Ab wann kann man nach dem Absetzen der Pille schwanger werden?

TheGoodLife
TheGoodLife
29.03.2014 | 9 Antworten
Hallo liebe Mami's.
Ich bin neu hier weil mein Freund und ich und entscheidende haben ein Kind zu bekommen.
Wir sind mittlerweile 4 Jahre zusammen.
Nun habe ich letzte Woche am Sonntag meine letzte Pille genommen, hätte aber noch 3 nehmen müssen (bis Mittwoch) und dann bis diesen Sonntag vier Tage Pause gehabt. Dh ich habe 3 Tage vor Blisterende abgesetzt. Die Entzugsblutung kam dann am Dienstag und ging bis Donnerstag. Gestern haben wir dann mit dem ungeschützten GV angefangen . Nun bin gerade ich natürlich total hibbelig :o ich weiss das es so schnell nicht geht aber ist es auch möglich jetzt sofort schwanger zu werden? Und wann ist es sinnvoll einen sst zu machen? Ich habe die Pille 2 Jahre genommen, die letzten 6 Monate die Yaz über die ich aber nichts gutes gelesen habe und habe nun Angst dass es ewig dauert bis sich unser Kinderwunsch erfüllt. Liebe Grüße.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Es kann direkt klappen, aber auch dauern.
JACQUI85
JACQUI85 | 29.03.2014
2 Antwort
BNei mir nach 16 Jahren Pille: im 1. Zyklus ... Faustregel: Pille ist meist egal. Die Frage ist, ob Du einen halbwegs stabilen Zyklus hast - die meisten werden in den ersten 6 Monaten schwanger. Also irgendwann zwischen jetzt und Sept werdet Ihr wahrscheinlich in die SS starten :) Wenn aber der Zyklus völlig daneben ist, kann man das auch in ein paar Wochen mal bei FA checken lassen, sonst einfach: geduldig warten.
BLE09
BLE09 | 29.03.2014
3 Antwort
PS: wieso hast Du über die YAZ nix Gutes gelesen????
BLE09
BLE09 | 29.03.2014
4 Antwort
Ich bin mehrmals sofort schwanger geworden. Aber ich kenne auch Einige bei denen hat es bissel gedauert. Am Besten nicht so viel Stress machen und das Leben genießen! !! Einen Sst würde ich erst machen wenn die Regel überfällig ist, also haste da echt noch paar Wochen Zeit
Junibaby
Junibaby | 29.03.2014
5 Antwort
Ich hatte sie so ca 16 Jahre genommen, abgesetzt und 2 Jahren vergebens versucht. Dann ging die Beziehung in die Brüche IIch war krank . Habe dann die Pille genommen. Sie abgesetzt war aber der Meinung daß das eh nie was wird. Nach alldem was war. Ich war dann nach ca 4 Monaten Schwanger ... Mach dich bitte nicht verrückt!!! UUUUnd alles gut!! fÜr euch beide
noel1970
noel1970 | 29.03.2014
6 Antwort
Über die yaz las ich dass viele Frauen die sie lange genommen haben Schwierigkeiten hatten schwanger zu werden wusste aber nicht ob das stimmt. Hoffe es klappt schnell. Werden fleißig üben. Habe mir Ovus gekauft. Ist ein Ovu positiv wenn der streifen nur leicht zu sehen ist? Weil wenn kein LH anstieg wäre dürfte ja nur der krontrollbalken da sein.. nein Zyklus war immer sehr unregelmäßig mal.21 mal auch 48 Tage. Meine FA meinte deswegen dass mein Es auch schon kurz nach der Abbruchblutung starten könnte.
TheGoodLife
TheGoodLife | 29.03.2014
7 Antwort
Das ist immer ganz unterschiedlich - also bei jeder Frau und kann auch bei jeder Schwangerschaft komplett anders sein. Da gibt's leider keine Regeln oder Zusammenhänge. Also man kann nicht sagen, weil du 2 Jahre die YAZ genommen hast, dauert's bei dir länger als bei Frau xy, die 1 Jahr lang die Valette genommen hat. Also einfach weiter üben und das wird schon! Was stimmt ist, dass bei vielen Frauen der 1. Eisprung erstmal auf sich warten lässt - ein paar Monate - muss aber auch nicht so sein. Wenn dich dein Zyklus interessiert, würd ich dir fast symptothermale Beobachtung empfehlen, z.B. per Computer, ist halt etwas unkomplizierter als sich jetzt komplett ins Thema NFP & Co. einzulesen. Es gibt jetzt nen Haufen Computer, aber ich trau nur den symptothermalen, weil die einfach viel besser in Tests abscheiden. Ich hab so einen z.B. zum Verhüten - kann dir den also auf jeden Fall empfehlen . Kann halt sehr hilfreich sein, den Zyklus zu kennen und du kannst natürlich auch schnell sehen, ob du nen Eisprung hast und wann, wann du fruchtbar bist und ob's mit der Schwangerschaft geklappt hat!
pusteblume82
pusteblume82 | 30.03.2014
8 Antwort
Ist schwer zu sagen. Generell gilt der erste Monat nach dem Absetzen als besonders fruchtbar. Du solltest auf jeden Fall mit der Einnahme von Folsäure beginnen. Die meisten Frauen haben einen Mangel, die Pille verstärkt sowas. Bei Kidnerwunsch und in den ersten Wochen der SW ist Folsäure dann besonders wichtig.
jcon
jcon | 01.04.2014
9 Antwort
Sorry ich will dich nicht ärgern aber versuch auf dem boden zu bleiben gerade die ersten monate mach dich nicht sjetzt schon irre. Bei mir hats 4 jahre gedauert ...
Vivian07
Vivian07 | 02.04.2014

ERFAHRE MEHR:

1 Tag nach Sex Blutung!
17.09.2011 | 3 Antworten
Wann schwanger nach absetzen der Pille?
22.05.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading