Wielange wird man nach einem Schwangerschaftsabbruch ungefähr krankgeschrieben?

Cathi87
Cathi87
24.04.2010 | 18 Antworten
Hallo, hab da mal eine Frage.Ich bin scjhwanger in der 7. Woche und werde aber eine Schwangerscaftsabbruch vornehmen.Es ist einfach das beste nach reichlich überlegen und nach der Beratung bei der Schwangerschaftsberatung .. Nun wollte ich nur gern wissen ab wann genau man krankgeschrieben wird?Also am Tag des Abbruchs oder schon davor?
Und wie lange man ungefähr krankgeschriben wird?

Danke für alle Antworten ..

Lieben Gruss
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Hmm, also ich hatte zwar keinen Abbruch in dem Sinne aber krank geschrieben war ich nach der Ausschabung hatte nicht. Kann sein das du an dem Tag wo es gemacht wird, ne Krankschreibung bekommst und vielleicht denTag drauf nohc.
JACQUI85
JACQUI85 | 24.04.2010
2 Antwort
Abbruch
Achso okay ... Aber man hat dannach doch auch noch starke Blutungen oder???Und ist doch wie eine Wunde.Kann das Arbeten denn nich auch gefährlich sein???bzw unangenehm???
Cathi87
Cathi87 | 24.04.2010
3 Antwort
@Cathi87
Also ich hatte ganz normal meine Blutung als wenn ich meine Tage gehabt hätte. Arbeiten kann man denke ich schon danach. Unangenehm war es nicht hatte blos am ersten Tag leichte Schmerzen aber sonst nicht mehr.
JACQUI85
JACQUI85 | 24.04.2010
4 Antwort
...
normalerweise ist man nur den tag des abbruches krank geschrieben. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2010
5 Antwort
Abbruch
Vielen Dank für die Antworten.Habt mir auf jeden Fall weitergeholfen. Liebe Grüße
Cathi87
Cathi87 | 24.04.2010
6 Antwort
willst
es wirklich nicht behalten???? ... ich meine es ist wirklich deine Entscheidung ... aber weißt du wie schön es ist seinem Kind später in die Augen sehen zu dürfen u einem voller Verliebtheit Schwummrig u Warm ums Herz wird? Es ist unbeschreiblich u mit nichts zu vergleichen ... es ist wunderschön das Lachen seines Fleisch u Blut zu hören, so hell u so klar , solch Melodie hörst du niemals. Ich will dir nicht ins Gewissen reden..na vllt doch weil ich meine dass in dieser Beratung nicht erklärt wird wie wunderschön ein Kind sein kann.Wusstest du dass in dieser Woche jetzt das Herz deines Babys beginnt zu schlagen u es mit seinen kleinen winzigen Arm-u Beinchenansätzen beginnt herumzuflattern u zu tanzen?Ich weiß nicht was geschehen ist damit du solch eine Entscheidung für richtig empfindest ... aber du wirst es bestimmt bereuen.Bestimmt.Scheiss echt auf Partner, Mann oder den Typen der dafür Mitverantwortlich ist, eine Mutter ist ein unschlagbares Wesen auf der Welt was ALLES MEISTERT/Schafft
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2010
7 Antwort
♥ .. Hmmmm .. ♥
erst einmal zu den anderen mamis die eine fehlgeburt hatten -- > mein Beileid !! und nun zu dir , wenn du eine abtreibung für richtig hälst & dir deiner entscheidung 100 % sicher bist , dann mach dieses & lass dich von nix und niemandem abhalten .. ich selber war noch nie in einer solchen situation , kenne es nur von einer freundin sie hat ihren sonnenschein ebenfalls in der 7 woche abgetrieben .. sie wurde morgens in den op geschoben & durfte 4 stunden später wieder gehen , nach 2 tagen krankseins durfte sie wieder arbeiten gehen .. wünsche dir alles gute x3
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2010
8 Antwort
abbtreibung
ja natürlich ist es schön ... das kann ich mir gu vorstellen ... und die entscheidung ist mir auch absolut nicht leicht gefallen ... aber es ist auf jeden fall die richtige entscheidung ... ih bin 22 jahre alt, single und bin in knapp einem jahr mit meiner ausbildung fertig.das will ich nicht abbrechen jetz.ich bin schon älter und hätte schon eine ausbildung fertig haben könn ... habe früher aber schon ein fehler gemaht und meine erste ausbildung abgebrochen. will meinem kind was bieten können und möchte auch das es mit einem vater aufwächst. außerdem habe ich erst vor einer oche erfahren das ich schwanger bin habe aber die letzten wochen auch geraucht, getrunken und auch drogen genommen.was soll ich hier jetzt lügen.aber es ist das beste. will nicht das das kind nacher quasi für meine dummheit bestraft wird ... ich möchte später kinder haben ... auf jeden fall ... zwei stück ist mein traum..aber auch nur mit einem mann den ich liebe und einem guten finanziellen lebensstandard ...
Cathi87
Cathi87 | 24.04.2010
9 Antwort
an dem tag und dann
14tage biste krank geschrieben so wa das bei meiner freundin lg
lucy20
lucy20 | 24.04.2010
10 Antwort
muss mal sagen respekt
wegen deiner argumentation warum du das kind nicht behalten willst finde ich super das du das kind nicht bestrafen willst mit deiner dummheit wie du sagtest lg
lucy20
lucy20 | 24.04.2010
11 Antwort
ich denke jeder Arzt
wird dich auch davor krankschreiben, wenn du psychisch labil deswegen bist, ansonsten wie die anderen schon schreiben ...
olgao
olgao | 24.04.2010
12 Antwort
@lucy20
respekt weil sie ein kind tötet weil sie zu dumm war um zu verhüten ??? da finde ich nicht das man da respekt sagen kann sorry ist meine meinung das ist auch schon ein lebewesen in ihrem bauch und nur weil es so ein blödes gesetz gibt das man bis zur 12 woche abtreiben kann machen das so viele anstatt vorher an verhüttung zu denken und was passieren kann wenn man es nicht tut also sorry ich find sowas schlimm ist nicht böse gemeint an keinen aber das ist meine meinung dazu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2010
13 Antwort
@janesaliha
nun mal ganz ruhig na kla ist es scheisse das sie abtreibt aber meine mal wie sie schon sagt was kann denn das kind für ihre dummheiten weiss man ob es nicht doch krank ist was man noch nicht sieht oder bemerkt was ich eher nicht glaube da der körper es denke mal schon selber abstoßen würde aber ist doch ihre eigene entscheidung ob sie es behalten will oder nicht
lucy20
lucy20 | 24.04.2010
14 Antwort
@lucy20
wieso ganz ruhig bleiben ich bin ganz ruhig und klar ist es ihre entscheidung habe auch geschrieben das es meine persöhnliche meinung ist und ja du sagst es was kann das kind dafür ???????? jeder sieht es anders und ich seh es so und es ist doch nicht verboten meine meinung zu sagen und ich betone es noch mal ICH WOLLTE DAMIT NIEMANDEN ANGREIFEN UND ES WAR NICHT BÖSE GEMINT ES IST NUR MEINE MEINUNG aber das habe ich vorhin ja auch schon geschrieben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2010
15 Antwort
naja
ich finde eigentlich auch das man das nicht noch loben sollte ... sowas braucht wirklich kein respekt, den hätte sie von mir wenn sie verhütet hätte. aber wenns wirklich ne blöde situation ist im moment, ist das ihre entscheidung. obwohl es wirklich was trauriges ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2010
16 Antwort
@janesaliha
ja das hab ich ja verstanden hast ja auch recht aber so wie sie es geschrieben hat fand ich das sehr erwachsen es gibt ja viele die in ihrem alter schreiben will das kind nicht weil mein freund nicht will und ich will noch party machen und und so meint ich das ich hab ihr kein respekt oder lob gegeben das sie abtreibt
lucy20
lucy20 | 24.04.2010
17 Antwort
...
wie wärs ma mit vorher verhüten wenn du dir jetzt absolut kein kind vorstellen kannst? sowas weiß man bevor es entstanden is und nich erst wenns passiert is ... meine mutter hatte vor 2 jahren ma ne ausschabung was im prinzip ner abtreibung gleicht, weil sie sehr unregelm ihre tage hatte und wenn sie sie hatte sie sehr extrem hatte..daher rieten ihr die ärzte zu ner ausschabung morgens rein abends wieder raus 2 tage zuhause und wieder arbeiten danach ... was auch völlig okay is, sofern man keine ausschabung ungewollt machen muss weil das wunschkind nich mehr lebt und man damit psychisch betroffen is..wer bewusst ne abtreibung machen lässt da reichen max 2 tage.. ich war 20 als ich schwanger wurde, hatte da grad meine lehre beendet und mich selbstständig gemacht meinste das war ne leichte zeit? aber selbst wenn ich meinen mann nich gehabt hätte, ich hät das kind behalten und hät keine sekunde an abtreibung gedacht..man schafft es wenn man will wie viele andere auch ...
gina87
gina87 | 25.04.2010
18 Antwort
...
ich stimme meinen vorschreiberinnen ausdrücklich nicht zu und wünsche dir alles gute! nach meinem abbruch war ich sehr schnell wieder fit. bin nach ein paar tagen wieder zur schule gegangen, deshalb habe ich keine konkrete antwort auf deine frage. 14 tage finde ich sehr lange. nach 1 woche hatte ich nochmal ziemliche krämpfe und bin ins kkh gegangen, um mich untersuchen zu lassen, es war aber alles in ordnung.
Backenzahn
Backenzahn | 25.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Er will das ich abtreibe!
19.01.2014 | 19 Antworten
Schwangerschaftsabbruch in der 22.Woche
27.05.2013 | 69 Antworten
Er will das ichs weg machen lasse!
23.07.2012 | 54 Antworten
schwangerschaftsabbruch im 4 monat
16.04.2012 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading