2Männer in einer Woche, nun Schwanger HILFE wer ist nun der Vater?

Schwanger0000
Schwanger0000
22.08.2010 | 12 Antworten
Hallo Leute.. ist mir etwas unangenehm aber ich muss zugeben ich hatte am 29.06 den letzten Sex mit meinen Ex und im Urlaub dann am 05 dann nochmal mt einen Freund nun bin ich schwanger .. in der 9Woche, meine Fruchbarkeitstage waren laut Rechner zwischen den 29.06 - 05.07 und mein Eisprung am 03.07 nun weiß ich aber nicht wer der Vater meines Kindes sein kann, ich wünschte mir mein EX mitlerweile wieder mein jetzigen aber kann es auch möglich sein das mein kollege es auch sein könnte mit dem ich am 05 hatte ?

Da der Arzt mir sagte ich könne nicht schwanger werden, war ich so blöd und habe nicht verhütet, natürlich freu ich mich um so mehr das es doch klappte aber jetzt stehe ich da und weiß nicht wer der mögliche wohl eher sein kann :( ?
Ich weiß der Eisprung kann sich auch verschieben aber eher nach hinten und kann mir mein Frauenarzt genau sagen ob ende des Monats oder Anfang des Monat´s und was schätz ihr mit wem ich da eher rechnen kann!?!
Bin am verzeifeln und weiß nicht was ich machen soll .. bitte um Antwort !
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Oh
Das ist mal eine schwierige Angelegenheit. Die Frage müsstest du dir selbst am besten beantworten können. Wenn du einen reglmäßigen Zyklus hattest , kannst du deinen Eisprung ziemlich genau bestimmen und dann sehen. Das das männliche Erbgut 5 Tage überlebt wäre mir neu, aber nichts ist unmöglich. Wünsche dir ganz viel Glück. Tipp: beim nächsten Mal doch lieber ein KOndom benutzen bei Partnerwechsel!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2010
11 Antwort
Ergänzung
Das männliche Erbgut überlebt an unfruchtbaren Tagen einige Stunden und an fruchtbaren eine gute Woche. Alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2010
10 Antwort
Oh
Das ist mal eine schwierige Angelegenheit. Die Frage müsstest du dir selbst am besten beantworten können. Wenn du einen reglmäßigen Zyklus hattest , kannst du deinen Eisprung ziemlich genau bestimmen und dann sehen. Das das männliche Erbgut 5 Tage überlebt wäre mir neu, aber nichts ist unmöglich. Wünsche dir ganz viel Glück. Tipp: beim nächsten Mal doch lieber ein KOndom benutzen bei Partnerwechsel!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2010
9 Antwort
Hai
Ich war in dergleichen Situation. Jetzt ist das Kind schon 13 Jahre alt und ich weiß immer noch nicht wer der richtige Vater ist.Meinem Freund mit dem ich zusammen lebte habe ich es nach erst 2 Jahren sagen können, solange habe ich alle Briefe vom Jugendamt mit dem drängen ich solle doch endlich den vater angeben weggeschmissen.Ich habe mich geschämt , dass das ausgerechnet mir passieren mußte.als ich mit dem 2 . Kind schwanger war von meinem Freund habe ich es ihm dann gesagt.Er hat das Kind damals als es auf die Welt kam wie sein eigenes angesehen.Der andere war nie mehr da.Es war ein one night stand und ich habe ihn nie wieder gesehen.Mein Freund wußte aber wer es war.Jetzt nach 13 Jahren einen Vaterschaftstest machen ist unlogisch.Daher würde ich dir raten gehe nicht durch das Ungewisse wie ich.Mache den test.Es ist für alle das Beste.Für das Kind für dich und für den vater, dann habt ihr die Wahrheit auf dem Tisch.Wer zahlt eimal die Alimente....
rosenhof
rosenhof | 22.08.2010
8 Antwort
D ahilft nur ein Vaterschaftstest
also sag es beiden , das sie sich schon darauf einstellen können!! ach udn ein Kondom sollte man immer benutzten!! geht nicht nur ums kinder bekommen, sondern auch um Krankheiten!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2010
7 Antwort
dein ex
würde Ich auch sagen, wenn dein ES am 3.07 war.
Mami5kids
Mami5kids | 22.08.2010
6 Antwort
ich denek die wahrscheinlichkeit das es dein
ex ist ist größer, aber ich würde es auch beiden sagen udn dann nach der geburt ein test machen.aber jetzt genieß erstmal die ss udn dir und deinem bauchbewohner alles gute.
pueppivw
pueppivw | 22.08.2010
5 Antwort
ich
würd auch sagen dein ex bzw dein freund! aber ich würd nen test machen wenn das baby da is sicher is sicher. alles gute
sweety-maus87
sweety-maus87 | 22.08.2010
4 Antwort
Wenn
dein Eisprung am 3.7. war und du erst am 5.7. mit dem Freund geschlafen hast, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es der Ex ist. Soweit ich weiß ist die Eizelle nach dem Eisprung nur 6-12 Stunden befruchtbar, manche sagen auch maximal 24 Stunden. Da kommt, sofern der Eisprung stimmt, der Freund eher nicht in Frage.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2010
3 Antwort
tja
verhüten soll man nicht nur wegen schwangerschaft es gibts schließlich noch aids, tripper, usw. ok du hast jetzt die beste variante erwischt. da bleibt nur eins warten bis das kind da ist und dann nen vaterschaftstest machen. ich würds aber beiden jetzt schon sagen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2010
2 Antwort
wer hätte die größeren Chancen?
Ja ich weiß das ich da nicht drum rum kommen werde, der ist ein muss aber würde trotzdem gern wissen auf wem ich da mehr bauen kann ... diese Umngewissheit bringt mich in den wahnsinn :(
Schwanger0000
Schwanger0000 | 22.08.2010
1 Antwort
hmmm
ich denke da bleibt dann nur ein vaterschaftstest, sobald man den machen kann. eine andere lösung wüsste ich jetzt nicht... blöde situation...alles gute für dich :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2010

ERFAHRE MEHR:

1 woche überfällig und tests negativ
18.03.2013 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading