Ab welcher SSW ist das Baby richtig mit der Mutter verbunden?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.05.2010 | 5 Antworten
wollte das mal wissen weil ich ab und zu noch wein in letzter zeit getrunken habe zwar in maßen aber wusste davon noch nix, ist das in der frühschwangerschaft schädlich?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
naja
richtig verbunden ist es ab dem zeitpunkt der einnistung. dann wird es über den mütterl. kreislauf versorgt. ab und an mal nen glas wein am anfang wird nicht so viel aus machen. grad am anfang gilt alles oder nichts. da man ja anfangs noch nicht weiß ob schwanger oder nicht, macht der körper das schon ganz alleine. entweder die umstände sind sehr gut und das ei nistet sich ein oder die umstände sind schlecht und das ei geht ab... wichtig ist, dass du vom zeitpunkt an wo du weißt dass du schwanger bist alkohol, zigaretten und ko so gut wie möglich weg lässt. bedenke immer, alles was du zu dir nimmst bekommt dein baby auch ab.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2010
2 Antwort
Jein,
wo du beschrieben hast das du nix wusstest du schwanger bist, kannst du und das Baby nicht für. Jedoch soll für das Baby wegen kein Alkohol getrunken werden. Aber ich las öfters das ein Wein mal nicht schaden soll weil es doch vor Herzinfarkt usw schützen soll. Ich selbst hatte Silvester 2003 gefeiert wie verrückt doch erst ende Januar 2004 wusste ich das ich schwanger war.Der Arzt sagte mir das es nicht schlimm sei...da war ich gerade in der 8 ssw.Na dann. Seit ich weiss hab ich kein Tropfen angerührt bis ich es geboren hatte...erst da genoss ich einen Feier Sektchen und lecker Mettbrötchen, auf das ich extra verzichtet hab-schweinegrippe, salmonellen etc. Also geniess weiterhin deine SS aber lass die Finger von Alki
Mangoline79
Mangoline79 | 02.05.2010
3 Antwort
---
Man ist von Anfang an richtig verbunden mit seinem Baby. Sollte das Baby in der Frühschwangerschaft Schaden erleidem durch Alkoholeinfluß geht es dann meist auch ab weil der Körper das bemerkt. Also würd mir da jetzt nicht so Sorgen machen. LG Kleine1
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2010
4 Antwort
Haben
Anfang April den Geburtstag von meinen Mann nachgefeiert und reichlich getrunken, am 12 hatt ich noch ne kleine OP-Schmerzmittel genommen und am 15 SS festgestellt.Meine FA hat mit dennoch beruhigt, das es so ist wenn man es nicht weiß eigentlich nichts passiert, ansonsten würde es wohl"ungemerkt" abgehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2010
5 Antwort
am
06.12 hatte ich meinen geburtstag gefeiert un es war feucht fröhlich..am 10.12 hab ich nen test gemacht..positiv..am 15.12 wusste ich dann offiziell das ich in der 9.woche bin...mein arzt sagte, solang man es nicht weiss, dann passiert auch nix...
yvi1981
yvi1981 | 02.05.2010

ERFAHRE MEHR:

Verzweifelt 34+4 ssw Baby sehr zierlich
08.05.2014 | 14 Antworten
Gewicht Baby 30ssw?
06.06.2013 | 19 Antworten
Baby zu leicht 28SSW
08.11.2012 | 13 Antworten
Baby soll nur 2300g in 37 SSW wiegen
22.01.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading