Pilz in der 31 ssw was tun

playagirl333
playagirl333
13.10.2009 | 8 Antworten
War heut bei mein frauenarzt der ein leichen pilz feststellt muss donnerstag nochmals hin er hat mir aber nichts verschrieben dann kann es doch nichts schlimmes sein er hat abstrich gemacht ..
oje was kann man so alles tun auf natuerlicher weise ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
..
joghurttampon
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2009
2 Antwort
Natürliches kenn ich leider nichts!
Aber mach dir kein Kopf, das hatt ich bei meiner ersten ss auch! Und hab dann zäpfchen bekommen dann ging es auch gleich weg! Wird schon wieder, vielleicht will er sehen ob es vielleicht von alleine weg geht! LG Natalie
bosna
bosna | 13.10.2009
3 Antwort
Warum hat er
dir nichts verschrieben? Versteh ich nicht. Mann oh Mann, ich hör hier immer wieder so komische Sachen von Gynäkologen. Ich habe während der Schwangerschaft zwei leichte Pilzinfektionen gehabt und habe Kadefungin bekommen . Es ist relativ unbedenklich, zumal deine Schwangerschaft schon weiter fortgeschritten ist, sowas zu nehmen. Ich frage mich, worauf dein Arzt wartet und warum er dir nichts gibt. Will er warten, bis der Pilz sich so richtig schön ausgebreitet hat und es dich juckt, dass du nachts nicht schläfst? Na ja, er wird seine Gründe haben, ich bin ja auch kein Arzt. Du kannst etwas Naturjoghurt in deine Scheide streichen und einwirken lassen. Falls es dich juckt, hilft das sehr, zumal es auch kühlt und überlegen, den Arzt zu wechseln.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2009
4 Antwort
ich
hatte das auch vor kurzem hab mir so ne salbe geholt Antifungol hEXAL 3 Kombi da sind auch so Vaginaltabletten dabei die ich aber nicht benutzt habe hab nur die salbe benutzt und es war nach 2 tagen weg , mein arzt hat gesagt nach dem 3 monat kann man die unbedenklich benutzen ^^
baghira187
baghira187 | 13.10.2009
5 Antwort
ja
hab ich noch vergessen zu Schreiben ne freundin hatte das aiuch in der 33 woche aber richtig stark und hat wehen davon bekommen und ihre kleine kam dann nur durch den pilz und wenn man ein pilz hat darf man auch nicht normal entbinden deshalb finde ich auch komisch das dein arzt dir nix verschrieben hat
baghira187
baghira187 | 13.10.2009
6 Antwort
Hallo
Erstens: es stimmt NICHT das man wegen einem Pilz nicht natürlich entbinden kann. Ich weiß das, denn ich hatte einen Pilz Zweitens: Ein Pilz ist zwar sehr unangenehm, aber nicht gefährlich für dich und dein Kind und löst auch keine Wehen aus. Drittens, ABER: Wenn ein Pilz NICHT behandelt wird, dann kann der Pilz deine wie heißt das? Haut in der Scheide Viertens: Ein Anti-Pilz-Mittel kann bedenkenlos in der Schwangerschaft angewendet werden. Und wenn der Pilz nicht behandelt wird, dann wirds unangenehm aufschreiben oder
GretaMartina
GretaMartina | 13.10.2009
7 Antwort
Fortsetzung
oder hol es dir in der Apotheke. Sorry, das es so lang geworden ist. Liebe Grüße, Greta
GretaMartina
GretaMartina | 13.10.2009
8 Antwort
hi
ich hatte auch ab der 27.ssw scheiden pilz gehabt bis ende meiner ss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Gewicht um die 31ssw. rum
14.08.2012 | 15 Antworten
Gewicht vom Baby in der 31 SSW
13.05.2012 | 15 Antworten
31 SSw Frauenarzt wechseln?
18.04.2012 | 20 Antworten
31 ssw und von kind total genervt?
29.05.2011 | 11 Antworten
Druck nach unten 31 SSW normal?
12.09.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading