Hilfe! 20 SSW und mein Bauch wird ständig hart?

bienchen47
bienchen47
23.06.2009 | 3 Antworten


Hallo ihr Lieben,
kennt das von euch auch jemand. Bin jetzt in der 20. SSW und mein Bauch wird seit 2 Wochen regelmäßig hart mehrmals am Tag! Manchmal merke ich gar nichts nur wenn ich die Hand drauf lege oder es fühlt sich wie vor der Periode an, so ein komisches ziehen mit leichten krämpfen!
War vor 8 Tagen deshalb beim Gyn gewesen ( vertretung), weil ich eben so Angst bekommen habe, dass da was nicht stimmt. Er sagte mir das der Muttermund geschlossen sei und sich nicht verkürzt hätte 4, 4 cm. Der Wehenschreiber war ebenfalls unauffällig an dem ich für 10 Min. hing. Also alles im grünen Bereich dem Kind gings auch gut.
Er meinte die Gebärmutter wär eben ein Muskel der sich ab und zu mal zusammenzieht?! Meist fällt mir der harte Bauch vor oder nach dem schlafen gehen auf ( im liegen) bzw, wenn ich lange sitzt.
Was habt ihr dagegen getan oder was hat man euch gesagt? Ist eure Schwangerschaft trotzdem normal verlaufen, oder muss ich mir gedanken machen das mein Kind evtl. zu früh kommt. Habe in 5 Tagen den nächsten regulären Termin bei meiner Ärztin wo ich dieses Problem nochmal ansprechen möchte.

Vielen Dank für eure Antworten







Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hi,
bei mir haben die Übungswehen auch schon so früh angefangen. Mir wurde dann gesagt, dass ich etwas zurücktreten und öfter mal eine Pause einlegen soll. Das hat mir bisher auch immer geholfen. Immer wenn der Bauch wieder öfter hart wird ruhe ich mich aus oder lege mich in die Badewanne. Dann entspannt sich alles wieder. So lange du keine richtigen Schmerzen hast die runter ziehen, kannst du davon ausgehen, dass es nur einfache Übungswehen sind.
maikejd
maikejd | 23.06.2009
2 Antwort
Übungswehen sind das aber keine...
Also ich meine... vielleicht... aber meine Übungswehen hatte ich auch schon in der 20.SSW und die waren schmerzhaft und nicht einfach nur ein "Ziehen" und "hartwerden des Bauches". Ich hing auch fast ne Stunde am Wehenschreiber und man erklärte es mir dann so, dass das normale Kontraktionen sind, die entstehen, weil der ganze Körper sich ja "ausweitert" und ich soll Magnesium nehmen. Seit dem ist es etwas besser geworden. Versuchs mal!
Alinazz
Alinazz | 23.06.2009
3 Antwort
.... bei mir war er nur an bestimmten Stellen hart........
war dann auf der anderen Seite weich. ......... wenn sich mal wieder wer dagegengedrückt hat. Weiß aber leider nicht mehr ab welcher Woche!
Pontifex
Pontifex | 23.06.2009

ERFAHRE MEHR:

20 SSW
15.01.2016 | 19 Antworten
20 SSW Druck im Unterleib.
30.12.2013 | 14 Antworten
20.ssw und baby nicht mehr spürbar
02.08.2012 | 13 Antworten
Blutungen in der 20 SSW
21.06.2011 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading