Sodbrennen in der 37 SSW

SandraNossek
SandraNossek
16.02.2009 | 12 Antworten
Hallo, ich wollt mal fragen was man gegen Sodbrennen machen kann .. ich bin in der 37. SSW ..

Ich habe gehört, dass die üblichen Mittel gegen Sodbrennen nicht gut in der Schwangerschaft sind ..

Ich hatte auch schon öfter damit zu tun, in der Schwangerschaft, aber auf keinen Fall so extrem schlimm wie die letzte Nacht ..

Ich lag 4 h wach, weil das so weh tat .. und dann hat die kleine auch noch die ganze Zeit getreten ..

Woher kommt das eigentlich und was kann man eventuell dagegen tun?

Freu mich über eure Antworten ..

Lg Sandra
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Sodbrennen
Wenn ich Sodbrennen habe dann trinke ich warme milch bevor ich schlafen gehen ich bekommen immer abends sodbrennen und bei mir hilft es , muss du einfach mal ausprobieren.Lg Vanessa
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
11 Antwort
Wie schon erwähnt...
Mir hielft es wenn ich aufrechter liege! Und ein Löffel Senf vorm schlafen gehn, is zwar ecklich aber hilft etwas! Ich verzichte Abends auf alles wie zb. Schokolade davon bekomm ich noch mehr Sodbrennen und esse wenig zum Abendbrot, damit umso weniger hoch kommt! Hoff dir gehts bald besser! lg Origami
Origami
Origami | 16.02.2009
10 Antwort
...
also ich kann dir auch nur empfehlen viel milch zu trinken und viel milchprodukte zu essen das lindert etwas! ich hab im moment selber auch sehr sodbrennen und komm manchmal um... viel erfolg beim los bekommen!! LG micha
micha85
micha85 | 16.02.2009
9 Antwort
bei mir hat milch gut geholfen....
aber erst ab einen liter am tag.....
Carina2303
Carina2303 | 16.02.2009
8 Antwort
Hallöchen !
Mir hat damals im KH / Wochenbett eine andere Mami erzählt dass 1TL Senf helfen soll. Sie hat drauf geschworen... Ich selber habs nicht ausprobiert.. Ich hab fleißig Milch getrunken... Aber ich weiß wie unangenehm das ist. Meine SS dauerte ja "nur" 34.SSW und da hatte ich auch mit Sodbrennen zu kämpfen. Wünsch dir ALLES GUTE für die kommende Zeit ! LG Caro
carolin84
carolin84 | 16.02.2009
7 Antwort
Das liegt daran das der Schließmusekl von deinem Magen weicher ist
wegen den Hormonen werden Bänder und sehnen und Gelenke weicher aud der Schließmuskel im Magen.Dadurch kann es gegen ende oder ab mitte der SS dazu kommen das bei bewegungen Galle durchkommt und hochdrückt.Das Baby bewegt sich oder du bewegst dich zu schnell oder es ist einfach zu wenig platzt, durch sowas kommt das.Du kannst eigendlich nur milch trinken, oder Brot Essen. LG Aber es gibt auchnoch Remi in der Apotekhe die sind für Schwangere
CindyJane
CindyJane | 16.02.2009
6 Antwort
sodbrennen
das kommt daher dass die kleine auf den magen drückt. versuch mal den kopf etwas hüher gestellt zu haben beim schlafen. dass du nicht ganz flach liegst. fettiges und zu vieles essen vermeiden. ich hab meistens ein stück brot gegessen. oder ein glas milch getrunken. hat super geholfen. alles gute.
swisslady
swisslady | 16.02.2009
5 Antwort
Hallo
Hab das selbe Problem, also was beim schlafen hilft ist, wenn du dich auf die linke Seite drehst da der Magenausgang auf der rechten ist und durch das liegen auf der rechten Seite ist´s meistens schlimmer. Also bei mir hilft das voll. Tagsüber trink ich meistens ein Glas Milch oder ein Löffel Honig hilft auch. Hoff ich konnte dir helfen, lg Dani
princessa1
princessa1 | 16.02.2009
4 Antwort
Also ich habe
auch sehr starkes Sodbrennen gehabt. Habe oftmals eiskalte Milch getrunken und mit dem Oberkörper etwas erhöht gelegen. Und mein Sohn hat auch viele Haare...:-) LG Janine
AJEsens
AJEsens | 16.02.2009
3 Antwort
Hallo
Ich hatte in der Schwangerschaft auch so dolle Sodbrennen, echt übel.Ich habe mir Simagel gekauft, das sind Tabletten die du im Mund zerkaust, besser als Gel.Haben bei mir echt super geholfen und kannst du auch nehmen in der Schwangerschaft.LG
anjakirchner
anjakirchner | 16.02.2009
2 Antwort
..
Hallo, man sagt es kommt von den Haaren Deines Babys :o) Du kannst Milch dagegen trinken, dass hilft. LG Janine
babywoom
babywoom | 16.02.2009
1 Antwort
also
mandeln oder haselnüsse langsam kauen 1 tl haferflocken essen milch trinken heilerde viel frische luft aufrecht bleiben kopf häher lagern im liegen und wenn alles nichts hilft, Gaviscon advance, das darf man auch in der schwangerschaft nehmen
nessa1380
nessa1380 | 16.02.2009

ERFAHRE MEHR:

In der 37 ssw 300 km fahren?!
08.04.2014 | 13 Antworten
fruchtwasserverlust in der 37 SSW?
31.07.2011 | 13 Antworten
39ssw und kind wiegt laut us 3700g?
02.02.2011 | 12 Antworten
Baby soll nur 2300g in 37 SSW wiegen
22.01.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading