Startseite » Forum » Schwangerschaft » Allgemeines » denke, dass ich schwanger bin, aber sst ist negativ kann mir vielleicht jemand einen .

denke, dass ich schwanger bin, aber sst ist negativ kann mir vielleicht jemand einen rat geben?

ilben
hallo ihr lieben,
ich verfolge nun schon seit etwa 2 wochen etliche foren und habe mich endlich entschlossen selbst etwas zu schreiben. bzw eine weiter frage zu stellen, die mir vermutlich niemand genau beantworten kann und ebenso vermutlich als nervig empfunden wird. ich möchte es trotzdem gerne versuchen und hoffe natürlich, dass mir auch trotzdem jemand antwortet.

es ist so, dass wir (affäre und ich) vor 4 wochen miteinander geschlafen haben und das kondom abgerutscht ist. seitdem hatte ich angst schwanger zu sein und habe meinen körper genau beobachtet. sämtliche ss anzeichen, die ich ergoogelt habe, treffen natürlich zu..
außerdem hatte ich vor ca 3 wochen eine kurze, schwache blutung, sodass ich mir ab dem zeitpunkt sicher war schwanger zu sein.
außerdem habe ich das gefühl, dass meine körpertemperatur höher ist als gewöhnlich und seit ca 1 woche habe ich einen ausfluss, was ich bisher nur 1-2 tage vor meiner periode bekam. hinzu kommen dinge, wie ab und zu kurzes bauchziehen, manchmal menstruationsähnliche schmerzen, brüste spannen/tun manchmal weh, brustwarzen kribbeln manchmal, ..
klingt doch alles sehr schwanger, oder? allerdings habe ich schon 2tests gemacht und beide waren negativ. den letzten vor 2 tagen.
da sich in der zeit, in der ich darüber nachgedacht habe, dass ich eventuell schwanger sein könnte, das gefühl der angst in freude verwandelt hat, könnte es da auch sein, dass ich mir alles einbilde? (wobei ich mir beim besten willen nicht vorstellen kann, wie ich das hinbekommen sollte:-)
falls es sich irgendwer angetan diesen langen text zu lesen und mir auch noch antworten würde, würd ich mich riesig freuen.
liebe grüße, ilben
von ilben am 03.09.2008 19:58h
Mamiweb - das Babyforum

10 Antworten


7
Psychosigi
.....
Meine Meinung zu dem WIE es zu deinem Zustand gekommen ist erwähne ich hier nicht... aber wegen den 2 negatieven SS-Tests:.... Als ich in der 29.SSW war musste ich 4 Tage in der Klinik bleiben, dort lernte ich keine kennden, die Folgendes erlebte: Sie nahm die Pille, machte den 1. SS-Test = Negativ machte den 2. SS-Test = Negativ machte den 3. SS-Test = Negativ Sie ging zum FA, der sagte NEGATIV Und die war sehrwohl schwanger!!!! Im 3. Monat sah der FA endlich mal die Schwangerschaft!!!!! Also verlass dich nicht zu sehr darauf, .... Kann natürlich sein, dass du dir einige Sympthome wie das kribbeln und so auch nur einbildest, gerade WEIL du dich deshalb so verrückt machst! Sigi
von Psychosigi am 03.09.2008 21:45h

6
the_schnien
HI
Mein Mann und ich haben lange Zeit versucht schwanger zu werden, jeden Monat hatte ich verspätet meine Periode, hatte alles mögliche an Anzeichen zur Schwangerschaft, aber jeder Test war Negative. Also der Kopf kann dem Körper ziemlich viel einreden. Ich hab auch immer gedacht: Ich bin doch nicht blöde, bilde mir das doch nicht alles ein! Aber irgendwann kam dann doch die normale Blutung. Also um 100%tig sicher zu sein, geh zu deiner Frauenärztin und die macht ein Ultraschall, da sieht man dann ob du wirlich Schwanger bist oder nicht. Wünsche dir viel Glück und das es so endet wie du es dir wünscht!
von the_schnien am 03.09.2008 21:34h

5
ilben
dankeschön
hätte nicht gedacht so schnell antworten zu bekommen. vielen dank hierfür! werd mir wohl für nächste woche nen termin bei meiner fä holen. nützt ja alles nix. die sache mit der scheinschwangerschaft bestätigt sich dann hoffentlich nicht
von ilben am 03.09.2008 21:08h

4
mati01
Ich kenn das,
je mehr man sich damit befasst, desto mehr freut man sich oder desto mehr angst bekommt man. Es kann schon alles Einbildung sein. Hab bei Wikipedia schon mal was über Scheinschwangerschaft gelesen. Da stand sogar, dass sich bei manchen Fauen sogar der Bauch aufbläht. So sehr ist unsere Psyche mit unseren Körperfunktionen gekoppelt! Eine 100%ige Sicherheit kann dir nur der FA geben. Mit Bluttest, Ultraschall... Viel Glück und alles Gute!
von mati01 am 03.09.2008 20:09h

3
youngMAMA
ich würde
an deiner Stelle nen test beim Doc machen lassen. Das können sicher Anzeichen sein. Muss aber nicht. Du siehst, definitive Sicherheit kann dir wohl nur der FA geben. Und wenn du schwanger bist: herzlichen Glückwunsch! Wenn nicht: du kannst noch oft schwanger werden!!! Ist aber schön, dass du dich freust! In so ner Situation ist das ja alles etwas schwierig. Aber hol dir Klarheit, dann weißt du mehr und brauchst dich nicht verrückt zu machen!
von youngMAMA am 03.09.2008 20:04h

2
rock-mami
kann sein,
dass es einbildung ist... dass es real ist und du den test zu früh gemacht hast... geh doch zum arzt blut abnehmen dann weist du ganz sicher was los ist... daumen drück
von rock-mami am 03.09.2008 20:03h

1
mp1982
...
schwangerschaftstests zeigen erst 14 tage nach der empfängnis an. wenn du schon zwei tests gemacht hast und sie negativ waren würde ich wenigstens noch ne woche abwarten und dann mal zum frauenarzt gehen. der macht einen urin- und einen bluttest.
von mp1982 am 03.09.2008 20:02h


Ähnliche Fragen


Ich denke wir sind schwanger =)
18.08.2012 | 11 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter