Blutungen 7te ssw zyste?

Melli-Finn
Melli-Finn
25.10.2010 | 8 Antworten
hallo ihr lieben,
hab vor einigen tagen schon geschrieben das ich blutungen habe.war deswegen auch im KH, hab jetzt auch tabletten ( Utrogest) bekommen, jedoch blutet es immernoch .. jetzt war ich heute abend wider mal beim arzt .. (wurde heut morgen erst entlassen) der konnte nichts ausergewöhnliches sehen nur das meine Zyste (4cm) die ih vor einigen tagen noch hatte plötzlich verschwunden ist.mein arzt konnte mir nicht erklären warum.
er meinte nur: wenn es zur fehlgeburt kommt kann man es nicht aufhalten"
jetzt meine Frage kann es vll sein das das bluten von der Zyste kommt die ja plötzlich verschwunden ist?!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo
Eine Zyste einfach so verschunden? Das kann doch kaum möglich sein. Ich denke eher das es das Kind ist was du verlierst und du deswegen Blutungen hast. Wenn es echt der falle ist tut es mir leid für euch. Ich kann mitfüllen. lg und viel Glück
Hexteu
Hexteu | 25.10.2010
2 Antwort
hallo°
ich habe auch in der 7ssw blutungen bekommen, habe auch urtogest genommen und haben weiterhin geblutet. bei mir ist es leider zur FG gekommen. ich habe strenge bettruhe bekommen und durfte nur zum pipi machen aufstehen ... ruhe dich aus und mache so wenig wie möglich. ich drücke dir die daumen das alles gut ausgeht
Trine85
Trine85 | 25.10.2010
3 Antwort
huhu
ich bin zwar nicht schwanger aber hatte vor nen mon auch ne zyste und die hat sich durchs bluten aufgelöst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2010
4 Antwort
aber
ich kann dich beruhigen. meine freundin hatte auch ne zyste und war ss und der kleine ist jetzt 5 mon. sie musste sich ruhig halten. die zyste hat sich aufgelöst. sie hatte bis zu 13 ssw immer wieder blutungen. und bei mir wars ja vor nen mon auch so. hab keine medikamente nehmen müssen aber mein fa sagte die zyste blutet von alleine ab
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2010
5 Antwort
Ich
hatte in 3 Schwangerschaften Blutungen, so um die 5-6 te Woche, 2 mal sind es Mäschen geworden eines hab ich leider verloren, hatte zwar keine Zyst aber möchte Dir ein bisschen hoffnung machen, vielleicht ist ja die Zyste weg und dem Babygeht es gut, ich drück Dir ganz doll die Daumen!!! Lieben Gruß Steffi
Maeusemama81
Maeusemama81 | 25.10.2010
6 Antwort
Ich
hatte schon öfters Zysten die alle von selbst verschwunden sind, es waren dann immer Blutungen mit im Spiel gewesen.Knapp 4 Wochen vor meiner jetzigen SS wurde auch wieder eine entdeckt am Eileiter die bei der SS-Erstuntersuchung verschwunden war.Ich drück dir ganz fest die Daumen das alles gut ist -tu dir soviel Ruhe an wie es nur geht!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2010
7 Antwort
hi
ja die blutung kann auch davon kommen. Hatte auch starke blutungen in der 10.ss woche durfte im kh auch nur aufstehen um pipi zu machen, danach war ich nochmal 5 wochen zuhause und die blutung ging noch ne ganze weile. Aber es ging alles gut habe eine gesunde tochter letztes jahr zur welt gebracht. Ruh dich aus und das beste ist so viel schlafen wie möglich und beine hoch. So habe ich es gemacht. Drücke dir alles daumen!! lg
sunnyangel16
sunnyangel16 | 25.10.2010
8 Antwort
hallo!
Du brauchst viel ruhe bitte tue das ja? ich bin jetz in der achten, als ich anfang sechste woch war, war ich auch wegen blutungen im KH du musst das tun ist das beste was du tun kanns und positive gedanken, wenn was negatives kommt gleich an was schööönes denken ... wenn du sorgen hast gehe aufjedenfall IN JEDEMFALL lieber 100mal zum arzt , die können medizinisch da sein. ich wünsche dir eine echt geile kugel time
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2010

ERFAHRE MEHR:

17. SSW Blutung nach Gechlechtsverkehr
08.11.2016 | 15 Antworten
Leichte Schmierblutung in der 7 SSW
10.04.2013 | 16 Antworten
leichte blutungen 4 ssw
06.12.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading