CTG hat auch wehen aufgezeichnet.Und meine maus wiegt grad mal 1800g in der 35ssw.Sie meinte kann auch jeden moment los gehen.Muss jetzt jede woche zur FÄ.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hm
Naja die Antwort hast Du Dir ja selber schon gegeben. Da Du jede Woche jetzt hin sollst u die Ärztin sagte es könne jeden Moment los gehen ist es wohl nicht ok.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.08.2010
2 Antwort
...
also meiner war in der 33 SSW schon verkürzt und Wehen hatte ich auch hin und wieder mal auf dem CTG aber diese hatte ich auch schon viel früher und das war alles dennoch OK bis heute. Also ich könnte mir nicht so ganz vorstellen das es wirklich schon bald los gehen könnte bei dir. Hat dein FA denn sonst nichts gesagt? zb. das du dich schonen sollst oder so oder viel liegen sollst damit nichts weiter gefördert wird was die Wehen zb. angeht?
Sorasta
Sorasta | 06.08.2010
3 Antwort
ja
also schön das man sich hier austauschen kann aber manches versteh ik nicht hast du deine fä nicht gefragt ob das normal ist ect. wenn es schlimm oder gefährlich wäre oder so würde sie dich nicht ohne worte allein nach hause schicken und am meisten bzw schnellsten nehmen sie in der letzten zeit der ss zu und vor ende der ss verkürzen sich dann ohnehin die termine beim arzt
amounet
amounet | 06.08.2010
4 Antwort
@Sorasta
Nee hat sie nix von gesagt.Sie meinte auch wenns jetzt los geht wäre es nicht so schlimm.
Melek19
Melek19 | 06.08.2010
5 Antwort
@Melek19
nicht so schlimm wenn es los gehen würde. Komisch das ist doch viel zu früh zählt noch zu einem Frühchen! Und viel zu leicht ist es auch noch dazu. Du müsstest meiner Meinung nach dann schon fast ohne deinem Baby aus dem KH gehen weil wenn ich micht nicht irre unter 2400 g entlassen die keine Babys kann auch sein das es noch mehr ist. FInd es schon etwas komisch von der FA das sie sagt es sei nicht so schlimm wenn es losginge. Wünsch dir dennoch das es noch nicht los geht weil jeder Tag ist gut fürs Baby welches es noch im Mutterleib ist.
Sorasta
Sorasta | 06.08.2010
6 Antwort
@ amounet
Ja klar hab ich sie gefragt.Sie meinte ja ist vekürzt und wenn die kleine jetzt kommen würde wäre es nicht so schlimm.Ist wohl nicht so schlimm.Aber warum soll ich dann jede woche kommen.Meine termin wären ab der 30ssw alle 2wochen.Sie sagte ich soll jetzt jede woche kommen sie will das im auge behalten daher bin ich durcheinander.Und fragen kann man ja mal andere mütter wie das bei denen war.
Melek19
Melek19 | 06.08.2010
7 Antwort
@sorasta
So schlimm ist es auch garnicht. Klar die püppi ist noch sehr leicht , aber in der 36ssw kann sie kommen ohne GROßARTIGE probleme zu haben ;) mein arzt sagte mir ebendfalls das es jeder zeit los gehen kann , da mein propf sich auch schon lößt und soo schlimm wäre es jetzt nicht mehr. Nur ist es halt besser wenn se noch mindestens 2 wochen drin bleibt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.08.2010
8 Antwort
@YoungFamily2010
ja das stimmt schon so schlimm wäre es nicht. Aber wie du auch geschrieben hast jeder Tag ist wertvoll fürs Baby. @Melek also ich musste ab der 33 SSW jede Woche zum Fa. Sei froh das es jetzt kontrolliert wird dann kann man auch schneller handeln wenn es doch etwas früher gehen sollte. Magnesium hilft auch bezüglich reduziert die Wehen sollte man aber auch nur bis zur Vollendeten 36 SSW nehmen damit sich die Wehen dann wieder einspielen können.
Sorasta
Sorasta | 06.08.2010
9 Antwort
@sorasta
Ja das ist klar , aber wäre ebend nimmer so ganz tragisch. Also mein doc sagte mir vor zwei wochen das ich KEIN magensium mehr nehmen soll. Und kein arzt der welt würde meine Tochter jetzt aufhalten wenn sie kommen wollen würde. Also wird das bei Melek genauso sein. Nur ist ihre tochter mit 1800gramm sehr leicht sie würde aufjedenfall im KH bleiben müssen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.08.2010
10 Antwort
@YoungFamily2010
mh..ich denke jeder Arzt wird das anders sagen bezüglich des Magnesiums. Mir wurde gesagt ab Ende der 36 SSW nicht mehr nehmen.
Sorasta
Sorasta | 06.08.2010
11 Antwort
@sorasta
Jua aber ich würd es jetzt auch nimmer nehmen. Weils ebend die richtig geburtswehen unterdrücken kann. Soll ja auch net sein stell dir vor ihr platz die fruchtblase kriegt aber keine wehen wegen dem Magnesium. Dann wird eingeleitet oder KS. Muss ja auch net sein ;) also ich fänds net schön , ich würd schon wollen das ich meine tochter normal zur welt bringen kann ohne Hilfe von aussen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.08.2010
12 Antwort
@YoungFamily2010
nehm es auch nicht mehr wäre auch schön blöd wenn ich es noch nehmen würde. ^^ Aber sollte sich bis zum 17 nichts getan haben bei mir dann wird es leider bei mir eingeleitet werden aber ich hoffe die ganze Zeit das sie sich von alleine auf den Weg machen wird. ^^
Sorasta
Sorasta | 06.08.2010
13 Antwort
hehe
Ich hoffe meine kommt auch sobald es kein frühchen mehr ist und sie fit für die welt ist mag nimmer : (
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.08.2010
14 Antwort
also wenn mutterhals verkürzt ist heisst es nicht gleich das es los geht...
wie gesagt hatte das seit der 29ssw und sie kam 39+5 und mein mumu war auch schon 2-3cm auf.beim 2sogar.nun zum magnesium.meine hebi meinte das kein magnesium richtige wehen aufhalten würde.und man es aber ab der 37ssw absetzen sollte so sagte es meine frauenärztin auch.
leonie0421
leonie0421 | 06.08.2010

ERFAHRE MEHR:

SSW 30 Gebärmutterhalsverkürzung
07.05.2012 | 15 Antworten
Bluterguss in der gebärmutter 4+3 SSW
01.02.2012 | 6 Antworten
Gebärmutterhalslänge 19 SSW
11.05.2011 | 9 Antworten
29 ssw-gebärmutterhals 3,02 cm
05.07.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading