Bin 42 und jetzt Schwanger, habe Angst vor Behinderung od FG

spinning1
spinning1
01.08.2010 | 41 Antworten
habe 4 postive test gemacht und denke mal, es ist so. kann es aber kaum glauben, da wir seit 2 jahren nach FG üben. habe solche angst jetzt. lese nur schlechtes über Schwnagerschaft ab 40. Down-syndrom, diabetis etc.. FG!
Was soll ich tun?Bin biologisch laut Ärztin noch lange kein 40 . mache viel spoirt
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

41 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
21 Antwort
@Vogelfrei
*lol* ich verkneif mir mein kommentar bzgl. des "schwachsinn geredet" ...
gina87
gina87 | 01.08.2010
22 Antwort
Huhu
Ich habe meine Tochter mit 35 bekommen erstes Kind in meiner Gruppe war auch eine 42 jährige bei ihr kind ist absulut gesund mache dich nicht verrückt kalr ab 36 heisst es Risko schwanger aber absoluter quatsch du wirst paar mehr untersuchungen haben aber tue mir einen Gefallen geniese es und freue dich und glaube an das Positive wünsche dir eine super tolle schwangerschaft und eine kern gesundes kind mit dme du viel freude haben wirst lg sandra und hannah
sandra230174
sandra230174 | 01.08.2010
23 Antwort
@gina87
Denke auch, wenn hier nur schwachsinn geredet würde, dann frag ich mich, was man hier will ...
spinning1
spinning1 | 01.08.2010
24 Antwort
@gina87
weil es eh keinen sinn macht, sobald man ne andere meinung hat wird man gleich abgestempelt und die meute stürzt sich auf einen. soll sie machen, das kind wird schon gesund sein, ist schliesslich nicht die erste frau die so alt ein kind bekommt. ich finde es nicht gut, was das alter betrifft aber ich merke schon da steh ich alleine mit da
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.08.2010
25 Antwort
...
eben ... naja ... aber wie gesagt stress dich nich zu sehr ... mehr als dich aufklären und dich ggf gründlicher bzw mehrmals zu untersuchen und dir zu sinnvollen untersuchungen raten kann dir dein arzt auch nich ... genieße die ss und denk positiv..je positiver du denkst und fühlst umso besser geht es deinem würmchen ...
gina87
gina87 | 01.08.2010
26 Antwort
also...
ich finde es ne frecheit wie manche hier ablassen ... es ist jedem selber überlassen WANN und WIE VIEL kinder er bekommt ... Wann ist man denn alt genug für ein kind? mit 16 ist man zu jung und ab 35 ist man zu alt? wann ist das richtige alter eurer meinung nach? das richtige alter gibt es nicht genauso wie den richtigen zeitpunkt ... irgendetwas ist immer nicht passend ... Also lasst euch nicht ab und regt euch auf ... Sie hat von ihren ängsten geredet und nicht nach eurer meinung ... ich kann verstehen das du angst hat. aber das hat eine jüngere schwanger auch ... ich hatte z.b. besonders viel angst, weil meiner nichte eine hand fehlt ... und da hieß es ich solle gar keine kinder bekommen, weil es ja sein KÖNNTE das unser kind das auch hat ... purer unsinn ... mach dir bitte keine angst und genieß die schwangerschaft ... es wird alles gut gehen ... LG Yvonne
Yvi88
Yvi88 | 01.08.2010
27 Antwort
@Yvi88
Danke, dass ist lieb von dir. Denke manche lesen sich dir Fragen einfach nicht richtig durch und denken nicht nach.. und richtig verstehen können mich glaube eh nur frauen, die selbst schon einmal schwanger waren..
spinning1
spinning1 | 01.08.2010
28 Antwort
@Vogelfrei
hier ging es aber nich darum ob mans für gutheißt mit 42 noch ein kind zu kriegen, sondern das sie angst hat das was sein könnte, wie sie schon schrieb behinderungen, diabetits, erneuete FG ... NUR darum gehts um mehr nich ... daher hättest du dir dein "Prost mahlzeit" im vorrangegangenem thread sparen können ... das beantwortet weder ihre frage noch hilft es ihr sonst wie weiter ... ich könnt mir auch nich vorstellen mit 42 noch ein kind zu kriegen..ja und? sollens andere dann auch nich, nur weil ichs persönlich nich möchte? zudem muss man auch bdenken warum es so is ... vielleicht gabs ja vorher keinen passenden partner oder weiß der fuchs was ... andere sind krank und können erst nachdem sie gesund sind kinder kriegen etc pp..schonma daran gedacht? in meinem kurs waren 2 frauen anfang 40 und der rest außer mir ende 30..alle haben gesunde kinder auf die welt gebracht und auch dort warens teilweise die ersten kinder..und weitere werden noch folgen zur gegebenen zeit..ja und?
gina87
gina87 | 01.08.2010
29 Antwort
Vogelfrei
irgend was stimmt bei dir wohl nicht , oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.08.2010
30 Antwort
...
soll ich denen das madig machen weil sie "so spät" noch kinder kriegen? ein richtiges alter allgemein oder gar den passenden zeitpunkt gibt es nich ... und lieber wäge ich alles ab, als am ende dazustehen ... is nunmal so..aber darum ging es hier nich ... sie hat wie jede andere schwangere auch ängste die völlig normal sind ... obliegt es jetzt nur noch den jungen werdenen mamis fragen zu stellen? wo kommen wir denn da hin? ich hatte als ich mit 20/21 schwanger war die gleichen ängste ... hät ich dazu, wär ich anfang 40 gewesen, keine fragen stellen können oder wie? na schön dank auch ... und mehr als ihr bisher u.a auch von mir geraten wurde, wird ihr auch ihr doc nich sagen können ... soviel zum thema schwachsin ... der wird ihr kaum sagen "nee sorry sie sind zu alt hier kriegen sie nen termin zu abtreibung"..der wird ihr auch nur sagen worauf sie zu achten hat und sie untersuchen usw..wie jede andere schwangere auch
gina87
gina87 | 01.08.2010
31 Antwort
@spinning1
es hat wohl eher damit was zu tun, das die die sagen man ist mit über 40j. zu alt fürs kinder griegen weil sie selber die 40 noch garnicht überritten haben, sie haben keine vorstellung davon das man mit über 40j noch sehr wohl ich sag jetzt mal biologisch besser in schuß sein kann wie eine 25j. ich verhütte mich aber eins weiss ich wenn doch unverhoft ss werden würde, würde ich das baby bekomm und die meinungen das man nach vielen zu alt dafür wehre würde mir am arsch vorbei gehn sollte man nur desweg das baby dann AB das ist doch ne ziemlich bekloppte meinung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.08.2010
32 Antwort
@Yvi88
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.08.2010
33 Antwort
@_marquise_
Wow, ich bin begeistert, wie schnell und oft man hier Antwort bekommt. Danke euch allen. vor 10 minuten habe ich noch gedacht, wo bin ich denn hier gelandet???
spinning1
spinning1 | 01.08.2010
34 Antwort
@Mama_von_4
wie gesagt..ich persönlich könnts mir nich vorstellen in dem alter noch ein kind zu kriegen ... ich selber bin jetzt 23 und werde mit 30 spätestens 35 meine kinderplanung abgeschlossen haben ... ich habe aber nen festen partner an meiner seite, nen job, bis dahin sind wir auch aus der kleinen wohnung raus und werden warscheinlich n haus haben usw ... dinge, die andere ggf noch nich haben und daher lieber warten wollen und dann erst später kinder kriegen ... ich werde wenns so weit is auch weiterhin verhüten und es nich drauf ankommen lassen schwanger zu werden..aber sollte es dennoch passieren, würd ich das kind auch behalten ... dann is es halt so und fertig ... das kind kann dafür am aller wenigsten was und ich könnts nich mit mir verainbaren es nur aufgrund meines alters abtreiben zu lassen ... bzw generell abzutreiben ...
gina87
gina87 | 01.08.2010
35 Antwort
@gina87
Na siehst du mal.. so unterschiedlich sind die Leben halt.. ich hätte mir nie vorstellen können, so früh Kinder zu bekommen. Ich arbeite halt seit meinem 18 . Lebensjahr, habe alles erreicht, habe ein großes Haus, KArriere und Hund. darum brauch ich mich jetzt nicht mehr kümmern.. Jeder sollte es selbst entscheiden und dazu kommt dann noch ein bißchen Glück ... denn für eine FG kann niemand etwas . danach braucht man halt Zeit. Danke für deine junge Unterstützung und alles Gute für deine familie
spinning1
spinning1 | 01.08.2010
36 Antwort
@gina87
gina87 ich meinte ja auchgarnicht dich es geht darum 42 ist zu alt um Kinder zu kriegen. meine meinung. viel glück aber trotzdem was von vogelfrei ist was soll den so eine antwort das ist schei ... sie kann ihr meinung haben aber muss man denn einer ss sowas vorm kopf hauen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.08.2010
37 Antwort
@spinning1
nein für eine FG kann niemand etwas und ich habe großes mitgefühl für die die es betrifft und bin froh sowas bisher noch nich erlebt zu haben ... selbst wenn ich schon kinder hätte würde mir das den boden unter den füßen wegreißen wie bei jeder anderen frau auch ... und leben sind nunmal unterschiedlich wie dus schon sagtest ... wäre ja auch langweilig wenn alle gleich wären ... und auch wenn ichs mir persönlich nich vorstellen könnte "so spät" noch kinder zu kriegen, so akzeptiere ich aber diejeinigen die es machen ... zu meiner persönlichen einstellung dazu steht aber der gesundheitliche aspekt von mutter und kind eher hinten an ... und wenn ich wirklich in dem alter nochma unverhofft ss werden würde, würd ich das kind auch ohne frage bekommen ganz klar ... ich persönlich fand es halt immer schöner so mit anfang 20 mama zu werden ... warscheinlich auch, weil meine mutter in dem alter auch ihr 1.kind bekam usw ... aber ich wollte früh kinder, aber auch erst nachdem ich meine ausbildung
gina87
gina87 | 01.08.2010
38 Antwort
...
beendet habe, nen festen job habe und vorallem nen partner der mir zur seite steht und ohne abhängig von anderen zu sein ... all das hatte ich mit anfang 20 ... wir habens aber auch nich drauf angelegt schwanger zu werden ... ich beendete meine lehre und machte mich selbstständig und 2 mon nachdem ich mich selbstständig machte, hielt ich ohne vorahnung nen positiven test in der hand ... nen noch ungünstigeren zeitpunkt gab es nich und auch ich hab mir nen kopf gemacht wie das alles gehen soll und auch angst gehabt wegen des babys usw ... aber es ging und ich bin stolz darauf ... mein mann stand jederzeit zu mir und alles ... und wir schaffen das ... in absehbarer zeit ziehen wir irgendwann in was größeres und planen dann weitere kinder ... derzeit is es für ein 4.familienmitglied einfach zu klein usw..und weitere werden auf jeden fall gründlicher geplant, weswegen wir auch doppelt verhüten..die vorraussetzungen müssen dann schon gegeben sein ...
gina87
gina87 | 01.08.2010
39 Antwort
...
ich krieg job und kind einschl. eines voll berufstätigen mannes der minimum 60/70std die woche arbeitet unter einen hut..hab vor kurzem noch nen nebenjob angefangen usw ... ich respektiere aber ich diejenigen die sowas alles vorher machen wollen bevor kinder in planung kommen ... es is jedem selber überlassen wann er wieviel kinder kriegt ... und finds ne frecheit wenn man deswegen verurteilt wird ... nich jeder lebt ein gleiches leben und das is auch gut so
gina87
gina87 | 01.08.2010
40 Antwort
hallo
das risiko eine fg zu haben oder ein kind mit beeinträchtigung zu bekommen besteht meiner meinung immer, egal welches alter! ich finde es vollkommen i.o. wenn du jetzt im alter von 40 ein kind bekommst , das muß jeder für sich entscheiden! für die einen ist es ok, für die anderen nicht, naja ... ich wünsche dir aufjedenfall alles gute. und lasse dich nicht verrückt machen! lg katrin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.08.2010

«2 von 4»

ERFAHRE MEHR:

Habe rießen Angst! Hilfe!
13.06.2018 | 11 Antworten
Ich bin 19 , schwanger und habe Angst
24.09.2011 | 19 Antworten
Trisomie 21
14.10.2010 | 20 Antworten
27 ssw und Angst vor dem Schlaff : (
28.07.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading