Essig gegen Hundescheisse

Chrissi1410
Chrissi1410
10.02.2014 | 15 Antworten
ich hab ja vor ca. 2 Wochen gefragt, was ich gegen Hundescheisse vor der Garage machen kann und da hab ich den Tip bekommen, Essig hinzuschütten.
Ich weiss nicht mehr, wer es gesagt hat, aber nochmal (danke) für diesen Tip.
Ich hab das gemacht, ganz billigen Tafelessig für 39 Cent je Liter gekauft und auf dem Grunstück verteilt. Seitdem nichts mehr an Haufen, dafür haben die Nachbarn jetzt 3 Stück auf ihrem Grundstück liegen (traurig01)
Alle paar Tage wiederhole ich das, damit die Viecher sich das merken und kein Befürfnis mehr haben, bei uns anzuhalten.
(kalle)
Ich hab jetzt noch den Essiggeruch in der Nase(zwinker)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
susepuse
susepuse | 16.02.2014
14 Antwort
Danke für den Tip mit dem Essig. Auf dem weg zum Kindergarten entdecke ich immer mindestens 5 Haufen. Meine Keine muss immer bei Mama laufen, da sonst was passieren könnte. Ich bin wieder schwanger und finde die HUNDEHAUFEN ZUM KOTZEN und außerdem sind sie gesundheitsgefährdend! vorallem um den Zaun am Kindergarten ärgere ich mich sehr. Wenn ich bloß einen erwischen würde, aber die gehen wohl nur im dunklen Gassi. Ich bekomme richtigen Hass gegen die Hunde!!!!!
Maaaa
Maaaa | 11.02.2014
13 Antwort
oh das muss ich bei uns das ganze dorf damit zuschütten!! bei uns nimmt es grad echt Ausmaße und wehe man sagt was, dann ist man gleich eine Hundehasserin! *kopfschüttel* aber es kann doch nicht sein, dass Kinder nicht mehr über eine Wiese rennen können ohne in einen Hundehaufen zu treten! ich könnt KOTZEN!!!
sudi
sudi | 10.02.2014
12 Antwort
@Chrissi1410 Ja klar. Vielen Dank! Das klingt einleuchtend :-) Dumme Frage...
Lula1111
Lula1111 | 10.02.2014
11 Antwort
@Lula1111 na klar, es geht ja um den Geruch vom Essig, der die Hunde so abschrecken soll, dass sie sich da nicht hinsetzen wollen, was sie machen wollen, ist da egal.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 10.02.2014
10 Antwort
Hilft Essig zufällig auch gegen pinkelnde Hunde? Bei uns pinkeln die Hunde hin und wieder an die Mauer und wenn einer erstmal anfängt, gibt es bekanntlich ja kein Halten mehr. Und ich habe die Schnauze voll jedes Mal mit einem Eimer Wasser nach draußen zu rennen, um nachzuspülen. Oder gibt es andere ultimative Tipps? :-)
Lula1111
Lula1111 | 10.02.2014
9 Antwort
@Chrissi1410 Du tust mir leid, meine Tochter kam heute auch mit HS an den Schuhen heim, allso ich hab hab ja selber nen Hund und mir geht es auch auf den Keks das die Leute es nicht auf die kette bekomm nen Tütchen mit zu nehm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2014
8 Antwort
Ich war jetzt mal ganz fies und hab unsere Kiki an der Essigflasche schnubbern lassen. Hat die sich geschüttelt. Seitdem war sie nicht mehr in die Küche zu locken *g*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2014
7 Antwort
@Aurora39 die kenne ich leider nicht man erwischt die ja nie, ich guck immer schon mal sporadisch raus, hab aber noch nie jemanden da gesehen.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 10.02.2014
6 Antwort
@Chrissi1410 Hm, wenn die Leute kennst kannste auch beim Ordnungsamt anrufen, das liegen lassen von Hundehaufen bedeuten auch ne Geldstrafe.Das wissen viele nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2014
5 Antwort
@Aurora39 ja, das ist es, aber selbst wenn man die erwischt und was sagt, kriegt man noch eine blöde Antwort. Die Hunde können da nichts zu, das ist klar, das sind alleine die Besitzer. @tate, wenn ich dran denke, was die Nachbarn für ein Theater gemacht haben, als wir vor ein paar Jahren einen kleinen Geräteschuppen im hinteren Teil des Gartens aufstellen wollten, ist das Häufchen da vielleicht nicht ganz an der falschen Stelle *ichbinauchböse*
Chrissi1410
Chrissi1410 | 10.02.2014
4 Antwort
tate
tate | 10.02.2014
3 Antwort
Nicht die Hunde müssen das lernen sondern die Hundebeitzer, Schade nur das man keinen in flagratie erwischt der das Häufchen nicht mitnimmt um es in den nächsten Mülleimer zu werfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2014
2 Antwort
@ostkind besser Essigsumpf als zugeschissen Aber den Tip geb ich natürlich an die Nachbarn weiter, ganz klar, am besten an die ganze Strasse, damit hier mal endlich ...freie Zone ist.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 10.02.2014
1 Antwort
ja cool dass das geklappt hat. kannst den tipp ja an nachbars weitergeben - obwohl, nicht dass dann ganz wuppertal zum essigsumpf wird
ostkind
ostkind | 10.02.2014

ERFAHRE MEHR:

Was tun gegen Hundescheisse?
27.01.2014 | 21 Antworten
Was tun gegen "neidische" Nachbarn?
06.05.2013 | 9 Antworten
Allergisch gegen Ameisengift?
05.05.2013 | 3 Antworten
allergie gegen tampons?
08.05.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading