6 SSW nur Fruchthöhle zu sehen

Kicki1313
Kicki1313
27.12.2009 | 7 Antworten
Hallo ihr Lieben,
laut Berechnung und dem hcg-Wert bin ich in der 6.Woche schwanger. Am Dienstag hat man auf dem Ultraschall noch gar nichts gesehen. Gestern war ich im KH und da hat man nur eine leere Fruchthöhle gesehen. Jetzt muss ich morgen nochmal zum Blutabnehmen und zum Ultraschall, damit eine Eileiterschwangerschaft ausgeschlossen werden kann. Ich habe solche Angst vor morgen. Ich weiß nicht, ob es normal ist, dass man nur die Fruchthöhle sehen kann. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Ab wann kann man den Fötus denn sehen? Hatte jemand schonmal eine Eileiterschwangerschaft? Ab wann hat man da denn Beschwerden/Schmerzen? Ich habe bisher keine. Ich bin wirklich für jede Antwort dankbar.
Ganz liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also
bei mir hat man die SS in der 5 ssw festgestellt und da konnte man auch nur eine Fruchthöhle sehen. 2 Wochen später konnte man den Fötus erkennen, aber nur ganz winzig, sah aus wie ein Gummibärchen aber super süüüüüüßßßßßß! Bin jetzt mittlerweile 32 ssw und bald ist unser Wurm da, juhu Wünsche Dir alles Gute, wird schon alles in Ordnung sein. Positiv denken!!! lg
shila85
shila85 | 27.12.2009
2 Antwort

Bei mir hatte man 5W2T also Anfang 6.SSW auch nur die Fruchthülle gesehen und nichts mehr. Ärztin hatte mir aber gesagt ich bin 100%ig Schwanger und mußte dann 3Wochen später hin um noch mal zu schauen und wegen dem Mutterpaß. Also lass dich da mal nicht verrückt machen, wenn man in deiner GB die Fruchthülle gesehen hat dann ist schon alles ok. Krankenhäuser machen da dann eh nur panik.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.12.2009
3 Antwort
Hallo
also bei meiner jetzigen SS hat man in der 7. SSW auch nur ein Fruchthöhle gesehen. Hatte mir auch rießig sorgen gemacht, da man in meiner ersten SS schon in der 6. SSW was sehen konnte. Ich musste 3, 5 Wochen warten bis zum nächsten Termin, da meine FA Urlaub hatte und hatte die ganze Zeit angst. Nach 3, 5 Wochen hat man jetzt das Herzchen schlagen sehen und der kleine Wurm ist schon 3cm von Scheitel zum Steiß. War so glücklich als man da schon so viel erkennen konnte. Ich drücke dir ganz fest die Daumen. Ich weiß wie du dich fühlst ... LG und alles Gute
Schnukki83
Schnukki83 | 27.12.2009
4 Antwort
Danke
Vielen, lieben Dank für eure Antworten. Sie haben mir jetzt ein bisschen Angst genommen. Ich hoffe so sehr, dass morgen alles gut ausgeht.
Kicki1313
Kicki1313 | 27.12.2009
5 Antwort
...
denk positiv bei mir hat man auch bis zur 6 oder 7 ssw nur die fruchthöhle gesehen, dann den dottersack und das kind war hinterm dottersack versteckt ... wird schon gut sein alles :-) drücke die daumen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.12.2009
6 Antwort
Leere Fruchtblase
Hi, hab leider schon auch sowas gehabt: Bei mir war es dann so: irgendwann hat sich dann zwar ein Kind entwickelt, es ist dann aber in der 14 SSW gestorben und man musste es holen. Es hat sich herausgestellt, dass das Kind ein Chromosom zu wenig hatte, Monosomie nennt man das. Das wiederholt sich normalerweise nicht. Ich bin jetzt in der 39 SSW und zähl nur noch die Tage bis zum ET, hab aber auch schon eine große Tochter. Ich wünsch Dir alles Gute und drück Dir die Daumen, dass doch alles in Ordnung ist. Lg Katrin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.12.2009
7 Antwort
Das ist völlig normal
War bei meinen beiden SSW so. War jedesmal in der 5Woche beim Doc und man konnte nur die Fruchthöhle sehn. Erst 3 Wochen später hab ich die Würmchen gesehen und das Herz bummerte. Also abwarten und versuchen nicht verrückt zu machen! Lg alles wird gut!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.12.2009

ERFAHRE MEHR:

UL-Schmerzen in der 26. SSW
24.09.2016 | 15 Antworten
36. SSW, wie oft Kontrolle durch Gyn?
18.08.2015 | 17 Antworten
17+6 ssw plazentaverkalkung 1 grades
16.04.2014 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading