Schwangerschaft ohne SS-Symptome,

bienchen47
bienchen47
25.04.2009 | 8 Antworten







kennt das jemand von euch?

Bin jetzt in der 11. SSW und mache mir große sorgen, weil ich seit ca. der 6. SSW keine Symptome (Brustspannen, leichte kreislaufprobleme) mehr habe , bzw nie so wirklich hatte!
Erbrechen musste ich z.B nur einmal, dass muss wohl in der 4. SSW gewesen sein da wusste ich noch nicht einmal, dass ich schwanger bin, Ansonsten ist mir nie Übel.
Ab und zu Mal ein ziehen da unten, allerdings nicht in den Leisten wie so viele beschreiben.
Ich fühle mich einfach nicht schwanger, obwohl ich es bin ( laut Ultraschall). Bin von Beruf Krankenschwester und weiß noch von meiner Ausbildung was alles während der SS passieren kann. Habe einfach Angst, dass ich das Kind verliere, schließlich haben wir 1 1/2 Jahre gebraucht um schwanger zu werden und hatten auch schon eine Termin im Kinderwunschzentrum ausgemacht den wir dann eine Woche vorher abgesagen konnten.
Würde am liebesten jeden Tag zum FA rennen, um mir die intakte SS bestätigen zu lassen, so wie vor 5 Tagen, als ich außer Routiene bei Ihm war- alles in Ordnung! Kind wächst, Herz schlägt.

Vielleicht habt ihr ja ähnliche Erfahrungen gemacht und könnt mich ein wenig beruhigen.
Ich freue mich auf jede Antwort!

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
..
hallo wie schon mehrmals erwähnt, sei froh drum. ich hatte auch die ersten Monate keinerlei Schwangerschaftsanzeichen - außer eben ein Baby im Bauch ;) Keine Übelkeit, kein Heißhunger, keine Kreislaufbeschwerden, keine Stimmungsschwankungen, absolut alles wie immer. Aber warts ab, vielleicht hast du Glück und es bleibt so "Beschwerdefrei". Bei mir hats sich geändert. Nun plagen mich schlaflose Nächte, Kreislaufbeschwerden, Stimmungsschwankungen, Schmerzen, das volle Programm ;) Freu dich einfach darüber, dass es so super bei dir läuft. Liebe Grüße und genieß die schöne Zeit als werdende Mama
verzogenegoere
verzogenegoere | 25.04.2009
7 Antwort
war bei mir genau so...
waren sogar in der 10 ssw. nach thailand geflogen für 2 wochen. habe echt nix gemerkt. keine übelkeit, kein brustspannen...nix. ist doch schön. genieß es, du hast keine vorstellung, wie anstrengend so eine schwangerschaft am ende sein wird. ich hatte auch total bammel, ob wirklich alles ok ist. denn ich hatte 6 monate vorher eine fehlgeburt. habe wegen jeder kleinigkeit den fa angerufen und soviel ultraschall gemacht wie möglich. aber alles supi. meine süße ist gesund und munter. entspann dich und freu dich einfach, dass du nicht ständig über der schüssel hängst. vor allem bei dem wetter. ALLES GUTE!!!
Julia84
Julia84 | 25.04.2009
6 Antwort
sei doch glücklich und geniesse es das es euch beiden gut geht
moin, meine erste schwangerschaft verlief auch ohne komplikationen. kein ziehen in der brust, keine übelkeit oder erbrechen, keine schmerzen, nie krank usw. bilderbuch mässig super toll. jetzt bei der 2.schwangerschaft sterbe ich fast. 5 monate kotzen, an manchen tagen bis zu 20 mal, jede woche eine andere krankheit, sodbrennen und dann noch die diagnose evtl. ein behindertes kind und dann soll doch alles ok sein. deshalb mein rat, geniesse es das es dir gut geht, andere werdene mütter würden alles dafür tun damit sie endlich wieder einen normalen tagesablauf haben. viel erfolg und weniger sorgen, gruß hausengel
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2009
5 Antwort
war bei mir auch so
gebrochen habe ich nie, mir war nur öfters schwindelig. habe auch keinen heißhunger oder so gehabt.
lillyfee08
lillyfee08 | 25.04.2009
4 Antwort
Ich hatte auch keine Anzeichen
meine Brüste haben sich bis jetzt kaum verändert ... schlecht wurde mir nur, wenn ich nichts gegessen habe und launisch bin ich auch nicht. Ich war nur immer sehr müde. Ich verspreche dir, dass du ruhiger wirst ... spätestens wenn du den Krümel spürst Mir hat ein Angelsounds etwas Ruhe verschafft ... aber das ist typabhängig. es kann dich auch noch mehr aufregen, wenn du die Herztöne nicht findest. Auf alle Fälle gut ist es, wenn du dir selbst Mut machst. Wenn die Angst kommt, stelle dir dein Kind vor, wie es in deinen Armen liegt ... richte das Zimmer in Gedanken ein ... kaufe eine Kleinigkeit. Das macht glücklich und du wirst viel gelassener! Schöne !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2009
3 Antwort
.............
Mach dir keine Gedanken! Ich hatte auch keinerlei Schwangerschaftsbeschwerden! Mir war nie übel, Ziehen in den Mutterbändern hatte ich so gut wie gar nicht und auch sonst gings mir einfach nur prima! Hätte ich nicht irgendwann nen dicken Bauch bekommen und angefangen das Baby zu merken, hätte ich gar nicht gemerkt, dass ich schwanger bin... Man kann auch problemlos schwanger sein, ohne große Anzeichen oder Beschwerden! Genieß es einfach, dass es dir gut geht. Viele andere haben nicht so ein Glück! Wünsche dir noch eine schöne Schwangerschaft! Lg Julia
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2009
2 Antwort
MAch dir keine sorgen!
Es hat nicht jeder diese symptome! Und in der 11. ssw is es ganz normal das du dich nicht wirklich schwanger fühlst! Wenn du dir unsicher bist frag am besten deinen FA aber mach dir keine gedanken das is normal!
NicoleS19
NicoleS19 | 25.04.2009
1 Antwort
Keine Panik
ging mir genau so außer den anfänglichen Kreuzschmerzen und hier und da ein Zieben durch die Mutterbänder hatte ich keine Anzeichen. Hab nur einmal spucken müssen merke erst jetzt so richtig dass ich schwanger bin durch die Bewegungen und den Babybauch natürlich außerdem hab ich jetzt Schlafstörungen und Kreislaufprobleme bin in der 25.SSW. Also genieße es eine schöne Kugelzeit
Kiara66
Kiara66 | 25.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Wieviel Tage vor periode Ss Anzeichen?
10.01.2016 | 5 Antworten
Bei jungen andere Symptome in der ss?
08.06.2015 | 18 Antworten
Ab wann kann ich mit Anzeichen rechnen?
21.10.2014 | 9 Antworten
Symptome der Schwangerschaft
17.04.2014 | 4 Antworten
Weniger SS-Symptome im 4. Monat?
01.04.2013 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading