Microdermabrasion gegen Schwangerschaftsstreifen?

Mamita-Latina
Mamita-Latina
23.01.2012 | 2 Antworten
Hallöchen :)

ich bin junge Mutti von 2 süßen Kindern und habe leider sehr sehr breite und tiefe Schwangerschaftsstreifen :( Sie fangen seitlich an der Hüfte in Höhe des Bauchnabels an und hören erst bis runter in den Oberschenkeln fast Kniehöhe auf ... *heul* Ich habe bei dieser Seite ( http://www.metawissen.at/dehnungsstreifen-entfernen-963/#.Tx0UgMCYOkA ) gelesen das es verschiedene Methoden geben soll um die Streifen los zu bekommen ... eines der Methoden soll die Microdermabrasion sein. Nun meine Frage: Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht? Ich bin nämlich sehr skeptisch. Oder habt ihr etwas anderes was Ihr mir empfehlen könntet???

Würd mich sehr auf Eure Antwort freuen!!! :)

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hmm ... schwer zu saagen. Ich hab mir das jetzt mal durchgelesen und bin nicht wirklich überzeugt Die Haut besteht ja aus 3 Hauptschichten. Die Oberhaut, die Lederhaut und die Unterhaut. Bei den Schwangerschaftsstreifen passiert eigentlich nix anderes, als dass die Oberhaut aufreißt und die gut durchblutete Lederhaut zum Vorschein kommt. Daher auch die dunkelrote bis lilane Färbung. Wochen/Monate nach der Geburt hat sich die Oberhaut soweit regeneriert, dass sie die Lederhaut wieder bedeckt und somit die Verfärbung zumindest verschwindet. Die "Narben", also sie Unebenheit jedoch wird nicht verschwinden. Die Methoden auf deiner Seite versprechen das selbe. Das bedeutet Du würdest viel Geld für eine Beschleunigung ausgeben mit dem gleichen Effekt. Vielleicht wird die Narbenbildung etwas geringer ausfallen, aber sie wird nicht gänzlich verschwinden. Deine Hautdehnungsstreifen wirst Du auch nach den Behandlungen beibehalten Ich würde das Geld für etwas anderes ausgeben. Deine "bunten" Streifen werden mit der Zeit verschwinden. Lerne in der Zeit deinen Körper so zu akzeptieren wie er ist. Ein Hautbild wie vor den Schwangerschaften werden wir Mütter nie wieder haben und da helfen auch die teuersten Behandlungen nicht LG PS: ich hab auch ganz viele Schwangerschaftsstreifen. Dazu kommen noch Wachstumsstreifen aus meiner Kindheit. Wir haben nunmal ein sehr schwaches Bindegewebe, da hilft auch kein Roller oder Laser mehr. Nichtsdestotrotz kannst Du dich trotzdem bei einem Dermatologen beraten lassen
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.01.2012
2 Antwort
Ich weiss es leider nicht aber ich fühle mit dir ich habe auch sehr viele ss am ganzen Körper sogar an den oberarmen hab auch ein sch.. Bindegewebe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.01.2012

ERFAHRE MEHR:

Was tun gegen Hundescheisse?
27.01.2014 | 21 Antworten
Calcium gegen Heuschnupfen?
16.06.2013 | 8 Antworten
allergie gegen tampons?
08.05.2011 | 10 Antworten
was kann man gegen durchfal geben?
10.01.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading