Ein Bier in der Schwangerschaft

xxDarkangelxx
xxDarkangelxx
04.06.2010 | 51 Antworten
Hallo ihr lieben ich wollte mal fragen ob ich ein halbes bier (Oettinger Grapefruit-2, 5%alk.) trinken darf. Bin in der 34ssw.
Wollten lecker grillen und da sekt mehr hat, hat mein schatz ein bier geholt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

51 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ohje also die
frage ist ja alleine schon echt der hammer meiner meinung nach.. alk in der ss geht garnicht genauso wie rauchen ... find die frage schon heftig ... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2010
2 Antwort
naja
ich bin eigentlich total gegen alkohol in der ss aber naja viele trinken auch ein glas rotwein zum wehen fördern ... weil der alkohol so gering dosiert ist das er direkt von deiner leber verarbeitet wird ... ich denke bier wird ja nicht mehr haben zumal das ja noch gemischt ist darum denke ich das ein
Chaya1987
Chaya1987 | 04.06.2010
3 Antwort
ernsthaft jetzt??!!
das geht ja mal gar nicht!!!!!! tja, dann musst du halt mal fruchtschorle oder anderes OHNE alkohol trinken ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2010
4 Antwort
@kati2406
ich habe in dieser und in der letzen ss ein mal ein glas sekt getrunken, was ich auch durfte laut hebamme und FA. sonst trinke ich auch nicht, er hat es nur gut gemeind weil wir unser 3-jähriges haben
xxDarkangelxx
xxDarkangelxx | 04.06.2010
5 Antwort
hheeeyyy ihr
das war doch bloß eine frage ... nicht gleich so fies sein ... wie gesagt wenn da nicht viel alkohol drinne ist kommt das ja nicht zum baby ... ausserdem fragt sie ja was vernünftig ist bevor man es einfach macht ... knutsch
Chaya1987
Chaya1987 | 04.06.2010
6 Antwort
würd ich nicht
in 6 wochen kannst es ja wieder machen wenn du nicht stillst. ich hab auch aufgehört zu rauchen und hab auch nicht mal silvester zum anstoßen was getrunken. nur orangensaft
sabrinaSR
sabrinaSR | 04.06.2010
7 Antwort
@xxDarkangelxx
hmm ich würde nicht mal nen glas sekt oder so anfassen. hab es selbst zu silvester oder so nicht gemacht.. ich würde an deiner stelle dran denken das alkohol gift für dein baby ist und dein kind kann sich leider nicht aussuchen was es bekommt.. bei manchen leuten echt traurig..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2010
8 Antwort
jeder milliliter alkohol
ist zuviel in der SS ist zuviel. Meine Meinung
Ashley2008
Ashley2008 | 04.06.2010
9 Antwort
Gerade von Oettinger würde ich abraten...
Bin mir nicht sicher, aber der Herstellungsprozess bei Preiseinstiegsbieren ist etwas anders ... 2, 5% sind auch nicht wenig ... Mit einem alkoholfreien Weizen wäre dein Schatz besser beraten gewesen ...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 04.06.2010
10 Antwort
@Chaya1987
Wie kommt der Alkohol zum Kind? Die Hauptsubstanz des Alkohols "Äthanol" wird nach dem Trinken rasch aus dem Magen und dem Darm ins Blut aufgenommen. Das Blut der Mutter versorgt auch das Kind mit Nährstoffen. So gelangt der Alkohol über den Mutterkuchen und die Nabelschnur zum Kind. Während beim erwachsenen Menschen die Leber den Alkohol abbaut , ist das Ungeborene dazu noch nicht in der Lage. soviel dazu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2010
11 Antwort
@kati2406
Ashley2008
Ashley2008 | 04.06.2010
12 Antwort
hey
lass es! trink ein malzbier ;-) gewöhnst dich schon mal dran hihi lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2010
13 Antwort
hallo
Hallo also normalerweiße soll man kein alkohol trinken, aber mein frauenarzt hat gesagt jeden abend ein glas rotwein währe gut für den blutdruck, habe ich aber nie gemacht. kann aber behaupten das ab und an bier oder sekt nicht schadet!! habe beide kinder über silvester in mir gehabt und an den abend ein cola bier und ein halbes glas sekt getrunken! achso und insgesamt 3 bis 4 cola bier in der gesamten schwangerschaft habe ich auch getrunken!! nur nicht unbedingt alle an einem abend :-) sonst lass dir das eine bier gut schmecken!! mfg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2010
14 Antwort
@Ashley2008
Und was ist mit den Frauen die tage vor ET Rotwein trinken um Wehen auszulösen oder diesen Wehencocktail von der Hebamme bekommen mit Schnaps? Meine Hebamme sagt wenn man mal Lust auf ein Bierchen hat dann ist das kein Verbrechen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2010
15 Antwort
......
das es manche einfach nicht mal 40 SSW lassen können ... na Prost liebe Welt
Ashley2008
Ashley2008 | 04.06.2010
16 Antwort
also ich könnte mit dem
gewissen nicht leben wenn mein kind dann durch meine eigene schuld krank zur welt kommt und das kann schon bei einen kleinen glas alk passieren ... aber wer das mit seinen gewissen vereinbaren kann.. ???!! da sag ich nur das arme kind ... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2010
17 Antwort
Man, man....
solche Fragen kann ich nicht verstehen!!!!!!!!!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 04.06.2010
18 Antwort
@AnnaLuisaPüppi
da schießt mein blutdruck immer in die höhe ... ****grrrrrrrrrr**
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2010
19 Antwort
@nadyeschka
wer sowas macht ist doch selbst schuld! Meine Hebamme und meine Frauerärztin haben mir vom Alkoholkonsum abgeraten, EGAL wieviel oder was! Es gibt soviel was man statt Bier oder Wein trinken kann ... man man man.
Ashley2008
Ashley2008 | 04.06.2010
20 Antwort
wozu?
es gibt alkoholfreies bier ... das kannste trinken..ich versteh sowas nicht ... alkohol ist alkohol ... auch wenn es "nur" 2, 5& sind alleine die frage find ich schon lächerlich
Black_Poison123
Black_Poison123 | 04.06.2010

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Jeden Tag bis zu 3 Bier normal?
10.06.2013 | 31 Antworten
Freund regt mich zurzeit total auf :-/
12.04.2013 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading