Wie erkläre ich meinen Eltern das ich Schwanger bin?

Vanny-Timo
Vanny-Timo
21.09.2009 | 17 Antworten
Hallöchen

Habe Samstag schon gefragt wie ich es meinen Eltern sagen soll das ich Schwanger. Habe total angst davor weil sie dagegen sind ..
Ich bin zu dick , hätte noch keine verantwortung , würde es nicht schaffen und was Eltern halt so sagen ..
Ich weiß genau das gibt mega theater wenn ich es ihnen sage und könnte nur noch weinen das ich echt schon überlege einfach den kontakt abzubrechen damit sie es nicht mitbekommen , ist aber auch nicht die feine lösung ..
Bei meinem Vater ist das problem der wird zurzeit schnell aggresiv weil Chemo bekommt und ihn das total fertig macht ..
Und bei meiner Mutter wird es schwer weil als sie mit mir Schwanger war , war es eine Risiko Schwangerschaft ..

Ouh man ich weiß nicht was ich machen soll .. hätte es auch gerne so einfach wie mein Freund ..

Könnt ihr mir vllt nochmal rat geben ?
Bin echt am Boden =(
Es ist ein Wunschkind und ich glaube das würden sie nicht verstehen =(

Lieben gruß Vanny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
das lustige ist
meine mama wusste es instinktiv ich hatte auch angst es ihr zusagen schrieb ihr ne sms ob sie zeit hat weil ich mit ihr quatschen müsste keine minute später kam ein rückruf ich ging ran und sagte ja da sagte sie schon ohne ne begrüßung du bist schwanger???.. naja aber meine mama war ja nicht dagegen da ich vorher auchschon schwanger war und es nicht behalten konnte hat sie gleich gesagt behalts und sich gefreut... sag es einfach deiner mama nur deiner mama wenn dein vater aggresiv ist und wenn ihre reaktion blöd ist geh einfach und setz dich den stress nicht aus.. sie wird sich dann schon wieder melden wenn sie die nachricht verarbeitet hat
Taylor7
Taylor7 | 21.09.2009
2 Antwort
hey
würde es ihnen trotzdem sagen. Aber auch gleichzeitig weiteren Diskussionen aus dem Weg gehen und ihnen gleich mitteilen wenn es ihnen nicht paßt möchtest Du keinen Kontakt mehr haben. Es ist ja schließlich Eure Entscheidung. Sie werden sich bestimmt früher oder später über ihr Enkelkind freuen. Alles gute trotzdem für Deinen Vater. Kopf hoch, notfalls schafft ihr es auch alleine! liebe Grüße Steffi
Steffi44444
Steffi44444 | 21.09.2009
3 Antwort
es
war dein Wunsch ein Kind zu bekommen und dann solltest du auch zu deinen Wünschen stehen. Das ist der erste Schritt zur Verantwortung. Steh dazu.
Bienchensumm
Bienchensumm | 21.09.2009
4 Antwort
Wenn das so ist warte doch etwas!Sonst
ich habe meiner Mutter das so gesagt! Habe nen Schwangerschaftstee gekauft. Trinke immer Tee wenn ich bei ihr bin na sagte dann ich will ihren nicht sondern meinen. Sie sagte dann was ist das den für einer? Gab ihr den und sie hat sich gefreut fragte nur bist du schwanger???? Tjka so kann es gehen. Wünsche dir viel Glück dabei! Hoffe sie machen dir keine Vorwürfe wenn haltew dich dann etwas zurück Abstand. Beste für dich und das Kind!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.09.2009
5 Antwort
hi
deine eltern sagen sowas?? Deine Mutter kann nicht von sich auf dich schließen. Und dein Vater muss sich einfach mal zurück halten. Ich hoffe das du es schaffst und deine Eltern es akzeptieren.
Frany
Frany | 21.09.2009
6 Antwort
ich würde
auch sagen, ruf deine mutter an und frage sie ob ihr euch nicht in einem cafe treffen könntet. da seid ihr in einer neutralen umgebung. sag ihr ruhig wie es ist, um den heißen brei reden ist schwachsinn. sie werden es früher oder später erfahren. Wenn sie bedenken hat, ob du schon reif dafür bist, dann überlege dir vorher welche argumente du hast. Es gibt viele junge mütter, ich bin mit 21 das erste mal mama geworden. und ich kann dir nur sagen, man wächst mit der verantwortung. Wünsche dir viel glück. du schaffst das schon. wünsche dir eine schöne schwangerschaft. lg lütte
Lütte
Lütte | 21.09.2009
7 Antwort
für mich..
war es damals auch nicht leicht..grade weil ich eben erst 17 jahre alt war und noch zur schule ging... hmm..ich hab es dennoch irgendwann gesagt...meine eltern haben anders reagiert als gedacht..klar waren sie nicht begeistert aber sie mussten es ja letztendlich akzeptieren..die schule hab ich fertig gemacht und ein paar wochn später meine tochter bekommen... sag es ihnen einfach..du bist volljährig und kannst selber über dein leben entscheiden...nen baby ist ne super schöne erfahrung..echtmal..und vor 3 wochen bekam ich nochmal zwillinge...würd sie nie wieder hergeben...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.09.2009
8 Antwort
Ich bin auch so jung
Mama geworden! Und mein Sohn ist heute 9 Jahre alt. Meine Mum war anfangs auch nicht begeistert. Die Hauptsache ist, das du mit dir im Reinen bist. Du möchtest das Baby, also bekomm es! Ich denke mal dein Freund ist auch dafür. Und ob man dick oder dünn ist spielt keine Rolle! Ins Eltern sein Wächst man rein! Sag es erst mal deiner Mutter. Wirste ja sehen wie sie reagiert! Wenn sie doof kommt auf dem Absatz kehrt machen, ohne Diskussion. Du bist erwachsen genug Sex zu haben also auch erwachsen genug ein Baby grosszuziehen!!! Lass es dir nicht von anderen madig machen, es ist das schönste was einer Frau passieren kann!!1 Also ne schöne Kugelzeit und alles Gute für dich und dein Baby!!! LG Netty
netty80
netty80 | 21.09.2009
9 Antwort
hy
ich versteh dich. bei uns war es auch ein wunschkind, und wir waren net mal zusammen. sind erst im 5. monat zusamm gekomm... das hat a keiner verstanden... aber es ist ganz allein eure entscheidung, wenn ihr ein kind wollt. und das müssen deine eltern akzeptieren... und viell reagieren sie ganz anders als du denkst. und viell bringt es deinem dad was wieder gesund zu werden, viell schöpft er kraft aus eurer maus... und brichst du den kontakt ab und sie refahren das irgendwann von irgendwem so zwischendurch, was glaubst du denn was da los is? sag es ihnen besser. danach kannst du immer noch sagen ok ich brech den kontakt ab oder nicht. wünsch dir viel kraft. und meld dich was rausgekommen is, und wie sie reagiert haben... liebe grüße
sweetmama88
sweetmama88 | 21.09.2009
10 Antwort
Hallo Vanny,
ich kann deine Angst sehr gut verstehen.Ich bin zwar ein bisschen älter aber auch ich hatte Angst meiner Mutter zu sagen, dass ich nun noch mal ein Kind bekomme. Ich habe es lange geheim gehalten, aber irdendwann hatte ich davon die Nasevoll.Ich habe es dann einfach gesagt. Sie hat zusammen mit mir geweint und sich dann aber gefreut und nun bin ich in der 35ssw und sie kann es kaum erwarten. Ich würde dir raten , fasse dir ein Herz und sage es deiner Mutter auch auf die Gefahr, das sie erstmal nicht sehr begeistert sein wird .Du wirst sehen, es geht dir danach viel besser und dann hast du auch die Kraft es deiner Papazu sagen.Weine nicht , sondern freue dich auf dein Baby. Du brauchst die Kraft.Ich drücke dir die Daumen. Es wird alles gut gehen. LG
snooby241
snooby241 | 21.09.2009
11 Antwort
re
sag es erstmal deiner mutter, ohne deinen vater. wenn sie erstmal weiß, dass du schwanger bist, kann sie ihre meinung ganz schnell ändern und sich einfach freuen. red alleine mit ihr, ohne deinen freund, von frau zu frau. wenn sie doof reagieren kannst du immernoch auf abstand gehen. wie weit bist du denn schon?
mamarapunzel
mamarapunzel | 21.09.2009
12 Antwort
Ihr baut mich richtig auf
danke für eure ratschläge ... Die bauen mich richtig auf ... Mir gehts auch schon etwas besser ... Hoffe nur das ich es gepackt kriege es meinen eltern zu sagen ... Kriege jedes mal schweizausbrüche wenn meine mama mich anruft .. und gerade schrieb mein vater mich an und fragte ob es was neues gibt ... Habe ihm immer noch nicht geantwortet .. Ist alles nen bisschen schwierig .. Sitze auch noch inder schule habe vor 1 monat erst angefangen ..
Vanny-Timo
Vanny-Timo | 21.09.2009
13 Antwort
@Vanny-Timo
also timing ist nicht deine stärke...
mamarapunzel
mamarapunzel | 21.09.2009
14 Antwort
@mamarapunzel
Ich weiß erst seit samstag das ich schwanger bin war dann heute beim FA und sie hat es mir dann nochmal bestätig ... in 2 wochen bekomm ich meinen mutterpass ... Also noch ganz frisch
Vanny-Timo
Vanny-Timo | 21.09.2009
15 Antwort
@Vanny-Timo
setzt dich nicht so unter druck. du kannst es doch noch eine weile für dich behalten und dein kleines süßes geheimnis genießen!
mamarapunzel
mamarapunzel | 21.09.2009
16 Antwort
omg was hab ich getan
ich habe es gerade meinem vater geschrieben das ich schwanger bin ... und jetzt hab ich angst vor der antwort .. bin gespannt wie er nu reagiert ... Hab noch nie so gezittert wie jetzt
Vanny-Timo
Vanny-Timo | 21.09.2009
17 Antwort
Also
*am ganzen körper zitter* Ich habe es meinem Vater geschrieben er ist nicht sauer auf mich und freut sich sogar .. er hat nur nen bissel angst jetzt weil ich etwas dicker bin .. aber sonst findet er es okay .. Ein großer teil ist von mir gefallen jetzt bleibt nur noch meine mama Und das wird schwierig
Vanny-Timo
Vanny-Timo | 21.09.2009

ERFAHRE MEHR:

streit mi den eltern wer kennt das auch
24.06.2013 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading