Wann wieder schwanger nach Totgeburt?

Deichkind128
Deichkind128
17.04.2009 | 10 Antworten
Ich habe am 30.03.2009 unsere Tochter Greta still zur Welt gebracht.
Kann mir jemand sagen, wie schnell Ihr wieder schwanger geworden seit?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
@lluunnaa
Hallo lluunnaa. Ich habe unsere Tochter in der 36 SSW verloren. Die Obduktionsergebnisse vom Kind habe ich noch nicht. Mir wurde nach der Geburt Blut abgenommen und auf bestimmte Virusinfektionen untersucht. Das Ergebnis bei Cytomegalie ist in dem Fall sehr schlecht ausgefallen. Der normale Wert liegt bei ca.2300 und meiner war bei über 19.000. Meine FA vermutet das es sehr wahrscheinlich davon ausgelöst wurde. Wir warten jetzt noch auf die Ergebnisse vom Kind und wollen mal schauen, ob sich der Verdacht dann noch erhärtet. Es wäre auf jeden Fall gut, weil dann weiß man vorauf man bei der nächsten SS achten muß. Ich wünsch dir alles gute und viel Kraft Sandra
Deichkind128
Deichkind128 | 25.04.2009
9 Antwort
Grund
Hallo Deichkind, bei der Obduktion unseres Sohnes kam nur raus, dass er ein kerngesunder Junge war. Man sagte mir es wäre wohl ein plötzlicher Kindstod im Mutterleib gewesen. Meißtens kommt kein greifbares Ergebnis dabei heraus. Wisst ihr jetzt schon näheres? Wie weit vorangeschritten war denn die SS? Ich schicke dir ganz viel Kraft. Eva
lluunnaa
lluunnaa | 24.04.2009
8 Antwort
Folgeschwangerschaft
Hey, es tut mir sehr leid, ich weiß wie es dir gerade geht. Ich kann dir nichts wirklich raten, nur sagen, wie es bei mir war: Ich verlor unsere Mailin einen Tag vor dem ET, hatte eine Totgeburt ohne ersichtlichen Grund. Seitdem ist ein bisschen Zeit ins Land gegangen, es geht mir immer noch sehr schlecht. Der Schock über alles lässt erst jetzt so langsam nach, mir ging es in der ersten Zeit sogar verhältnismäßig okay und meine erste Reaktion in den ersten Wochen war auch, dass ich am liebsten nicht zu lange warten würde. Mittlerweile bin ich heilfroh, mich nicht zu früh in eine erneute Schwangerschaft gestürzt zu haben. Ich brauche auf alle Fälle noch Zeit der Trauer und des Abschieds und möchte erst wieder positiv denken können. Ich habe auch schon von mehreren Fehlgeburten gehört bei Frauen, die sehr schnell wieder schwanger wurden. Die Seele braucht Zeit, nicht nur der Körper . Die Wunden müssen vernarbt sein, und das kann dauern. Aber höre auf dein Gefühl, das ist entscheidend. Du wirst schon das Richtige tun. Ich wünsche dir alles, alles Gute und viel Kraft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2009
7 Antwort
@lluunnaa
Hallo. Es tut mir für euch auch unendlich leid. Wißt Ihr wie es dazu gekommen ist? Wir warten immer noch auf Ergbnisse. Du hast recht die nächste SS wird nicht so einfach sein. Viel Glück.
Deichkind128
Deichkind128 | 22.04.2009
6 Antwort
Dein Körper und deine Seele wissen am besten wann die richtige Zeit gekommen ist
Ich leide wirklich sehr mit dir. Ich habe unseren Sohn Moritz am 16.02.2009 in der 38 SSW still entbunden. Ich habe mir wirklich sehr viele Informationen über eine Folgeschwangerschaft geholt. Dazu findet man wirklich die unterschiedlichsten Meinungen. Mal von der Seele abgesehen ist ja auch jeder Körper anders. Der eine Körper braucht so gut wie keine Zeit um wieder fit für eine weitere SS zu sein, ein anderer Körper braucht länger um sich wieder zurückzubilden. Ich bin der Meinung, dass ein Körper eine SS eh erst wieder zulässt, wenn er bereit ist. Wir haben nicht wieder angefangen zu verhüten und denken uns, wenn es passiert, dann passiert es. Natürlich wird eine Folgeschwangerschaft nicht mehr so unbedarft sein und ich denke ich werde jeden Tag für mein Kind beten, aber das ist ja ganz logisch. Die Natur hat uns nun mal einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht, worunter dann auch das Vertrauen zu ihr leiden musste. Ich wünsche dir und mir und allen anderen Sternenmanis, dass wir irgendwann wieder von Herzen glücklich sein können, auch wenn es wahrscheinlich nie mehr so wird wie vorher. Unsere zwei Engel spielen wahrscheinlich gerade zusammen. Viel Kraft für deinen weiteren Weg.
lluunnaa
lluunnaa | 22.04.2009
5 Antwort
also bei mir hat es 4 monate gedauert
es kommt darauf an wie weit du warst ich war in der 15 ssw und solte 3 monate warten nach 4 monaten habe ich dann erfahren das ich schwanger bin lg und alles gute
linilu
linilu | 17.04.2009
4 Antwort
he
hallo also ich hab schon so ein jahr gebraucht mfg soso3
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2009
3 Antwort
in der Regel
soll man ja 3 Monate warten.... auch um erstmal die Erfahrung zu verarbeiten... ich habe mein Schnuffel im Mai 08 still geboren, seit Dez.08 probieren wir erneut schwanger zu werden... lass dir Zeit lG Mandy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2009
2 Antwort
möchte
dir nur mein beileid ausprechen...es tut mir wahnsinnig leid was dir wiederfahren ist..
stippy25
stippy25 | 17.04.2009
1 Antwort
....
Das tut mir schrecklich Leid, was euch da passiert ist!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Zwei Mal totgeburt?
12.05.2015 | 4 Antworten
Totgeburt 24.SSW
30.12.2012 | 20 Antworten
frage wegen totgeburt?
06.05.2011 | 22 Antworten
Totgeburt und Folgeschwangerschaft!
07.11.2010 | 12 Antworten
Totgeburt in der 26 SSW
18.01.2010 | 25 Antworten
Totgeburt in 40 SSW und wieder schwanger
13.01.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading