Bowling in der Schwangerschaft?

Lilac23
Lilac23
24.02.2012 | 10 Antworten
Bin ja erst in der 6ssw. aber ne Freundin von mir meinte ja das die ersten 3 Monate die kritischsten sind.
Meine Freunde wollen heute Abend Bowling spielen gehen und haben gefragt ob ich mit kommen mag.
Wie ist das? Ist Bowling spielen gefährlich wegen der schweren Kugel oder so?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich würds nicht tun. aber das mußt du entscheiden.
SrSteffi
SrSteffi | 24.02.2012
2 Antwort
das limit zu heben ist in einer problemschwangerschaft bei 5kg und bei einer normalen sowei ich weiss bei 10kg, da musst dir glaub wegen der kugel keine sorgen machen, so schwer ist die normal ja nicht. auch bei anstrengung/sport gilt dass was man davor gemacht hat keine ausserordentliche belastung für den körper ist weil der körper es schon kennt, man soll nur nicht plötzlich anfangen marathon zu laufen wenn man dafor ne faule kröte war und nie was gemacht hat *lach* ansonsten ist das normal kein Problem.
Jutta77
Jutta77 | 24.02.2012
3 Antwort
@Jutta77 ne bowling spielen war ich früher öfter, ich hab nie viel sport gemacht, nur schwimmen und bowling und des würd ich gern immernoch machen aber ich weiß ja nicht wie schwer die kugeln sind ;)
Lilac23
Lilac23 | 24.02.2012
4 Antwort
also wenn du das schon öfter gemacht hast dann glaub ich nicht dass da was passiert. Ich habe Berufbedingt im Bereich Beschaffung einer Behörde gearbeitet und hab bis zum 7.Monat weiter meine Kisten getragen und die Regale befüllt, ... ich war zwar als Risiko eingestuft und hätte nicht alle von den Kisten heben dürfen aber es ist auch so nichts passiert. am anfang ist man da total unsicher aber man merkt selbst ob es einem gut geht dabei oder nicht. also ich denke nicht dass was passiert, sonst geh doch einfach hin und probier es, hör auf dein bauchgefühl und wenn es dir spaß macht dann spiel. ich denk so ne kugel wiegt maximal 2 kg, ich würd es mit ner 1, 5 l flasche verlgeichen und da trinken wir ja auch draus *lach* hör auf dein gefühl, du merkst es wenn dir was nicht gut tut und dann hör einfach auf und sag es geht dir nicht gut und du schaust zu, musst ja nicht gleich die katze aus dem sack lassen :-) viel spaß!
Jutta77
Jutta77 | 24.02.2012
5 Antwort
Danke, hast recht. Ich sollte einfach drauf hören wie ich mich fühle :) Ist eigentlich immer das beste es so zu machen *g*
Lilac23
Lilac23 | 24.02.2012
6 Antwort
dagegen sprechen tut eich nix ... ich würds trz nich tun ... ich verkneifs mir momentan auch XD diese einseitige belastung ect ... muss ich nicht haben ... aber wie gesagt, WIRKLICH dagegen sprechen tut eich nix :-) ne freundin von mir war sogar mit bauch noch bowlen ^.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2012
7 Antwort
ich war auch bowlen in der schwangerschaft.. allerdings war ich da schon im 5./6. monat.. hab die leichtesten kugeln genommen wo ich mit den fingern rein kam.. hab dann iregdnwann unterleibziehen bekommen und hab dann sofort aufgehört.. ist aber nichts passiert..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2012
8 Antwort
Schwangerschaft ist keine Krankheit! Mein Gott, ich war noch im 8 Monat bowlen. Du spielst doch sicherlich nicht mit den 10/12kg Kugeln. Nimm eine leichte und wenns dir reicht dann hör auf. Oder willst du dich jetzt die nächsten Monate in Watte packen und daheim hocken?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2012
9 Antwort
ich war auch so im 5ten monat bowlen, hatte aber abends dann tierische rückenschmerzen weg den beiden kugeln ^^ . klar sind die ersten monate kritisch aber so schlimm ists jetzt auch wieder ned
Nayka
Nayka | 24.02.2012
10 Antwort
Bin in der 32ten ssw und war erst letzte woche bowlen ... hab mir darüber ehrlich gesagt gar keine gedanken gemacht. hab die normalen kugeln 8/9kg genommen ... alles gut gegangen =) hab auch vor nochmal zu gehen. solang ich mich gut fühle is doch nix dabei.
Antiheldin7
Antiheldin7 | 24.02.2012

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading