Ab welcher Woche die Schwangerschaft bekannt geben?

AngiLeines
AngiLeines
23.02.2009 | 8 Antworten
Hallo ihr Lieben,

ich bin zwar noch nicht schwanger aber micht interessiert wann ihr eurer Familie, Freunden und Bekannten erzählt habt, dass ihr in freudiger Erwartung seid.
Welchen Zeitpunkt haltet ihr für den Besten. Stelle mir das schon jetzt sehr schwer vor bis zum dritten Monat zu warten.

Würde mich sehr über eure Antworten freuen.

Liebe Grüße, Angi (wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
...
also wo wir es erfahren haben das ich schwanger bin das war 7ssw da haben wir es direkt unseren eltern erzählt .Wir konnten nicht bis zum ende des dritten monats warten tja und jetzt bin ich schon im sechsten monat und meine Schwangerschaft läuft bis jetzt echt gut.Lg Vanessa
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2009
7 Antwort
2007
war ich schwanger, und wir haben es erstmal niemandem sagen wollen, weil die fä meinte, ich soll besser nicht hoffen. es stellte sich auch als eileiterschwangerschaft heraus, die für mich fast tötlich endete. jetzt dachten wir wieder, ich wäre schwanger und haben nach dem fa besuch auch gleich allen erzählt, na, was soll ich sagen, jetzt bin ichs nicht mehr..... und nun kommen natürlich ständig leute und fragen, wies mir geht.... es ist schwer, ich würd es vielleicht ein paar leuten sagen, wenn du und dein arzt ganz sicher seid, dass alles in ordnung ist
seazo
seazo | 23.02.2009
6 Antwort
meinen und seinen Eltern
haben wir es direkt gesagt, wie auch meinem Bruder als werdenden Paten... dem REst der Familie - Tanten, Onkels, Omas und Opas erst nach der 12. woche... sowie auch unsren großen Kindern... einfach war es nciht das stimmt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
5 Antwort
Hallo
Naja, letztes Jahr hab ich allen davon erzählt, das war in der 7. Woche....4 Wochen später rief ich wieder an und erzählte von der FG. War nicht so toll :-( Jetzt hab ich bis nach der 12. Woche gewartet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
4 Antwort
Hallo
Als aller erstes habe ich es meinem Mann gesagt. Ich war in der 9 Ssw. als ich es erfahren habe und und Samstags habe ich es dann meinem Mann beim Frühstück erzählt. Die Woche drauf haben wir es dann unseren Eltern und Geschwistern erzählt. Guten Freunden habe ich es erst nach den "Kritischen" Monaten gesagt und die anderen haben es halt irgendwann erfahren oder gesehen. Ich denk das sollte jeder für sich selbst entscheiden. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
3 Antwort
ich
bin jetzt in der 12.woche.habe es familie und freunden gleich erzählt als ich von meiner fä kam.war da in der 4.woche.hätte gar nicht länger warten können.bin fast geplatzt vor glück.haben 4 jahre drauf gewartet.und ob es die ersten 3 monate gut geht oder nicht, hängt sicher nicht davon ab ob man sein glück mit anderen teilt.außerdem hätte ich es so lange gar nicht geheim halten können, da ich sehr schlank bin hatte ich innerhalb kürzester zeit schon einen deutlich sichtbaren bauch
zahnfee1975
zahnfee1975 | 23.02.2009
2 Antwort
also
ich würde es gleich erzählen wenn ich das erste ultraschallbild habe habe ich auch bei meiner tochter gemacht und freunde verwandete die eins bekommen haben auch
katja190406
katja190406 | 23.02.2009
1 Antwort
viele warten bis nach der 12 ssw
aber ich nicht^^ ich war so glücklich aufgeregt und musste es jedem erzählen den ich gerad getroffen hab oder der mich anrief und meine mama hats natürlich als erstes erfahren
Taylor7
Taylor7 | 23.02.2009

ERFAHRE MEHR:

30 ssw beim gehen drücken nach unten
22.02.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading