In der Schwangerschaft nichts essen können wegen übelkeit.

simona4ka
simona4ka
19.06.2013 | 11 Antworten
Hallo
Ich hab da eine ernste frage. Und zwar kann ich seit 2 wochen nichts mehr richtiges essen.(bin in der 9.woche) Brechen muss ich aber nicht jeden tag. Allein schon Wenn ich an essen denke wirds mir übel. Ich hab angst das es meinem baby nicht ausreicht. Da ich wirklich wenig esse und abgenommen hab. Kann mir da jemand helfen. Gibts da vll was was ich dagegen machen kann. Ich bin an verzweifeln :(:(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@carlita12052011 Bringen Die Tabletten Was? Hab sie vom Arzt bekommen Aber er meinte Die bringen fast nichts.
simona4ka
simona4ka | 20.06.2013
10 Antwort
sorry war wieder mal zu schnell! Wollte dir noch schreiben das ingwertee hilft und ingwertropfen auch helfen können!
Yvonne1982
Yvonne1982 | 19.06.2013
9 Antwort
Iss das worauf du hunger hast! Wenn ich dich richtig verstehe ist es die Übelkeit bei dir? War bei mir damals auch ganz schlimm lag die ersten 5 Monate im kh
Yvonne1982
Yvonne1982 | 19.06.2013
8 Antwort
ging mir anfangs auch so. ich hatte 2 Kilo dadurch abgenommen. am besten wäre es trotzdem wenn du wenigstens eine Suppe zu dir nimmst und sehr viel trinkst. gerade bei dem Wetter ist es echt wichtig. ich hab zum Beispiel auch immer zwieback bei mir oder kekse. und ich hab in einem Heft gelesen, dass Zitrone helfen soll gegen Übelkeit. einfach bisschen daran riechen. soll auch bei gerüchen helfen, die einem echt anwidern und somit Übelkeit hervorrufen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2013
7 Antwort
vie viel Trinken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2013
6 Antwort
esse mehr mals täglich kleine portionen nicht 3 mal normal sondern 5-6 mal ganz wenig so klappt es wenns ganz schlimm wird nimm die vomex gegen übelkeit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.06.2013
5 Antwort
Das ist okay, halt dich blos von der hitze fern, wenn du sagst du wirst schonn ohnmächtig, dann trinkst du echt zu wenig, dass ist wichtiger als das essen an sich, es bringt nichts sich zum essen zu zwingen, ich hab auch manchmal nur brot, kekse und sowas gegessen, was nicht geht geht nicht
SusannaHD
SusannaHD | 19.06.2013
4 Antwort
meistens ist es besser eine kleinigkeit zu essen um die übelkeit los zu werden kostet zwar überwindung aber bei mir war es so und es wurde besser
blaumuckel
blaumuckel | 19.06.2013
3 Antwort
hm aber wenn ich kaum was esse ist das trd ok? ich ess manchmal nur paar zwieback und mehr auch nicht. aber trinken tu ich viel. bin auch schon 2 mal ohnmächtig geworden weil ich kaum esse und mir immer schwarz vor augen ist. aber ja du hast recht bei dem wetter ist das noch schlimmer. deshalb bin ich echt froh da ich ein beschäftigungsverbot bekommen habe und zuhause bleiben darf. Ich hoffe das es wirklich bald besser geht. sonst bin ich ja bald nur noch haut und knochen :(
simona4ka
simona4ka | 19.06.2013
2 Antwort
Übrigens liegt die Übelkeit daran, dass die Plazenta die Versorgung des Kindes erst ab dem 3ten Monat übernimmt.
SusannaHD
SusannaHD | 19.06.2013
1 Antwort
Hey, dass ist ganz normal, wird auch bis zum 3/4 monat wahrscheinlich so bleiben. Mach dir keine sorgen, dass baby bekommt alles was es braucht und zu not, nimmt es sich auch deine reserven. Aufjedenfall folsäure/jod tabletten einnehmen. Trink viel und ess nur das worauf du lust hast und am besten mehrmals über den tag verteilt, bei dem wetter hat man sowieso nicht wikrlich lust auf maßig essen, kleine portionen einfach. Ich habe in der erste Zeit auch abgenommen, glaub mir irgendwann bist du wieder ganz normal und hast wieder lust auf essen. =)) Und dann wirds auch bergauf gehen!!!... mit den Pfunden unter anderem. lg
SusannaHD
SusannaHD | 19.06.2013

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading