Schwanger trotz Pille ?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.04.2020 | 8 Antworten
Hallo ihr lieben,

Und zwar nehme ich jetzt seit fast 2 Jahren die Pille (anfangs swingo 20, seit 5 Monaten jetzt swingo 30). Ich habe meine abbruchblutung immer am 3 Tage meiner Pillenpause bekommen und die Blutung ging meistens 5-6 Tage. Jetzt hab ich die Abbruchblutung am 4 Tag bekommen und die ging nur 3 Tage und der erste und letzte Tag war eben nur Schmierblutung. Ich habe seit mehreren Tagen ein spannen im Brustbereich, das ist etwas unangenehm manchmal ist es sogar beim Atmen leicht schmerzhaft. Außerdem hab ich seit 1 Woche oder etwas länger ein leichtes Ziehen im Unterleib, das ist aber überhaupt nicht schmerzhaft man merkt eben einfach das es da ist, es spannt eben. Seit 2 Wochen habe ich durchgehend Lust auf Kelloggs und nichts anderes
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Vergessen zu erwähnen...bin die letzten Tage sehr müde, liege nur im Bett rum und wenn ich dann mal aufstehe dreht sich alles für einen kurzen Moment. Außerdem hab ich seit ein paar Tagen auch dolle Kopfschmerzen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2020
2 Antwort
Ich denke mal, daß auch Dein Alltag momentan durch Corona durcheinander gewirbelt wird. Das kann sich durchaus auch auf die Periode auswirken, weil der Hormonhaushalt durch den Streß ein bißchen verrückt spielt. Man ist viel mehr drinnen in der Wohnung als draußen unterwegs. Das kann schon mal Kopfschmerzen verursachen, weil man eben auch seltener an der frischen Luft ist und es kann einem dann auch schon mal schwindelig werden. Kopfschmerzen und Schwindel sind auch keine Schwangerschaftssymptome. Warst Du in letzter Zeit vielleicht seltener draußen als vor der Coronakrise?
babyemily1
babyemily1 | 06.04.2020
3 Antwort
Außerdem hast Du ja vor einiger Zeit die Pille gewechselt und da kann es auch schon mal zu Veränderungen des Zyklus kommen. Ich denke mal, Du brauchst Dir da keine Gedanken zu machen, daß Du schwanger sein könntest wenn Du regelmäßig die Pille genommen hast. Die Periode kann sich auch z.B. durch eine Erkältung, durch Streß oder ähnliches mal um ein, zwei Tage verschieben und dann auch leichter oder kürzer sein. Der Körper ist trotz allem kein Uhrwerk und reagiert schnell mal etwas anders als gewohnt. Und wenn Du seit zwei Wochen Appetit auf Kellogs hast, dann Mahlzeit. ;-) Bei einer Schwangerschaft würden so früh solche Gelüste gar nicht auftauchen. Die kämen - wenn überhaupt - erst später nach Überfälligkeit, wenn das HCG hoch genug ist, um sowas auch zu verursachen. Man hat jetzt einfach mehr Zeit und dann hat man aus Langeweile auch schon mal andere Essgewohnheiten. Oder es fallen einem Dinge am eigenen Körper auf, die man so eigentlich gar nicht wahrgenommen hat, weil man im normalen Alltag viel zu beschäftigt war.
babyemily1
babyemily1 | 06.04.2020
4 Antwort
Grundsätzlich besteht immer die Möglichkeitschwanger zu werden wenn man hat...ich finde das erst einmal nicht auffällig...ob man am 3. oder 4. Tag die Abbruchblutung bekommt und das Brustspannen , Müdigkeit , Ziehen usw. kann man auch mal ohne Schwangerschaft haben ...das ist kein eindeutiges Schwangerschaftsanzeichen ...da Du erst 5 Monaten die Pille umgestellt hast , kann das auch durch die Hormonumstellung kommen ...Dein Zyklus muss sich auch umstellen ....wenn Du weiterhin das Gefühl hast , schwanger zu sein , dann solltest Du einen Termin beim FA machen ....alles Gute..
130608
130608 | 06.04.2020
5 Antwort
Du bist ja auch erst 18 Jahre und somit auch noch voll in der Wachstumsphase sprich Pubertät. Da kann es durchaus schon mal zu Unregelmäßigkeiten kommen und auch zu den "Symptomen" die Du beschrieben hast, wie z.B. Brustspannen oder Ziehen im Unterleib. Auch daß man zwischendurch mal irgendwelche bestimmten Gelüste hat ist normal. Dein Körper befindet sich ja noch im Aufbau und da ist sowas dann ganz normal.
babyemily1
babyemily1 | 06.04.2020
6 Antwort
wenn du nur noch im Bett liegst, kann ja nichts mehr passen, du baust massiv Muskel ab und dein Kreislauf ist im Keller, das kommt vom Rumliegen
eniswiss
eniswiss | 06.04.2020
7 Antwort
Da muß ich eniswiss auch Recht geben. Wenn man nur rumliegt und dann plötzlich aufsteht kann einem schon mal schwindelig werden und man kann auch Kopfschmerzen bekommen. Ich denke mal, wenn Du liegst wirst Du wahrscheinlich ja auch viel Fernseh gucken, lesen oder zocken. Das strengt die Augen an und auch das kann die Kopfschmerzen verursachen. Dazu kommt der Sauerstoff- bzw. Lichtmangel. Geh mal raus an die frische Luft und dreh mal ein, zwei Runden. Solange Du zu anderen Personen Abstand hälst kannst Du das ja ruhig mal machen. Frische Luft tut gut und das Wetter ist ja momentan sehr schön. Dann werden auch der Schwindel und die Kopfschmerzen schnell wieder verschwinden.
babyemily1
babyemily1 | 06.04.2020
8 Antwort
sorry...``GV ``hat es verschluckt...
130608
130608 | 06.04.2020

ERFAHRE MEHR:

Schwanger trotz Pille ???!!!
19.03.2018 | 9 Antworten
Schwanger trotz Pille (Minisiston)
09.07.2013 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading