Ist es schädlich für´s Kind wenn man sich in der 28 ssw mal übergibt?

anonym1234
anonym1234
13.05.2009 | 22 Antworten
ich weiss ihr haltet mich jetzt für total bescheuert und es ist mir auch total peinlich.
deshalb habe ich mir hier einen anonymen namen gemacht.
aber ich habe solche probleme mit der gewichtszunahme.. ich habe jetzt schon knapp 15 kilo zugenommen.. bin erst in der 28 ssw..ich habe so angst vor einer ss vergiftung.. ich hatte schon mal eine..ist zum glück gut ausgegangen.. ich will das nicht noch mal.. und meine ärztin die meckert schon weil ich in 4 wochen jetzt 5 kilo zugenommen habe.. ich habe von jetzt auf gleich aufgehört zu rauchen und esse seitdem wirklich viel.. ich habe mir gedacht wenn ich mich dann mal nachdem essen kurz übergebe werde ich nicht so schnell soviel zunehmen.. natürlich will ich meinem kind nicht schaden .. aber ich weiss einfach nicht mehr weiter..ich versuche wirklich alles..
bitte gibt mir eine antwort
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
......... ich würde die Ärztin wechseln,
was bringt Dir eine meckernde Ärtzin die Dich indirekt zum Erbrechen bringt. Ich habe auch etwas sehr am Anfang zugelegt. Meine FA , muss man anfänglich schon irgendwie kompensieren. Bei Dir war/ist es halt mit Essen. Ist auf jeden Fall besser als rauchen!
Pontifex
Pontifex | 13.05.2009
21 Antwort
naja... das ist doch blödsinn
ich verstehe deine angst... aber momentan ist die gesundheit deines Kindes wichtiger... du darfst doch viel essen... es geht nur darum was? Ess halt obst wenn du appetit verspürst... äpfel, erdbeeren... mach dir dir nen Salat ... und deine normalen Mahlzeiten Frühstück, Mittag und Abend kannst ja einhalten... Ich tröste mich auch mit Obst oder Getränken... muss aufpassen wegen Diabetes...also net wegen dem Gewicht.
Esmina
Esmina | 13.05.2009
20 Antwort
naja... das ist doch blödsinn
ich verstehe deine angst... aber momentan ist die gesundheit deines Kindes wichtiger... du darfst doch viel essen... es geht nur darum was? Ess halt obst wenn du appetit verspürst... äpfel, erdbeeren... mach dir dir nen Salat ... und deine normalen Mahlzeiten Frühstück, Mittag und Abend kannst ja einhalten... Ich tröste mich auch mit Obst oder Getränken... muss aufpassen wegen Diabetes...also net wegen dem Gewicht.
Esmina
Esmina | 13.05.2009
19 Antwort
ist halt alles nur so blöde..
letztes mal habe ich auch über 30 kilo zugenommen.. und meine ärztin die meckert halt immer.. und ich versuche wirklich durchzuhalten und nicht soviel zu essen .. aber wenn ich erstmal anfange bin ich irgendwie nicht mehr zu stoppen..
anonym1234
anonym1234 | 13.05.2009
18 Antwort
sorry süße
bitte hör auf damit bitte. wir haben früher schon mal über meine zeit mit der bulimie gesprochen. und gerade in deiner situation. ich habe es durch die ss geschafft da raus zu kommen. bitte tu das deinem baby nicht an. ich habe beide male 30 kg zugenommen. ES IST KEIN FAKE ICH KENNE SIE UNTER IHREM RICHTIGEN NICK
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2009
17 Antwort
hey
du hast doch schon zwei drittel der ss geschafft, durchhalten! und wie gefährlich bulimie sein kann, weißt du sicher. mach keinen blödsinn, das sodbrennen kommt eh noch früh genug, dann ist dein magenhals und deine speiseröhre schon gereizt genug. das kann böse entzündungen geben, wenn durch regelmäßiges übergeben dann noch mehr magensäure diese teile angreift. obst, bewegung an der frischen luft, dich irgendwie beschäftigen und ablenken. viel glück!
ostkind
ostkind | 13.05.2009
16 Antwort
@mandyteil88
ich denke, die meisten wissen eh dass es ein fake ist...;-) von dem her...mit so einer schwachsinnen Frage will die Dame nur mal wieder provozieren....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2009
15 Antwort
...
...Du kannst nach der Schwangerschaft doch wieder abnehmen ! Wo ist das Problem ????? Erbrechen ist auf keinen Fall eine Alternative.... DU solltest nicht erbrechen nach dem Essen...das ist in der Schwangerschaft, vor der Schwangerschaft und auch nach der Schwangerschaft schädlich für Dich ! Wünsche noch eine schöne Kugelrunde Schwangerschaft ! Das ist halt so ! Ich liebe meine neudazugekommenen Kilos !
Quappi
Quappi | 13.05.2009
14 Antwort
bogu war wohl aus?
............................................
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2009
13 Antwort
racingangel
komisch dachte ich auch gerade weißt an wem mich das erinnert an bugomila oder wie die sich nennt lol aber wenn es ernst gemeind ist es ist nicht gut für das baby denn es braucht ja nährstoffe
mandyteil88
mandyteil88 | 13.05.2009
12 Antwort
gewichtzunahme in ss
ist ja bekanntweisse frau von frau unterschiedlich also ich verstehe nicht das deine ärztin meckert?und hab noch nicht gehört das ssvergiftung mit gewichtzunahme zusammenhängen sollte?ich habe auch viel zugenommen 20 kilo und sollte auch aufpassen weil bei mir war problem- hohe blutdruck aber ich habe wirklich nicht übertrieben viel gegessen und trotzdem. ich denke so was kann man nicht während ss steuern und das du aufgehört zu rauchen finde ich 1000x besser als gewicht halten mach dich nicht kopf wegen gewicht das ist wirklich quatsch finde ich. brüte schön weiter und viel glück noch
mamina08
mamina08 | 13.05.2009
11 Antwort
@vanelia
aber Hallo...natürlich!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2009
10 Antwort
NEIN
ich glaube nicht dass absichtlich herbeigeführtes Erbrechen besser ist fürs Kind als schnelles Zunehmen. Was sagt denn deine FÄ? Außer dass sie meckert? Gibt es denn irgendwelche Hinweise auf solch eine Vergiftung? Du musst solche Fragen nicht anonym stellen, übrigens. Da werden hier teilweise ganz andere Fragen gestellt, keine Sorge.
Moemelchen
Moemelchen | 13.05.2009
9 Antwort
Mach sowas bitte nicht, am Ende wird
es zur Sucht und Du steckst in der Bulimie. Lass es. Wenn Du ständig Apettit hast, dann versuch den halt mit Obst Gemüse und Joghurt zu stillen, versuch regelmäßig Kleinigkeiten zu essen, so dass bei Dir kein großer Hunger auftritt. Nachdem bei sowas über Dauer der Körper kaputt geht, denke ich das es auch für das Baby nicht gut ist, dadurch verlierst Du ja mächtig an Nährstoffen. Nicht böse gemeint: Reiss Dich bisschen für Dich und Dein Baby zusammen. Alles Gute wünsch ich Dir!!!!!
Schnuffilinchen
Schnuffilinchen | 13.05.2009
8 Antwort
@racingangel
meinste?
vanelia
vanelia | 13.05.2009
7 Antwort
naja... das ist doch blödsinn
ich verstehe deine angst... aber momentan ist die gesundheit deines Kindes wichtiger... du darfst doch viel essen... es geht nur darum was? Ess halt obst wenn du appetit verspürst... äpfel, erdbeeren... mach dir dir nen Salat ... und deine normalen Mahlzeiten Frühstück, Mittag und Abend kannst ja einhalten... Ich tröste mich auch mit Obst oder Getränken... muss aufpassen wegen Diabetes...also net wegen dem Gewicht.
Esmina
Esmina | 13.05.2009
6 Antwort
..
also so wie ich das jetzt rauslese versuchst du absichtlich dich zu übergeben???? dann bitte hör damit sofort auf u versuch dich gesund zu ernähren oder so. aber das absichtliche übergeben ist bestimmt nicht so gut für dein baby weil da sackt ja der kreislauf auch zam und alles. falls ich mich jetzt täusche u du dich nicht dazubringst dich zu übergeben...dann sorry. aber sprich doch einfach mit deiner ärztin über dein gewichts problem.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2009
5 Antwort
MMhhh
Ist sicher nicht ernst die frage
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2009
4 Antwort
Hm
Kein Name mehr mit Bogu eingefallen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2009
3 Antwort
hallo
du wirst davon krank es ist nicht gut für dein kind und für deinen körper so viel dazu lass es bleiben ich habe 30kg zugenommen meine ärztin ist im dreieck gesprungen jeder arzt besuch war der horror vor dem wiegen naja aber nach der geburt ist fast alles wieder weg genagen bis auf 5kg was ich sagen will ess soviel du willst habe auch mit dem rauchen aufgehört da nimmt man halt zu wenn was ist höre dir zu mail einfach
pobatz
pobatz | 13.05.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Kindsbewegungen in der 35 ssw?
23.09.2010 | 13 Antworten
In welcher SSW euer Kind geboren?
14.03.2010 | 18 Antworten
Heftige Kindsbewegungen in 39 SSW
14.12.2009 | 9 Antworten
Kaum noch Kindsbewegungen in der 38 SSW
06.10.2008 | 26 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading