41+2 ssw Geburtseinleitung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.05.2010 | 7 Antworten
Hallo Ihr Lieben!
Bin morgen 10 Tage über den Geburtstermin. Heißt morgen muß ich im KH bleiben und die Geburt wird eingeleitet. Der Schleimpfropfen ist zwar schon abgegangen, aber ansonsten tut sich gar nichts. Der MuMu ist auch noch unreif.
Würde mich sehr über Erfahrungsberichte freuen. Vor allem würde mich auch interessieren wie lange es bei Euch gedauert hat. Weis das ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Wenns nicht geht, wann wird dann ein Kaiserschnitt gemacht? Will ja eigentlich gerne normal Gebären, aber wenns nicht geht, dann bin ich mittlerweile für alles offen.
Danke im Voraus für Eure Antworten.
LG die nervöse Ruth
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hi
also wenn der schleimpfropf schon weg ist, dann gehts sicher schnell. hast du selber schon ein bisschen nachgeholfen? so mit ???
mamarapunzel
mamarapunzel | 16.05.2010
2 Antwort
alles versucht ...
Wir haben wirklich alles versucht, von Akupunktur über Geschlechtsverkehr, Stiegensteigen, Hausarbeit, Globuli, warme Bäder, und und und. Bin mit meinem Latein echt am Ende.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.05.2010
3 Antwort
.
War bei mir auch so. Schleimpropf war abgegangen, aber MUMU war noch unreif. Bei mir wurde 5 Tage eingeleitet! Dann am 15 Tag über ET, gabs einen KS. War auch völlig fertig. War dann nur noch glücklich, einfach nur Mama zu sein, und den kleinen in meinen Armen zu haben. Alles Gute!
DeniseHH
DeniseHH | 16.05.2010
4 Antwort
@Zwetschgerl7
wie sicher bist du, dass der et stimmt? weist du, wann du schwanger geworden bist? oderhat der arzt den termin einfach bestimmt? wurde der termin korrigiert?
mamarapunzel
mamarapunzel | 16.05.2010
5 Antwort
Einleitung
ich bin am Dienstag rein gekommen und um 11:30 hab ich meine erste viertel Tablette bekommen und dann wieder CTG und dann wieder eine Tablette. Und so gegen 22:15 ist die Fruchtblase dann geplatzt und dann wurden auch die wehen stärker um ca. 1:30 hab ichmir dann eine PDA geben lassen und dann wurden die Herztöne total hoch und dann musste es schnell gehen und ich bekam einen Not-Ks mit vollnarkose! Und um 2:43 war unser sonnenschein dann da! also so gesehen hat es nicht lange gedauert! Ich wünsch dir viel glück und drückd iedaumen das es schnell geht! Lg Dani also
bonjovimaus
bonjovimaus | 16.05.2010
6 Antwort
@mamarapunzel
Einmal wars sogar der 3.5., ist aber dann wieder auf den 7.5. korrigiert worden. Hab eh auch im Spital nochmal nachgefragt, aber die sagen auch das der Termin stimmt, von der Reife des Kindes gesehen. Selbst haben wir zwar versucht den Tag der Befruchtung herauszufinden, aber so richtig geschafft haben wirs nicht, da wir zu der Zeit doch oft GV hatten :).
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.05.2010
7 Antwort
einleitung
Bei mir haben sie Mittwochs so gegen 9 Uhr angefangen mit Gel.Habe ich dann 2 mal bekommen im 6 Stunden Abstand damit Mumu weicher wird.Mittwochs hat sich noch nichts getan.In der Nacht hatte ich dann ganz leichte Wehen.Donnerstags morgens um 8 ist Fruchtblase geplatzt und Mumu war 2cm offen.Um 9 kam ich an den Wehentropf um Wehen zu auszulösen da Fruchtblase geplatzt war und dann gings recht schnell.Um 14.16 Uhr war sie dann da.Viel Glück und eine hoffentlich schöne Geburt
kiki1983
kiki1983 | 16.05.2010

ERFAHRE MEHR:

9 ssw und leider Fehlgeburt
02.04.2018 | 26 Antworten
Fehlgeburt oder Periode?ca.Ende 5.ssw
04.05.2015 | 14 Antworten
Geburt einleiten am et in der 40ssw
20.04.2014 | 36 Antworten
Totgeburt 24.SSW
30.12.2012 | 20 Antworten
fehlgeburt in der 5 ssw
21.09.2010 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading