Gasherd - Schwangerschaft?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.07.2011 | 15 Antworten
Hallo,
Ich mach mir große Sorgen um meine Bauchbewohnerin!
Wir sind in eine Wohnung gezogen die leider nur mit Gas betrieben wird. Also Therme wird mit Gas betrieben, und vor allem der Herd + Ofen! Der Ofen stößt SO VIEL Gas aus, dass wir uns nicht trauen ihn zu verwenden!! Wir wollten ihn gerade eben das erste mal testen, aber so - nein...

Er lief 3 Min, inden er durchgehend das Gas frei ließ, und in den 3 Min ist die ganze Wohnung damit zu! Nun haben wir die Fenster offen und hoffen, dass das Gas bald draußen ist, aber was ist mit dem Baby?

Kann das Gas dem Baby schaden? Besonders in solchen Mengen mach ich mir nämlich große Sorgen! Mein 2 1/2 jähriger Sohn ist auch noch mit uns in der Wohnung, tut es ihm vl etwas? (PANIK ER HAT GENIEST!)

LG Sigi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@andrea251079
;D er kocht sowieso, er sagt er hat viiiel zu viel Angst wegen dem Feuer beim Herd dass ich mir weh tue XD Außerdem is er der der kocht bei uns :) Macht er freiwillig is also n super Hausmann ^^ bringt sogar Mist raus, hat mir heut geholfen Wäsche aufhängen inklusive waschen. - NA da schauts :DDD
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.07.2011
14 Antwort
Vielleicht
hast Du den Geruch ja auch einfach nur so krass wahrgenommen, weil Du schwanger bist. Lass den Herd zur Sicherheit nochmal checken. Aber wenn alles i. O. ist, dann kannst Du ihn ganz normal nutzen. Früher sind die Kinder auch trotz Gasherd gesund zur Welt bekommen. Oder Du hast jetzt eine super Ausrede: Lass Deinen Freund kochen
andrea251079
andrea251079 | 19.07.2011
13 Antwort
Wenn ihr euch erstmal dran gewöhnt habt,
dann werdet ihr den Gasherd auch nicht mehr missen wollen! Mit Gas kochen ist echt super! Geht auch viel schneller! In der Gastronomie wird in der Regel auch mit Gas gekocht! In unserer alten Wohnung hätten wir die Möglichkeit für nen Gasherd gehabt. Der Anschluss war vorhanden. Leider hatten wir nen Herd und haben dann noch ne Einbauküche mit Herd geschenkt bekommen, so dass wir leider nie den gewünschten Gasherd gekauft haben...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 19.07.2011
12 Antwort
Gasgeruch - gefährlich!
Hallo! Also wir haben auch einen Gasherd, aber ein intensiver Gasgeruch ist mir noch nie aufgefallen! Ich würde die Sache auf jeden Fall mal von einem Fachmann überprüfen lassen! Das ist ja auch nicht nur wegen dem Geruch gefährlich! Stell Dir mal vor, da ist wirklich was nicht in Ordnung und durch einen Funken ensteht noch was Schlimmeres.....
Sarahleamami
Sarahleamami | 19.07.2011
11 Antwort
@Psychosigii
Nein, das glaub ich nicht. Schau, dann wären fast alle Franzosen blöd im Kopf . Die kochen fast alle mit Gas. Ich würde es mal checken lassen, aber wenn der Herd in Ordnung ist, dann musst du dir keine Gedanken machen. Ist ja kein Gas, das giftig ist oder deine Sauerstoffzufuhr hemmt. Musst du keine Angst haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.07.2011
10 Antwort
@Maulende-Myrthe
Ja ich hoffe, dass es nur das ungewohnte ist... Aber wenn es wirklich so passt, ist dieses Verbrennprodukt nicht schädlcih fürs Kind oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.07.2011
9 Antwort
So
wie ich das aus den Häusern in Frankreich kenne, riecht ein Gasherd immer, wenn er in Betrieb ist. Wenn du den anmachst und gleich anzündest, wird das Gas verbrannt, da musst du eigentlich keine Sorge haben. Wenn ihr so unsicher seid, lass einen Fachmann kommen, denn es ist ja kein Zustand, den Herd nicht zu benutzen. Aber ich bin mir fast sicher, dass für euch nur der Geruch ungewohnt ist, weil ihr das nicht kennt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.07.2011
8 Antwort
@deeley
Ja also wir haben es sofort angezündet, es ist nur wirklich sehr heftig der Geruch, ich hab BESONDERS aufgepasst und bin sofort zum Fenster und so, aber er meint ihm is schwindlig geworden davon. Jetzt wo die Fenster offen sind wird es wieder besser, aber ich kann mir nicht vorstelln, dass das Verbrennungsprodukt SO heftig riecht und sogar ein Schwindelgefühl hervorruft - und DAS dann noch in Ordnung ist... Also wir werden es jetzt nicht verwenden, gehen 1 Stock rauf zu meiner Mutter die hat einen normalen Herd, den nehmen wir jetzt... Und ich werds sofort den Vermietern sagen, sind immerhin meine Großeltern xD die werden sich das dann garantiert sofort anschaun lassen. Es war zwar gerade erst jemand da, aber ich kann mir nicht denken, dass das normal ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.07.2011
7 Antwort
@Psychosigii
Das Gas habt Ihr also angezündet und es brennt? Dann strömt auch kein GAS aus, was eingeatmet werden kann. Das Verbrennungsprodukt von Gas riecht auch etwas - das ist normal. Wenn Ihr Euch unsicher seit, dann lasst den Vermieter diesen Ofen/Herd überprüfen, ob eventuell irgendwo ein Loch der dergleichen in der Leitung ist.
deeley
deeley | 19.07.2011
6 Antwort
-
Ja, wie die Vorposterinnen schon gesagt haben: Gas vielleicht auch mal direkt entzünden, anstatt beim entweichen zuzuschauen. Das Gas, was bei einem funktionierenden Gasherd austritt wir direkt lokal an der Kochstelle "verbrannt" und schwirrt nicht durch die Wohnung. Meine Patentante hat auch so ein Ding. Ich persönlich mag die Teile auch nicht. Ich mag die schönen, langweiligen, berechenbaren Herde. :D Mein Tantchen schwört auf ihren Gasherd. :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.07.2011
5 Antwort
...
...am Ofen wird das Gas ja angezündet und da muß dann ständig das Gas austreten und dann einschläft und erstickt. Es kann dann Euch allen schaden. LG
Biene_321
Biene_321 | 19.07.2011
4 Antwort
@deeley
Ja is bei uns auch, sry falsch beschrieben.. er IST an wir wollten nur Vorheizen. Haben auch bei diesem Loch das Feuer angemacht, aber es kommt trotzem extrem viel Gas dabei raus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.07.2011
3 Antwort
Gasherd
ja kenn ich auch so, man muß den Herd dann auch entzünden, nicht nur das Gas andrehen und warten bis es ne Flamme gibt, dann hast du nur Gas was auströhmt, nur die neumodischen Gasherde haben son selbstanzünder das wenn Gas kommt die sich durch son "klick" entzünden aber das ist in alten Whg und so eher sehr unüblich, von daher ist so ein Gasherd nicht wirklich gefährlich, wenn ihr ihn direkt anzündet ;)
Blue83
Blue83 | 19.07.2011
2 Antwort
...
mh...also wenn das Gas austritt dann stimmt mit der Anlage etwas nicht und ich würde das mal schnellsten dem Vermieter melden!? Ich habe auch mal eine Wohnung mit Gasterme bewohnt und da strömte kein Gas raus also nicht so wie du das beschreibst das man sogar die Fenster öffnen muss um zu lüften. Meiner Meinung nach stimmr etwas mit der Anlage nicht!
Sorasta
Sorasta | 19.07.2011
1 Antwort
...
Ähm, wenn Du lüftest ist es schon OK - das gefährlich an dem Gas ist ja die EXPLOSIVITÄT! Warum war denn der HERD nicht an? Musst das Gas beim rausströmen doch anzünden, oder nicht? Ich hatte so einen, wo ich einen Anzünder an die Gaslöcher ranhalten musste, um es zu entzünden.
deeley
deeley | 19.07.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading