Schwanger trotz Pille?

Dinchen1982
Dinchen1982
22.08.2014 | 13 Antworten
Hallo zusammen,

ich wollte gerne mal eure Meinungen und Erfahrungen hören.

Ich nehme seid einigen Jahren die Cerazette oder auch Desogestrel genannt. Ich nehme sie regelmäßig und zuverlässig ein. Allerdings habe ich eine Hefe Unverträglichkeit die schon mal eine kurze Durchfall Attacke bei mir auslösen kann.
Ich achte darauf aber schon mal kommt es vor das ich trotzdem zu viel Brot oder ähnliches Esse, schwer zu dosieren.

Nun habe ich seid fast 3 Wochen immer mal mit Übelkeit zu tun, leichter Schwindel, es gab auch mal Rückenschmerzen, ich mag meinen Kaffee nicht mehr und seid ein paar Tagen muss ich ständig zur Toilette. Außerdem ziehen im Unterleib und in den Brüsten ... angefangen hat es damit unsere Gläser komisch rochen ... ???
Da ich durch die Desogestrel/ Cerazette meine Tage nicht mehr bekomme bin ich nun etwas verwirrt.
Hab ich einfach Magen Darm oder vertrage ich einfach die Pille nicht mehr ... ? Oder bin ich einfach nur Schwanger?

Es würde jetzt nicht so super gut passen ... aber nach dem ersten Schock würden wir uns drüber freuen. Wir haben den Platz und wollten auch eigentlich noch ein zweites ...

Was denkt ihr?
Klar könnte ich einen Test machen aber mein Kopf muss sich erst mal mit der Möglichkeit auseinander setzen ... deshalb bin ich hier im Forum gelandet ... also redet mir mal gut zu und berichtet!

Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
13 Antwort
@Moppelchen71 Ich habe meine Tage letztes Jahr im Juli zuletzt gehabt, wenn man es überhaupt so hätte nennen dürfen. ich gebe zu so schön es ist, es ist doch irgendwie immer ein bisschen merkwürdig geblieben für mich ... Ich werde das mal mit meinem Partner besprechen und dann mal sehen was wir machen ...
Dinchen1982
Dinchen1982 | 22.08.2014
12 Antwort
@Dinchen1982 Wie gesagt, ich habe sicher 3-4 Monate gebraucht, um mich wieder einigermaßen "normal" zu fühlen. Mein Zyklus war, glaube ich, nach ungefähr 5-6 Monatenweitestgehend wieder regelmäßig. Ich hatte ja unter der cerazette keine Regel mehr, wie es sein sollte, aber zusammengerechnet, um die 3 Wochen im Monat Schmierblutungen. Vo daher ging es mir, als ich meine Mens wieder hatte, sogar besser. Seither verhüte ich nicht mehr hormonell.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 22.08.2014
11 Antwort
@HelenaundEric Ich weiß nicht ob man das so verallgemeinern kann. Ich hatte tatsächlich nie große Zyklus Schwankungen ... aber die SS Symptome kenne ich noch von der letzten Schwangerschaft. Da wußte ich es schon nach 10 Tagen nur sagte der Test damals ich wäre nicht schwanger. Und siehe da eine Weile später mit dem nächsten Test waren da plötzlich 2 Balken ... Das ist genau wie: Herzlichen Glückwunsch, es wird ein Junge ... äh ja, bei der Geburt sah das dann irgendwie doch mehr nach Mädchen aus ... Wie dem auch sei Fakt ist es könnte auch an der Pille liegen und da ich ja Erwachsen bin und weiß wie man verhütet ;-) werde ich es vielleicht einfach mal ein paar Monate austesten ob sich ohne Cerazette mein Lebensgefühl irgendwie verändert. Wäre doch schade wenn es daran liegt und ich würde das einfach in Kauf nehmen oder???
Dinchen1982
Dinchen1982 | 22.08.2014
10 Antwort
@Dinchen1982 Das sind keine Schwangerschaftssymptome, was du aufgezählt hast. Das kommt von ganz normalen hormonellen Schwankungen, die in dem ein oder anderen Zyklus heftiger auftreten können. Die haben evt rein gar nichts mit der Pille zu tun! Zwischen dem 24. und 29.Lebensjahr hatte ich alle möglichen heftigen Beschwerden, habe aber gar nicht verhütet. Du bist im selben Alter wie ich.Wenn du bis jetzt nichts Auffälligeres hattest dann sei froh. 25-26 ist z.B. ein typisches Alter für stärkere Zyklusbeschwerden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2014
9 Antwort
@Moppelchen71 Eigentlich hatte ich bisher in 4, 5 Jahren keine Probleme mit der Cerazette. Im Gegenteil ich bekam meine Tage schon gleich von der ersten Einnahme an nicht mehr ... is natürlich toll wenn all diese Begleiterscheinungen der Regel mit ausbleiben und der Ärger damit fern bleibt ... Sollte mein momentanes Gefühl etwas damit zu tun haben das die Pille mir eine Schwangerschaft vorgaukelt mit samt der dazugehörigen Symptomen dann werde ich gleich nächste Woche einen Termin bei meiner FA machen ... Weißt du was Migräne Anfällen? Seid ich diese Pille nehme habe ich nämlich wieder welche, nur 1-2 Mal im Jahr aber vorher war es viele viele Jahre gut. Habe vor der SS immer mit der Trigoa verhütet. Übrigens habe ich eben einen Test gemacht und der war negativ. Bin schon froh darüber, wenn auch wiederum ein wenig traurig ... Du hast also die Cerazette auch genommen? Und es hat so lange gedauert bis du dachtest du wirst wieder "normal"??? Hast du dann sofort mit einer anderen Pille verhütet oder erst mal die Hormone Hormone sein lassen??? Vielen lieben Dank für eure Antworten!
Dinchen1982
Dinchen1982 | 22.08.2014
8 Antwort
@Dinchen1982 Naja, sie wirkt sich ja auf den gesamten Hormonhaushalt aus. Desogestrel ist zwar kein Hormon, wirkt aber wie eins und gaukelt Deinem Körper etwas vor. Die Schleimhäute sind verdickt und der ES wird unterdrückt. Als verhütung recht sicher, aber es ist auch nicht verwunderlich, wenn der Körper, aufgrund der Auswirkungen des Desogestrel, dann vielleicht sogar wie bei einer SS reagiert. Da ist ja auch die Schleimhaut aufgebaut und es reifen keine weiteren Eizellen mehr heran. Ich muss allerdings auch sagen, dass ich von vielen Frauen auch wieder sehr positives feedback über Cerazette gehört habe. Ich kann es halt so gar nicht bestätigen. Nach ein paar Monaten, in denen ich fast immer blutete, bis sich alles eingespielt hatte, war dann zwar das Bluten weg, aber ich fühlte mich, als sei ich irgendwie uralt, fern von jedem menshclichen Verlangen. Also auch nicht nur, dass sexuelles Verlangen wie ausradiert war, sondern auch sonst. Als steckte in meinem Körper eine uralte Frau, die keine Lust mehr zu irgendwas hat. Stimmungsschwankungen, zwischendurch immer wieder Kreislaufprobleme, sehr häufig Kopfschmerzen und ein Gefühl - ich weiß nicht, wie ich das beschreiben soll - als ob man alles weibliche aus mir entzogen hat. Irgendwie, als sei ich nicht Fisch und nicht Fleisch. Mein Mann sagte dann irgendwann, dass es doch keinen Sinn macht, mit etwas zu verhüten, das mich so fertig macht, dass es gar nicht mehr zu Situationen kommt, in denen man verhüten müsste. hatte er ja vollkommen Recht. Nachdem ich absetzte, brauchte ich ein paar Monate, um mich körperlich wieder zu fangen. Habe mehr Vitamine und Mineralstoffe zu mir genommen und - nicht lachen - sogar Maca-Wurzel, um vitaler zu werden. bis ich mich dann das erste Mal bewusst wieder feminin, statt Neutrum fühlte, gingen bestimmt 3-4 Monate nach dem Absetzen ins Land. Lass auf jeden fall abklären, ob Du schwanger bist oder nicht und beschreibe Deinem Arzt, wie Du Dich fühlst. Da wäre ein Wechsel der Pille, auf einen anderen Wirkstoff, wahrscheinlich schon angebracht, meine ich. denn unwohl sollte man sich damit nicht fühlen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 22.08.2014
7 Antwort
@Moppelchen71 Das ist es was ich jetzt schon mehrfach gehört habe. Zwei Freundinnen haben sie auch nach langer Zeit abgesetzt wegen Schwangerschafts anzeichen. Nur irgendwie hab ich so ein Gefühl ... kann alles quatsch sein, Einbildung oder ähnliches ... Vielleicht sollte ich wenn ich tatsächlich nicht schwanger bin die Pille wechseln. Das wäre ja was wenn die Pille mir mit SS Anzeichen was anfängt vor zu gaukeln ...
Dinchen1982
Dinchen1982 | 22.08.2014
6 Antwort
Ich hatte die Cerazette eine zeit nach der geburt meiner jüngsten Tochter genommen und nach knapp einem Dreivierteljahr wieder abgesetzt, eben weil ich sehr oft Symptome hatte, die SS-Anzeichen ähnelten und so gar nicht lustig waren. Zudem wirkte sich diese Pille extrem auf mein körperliches Empfinden aus. Ich hatte gewisse Dinge nicht mehr. Hört sich schwer nachvollziehbar an, aber es war beispielsweise, als wüsste mein Körper nicht mehr, was sexuelle Erregung ist. So als wären bestimmte Verbindungsleiter einfach durchschnitten worden. Der Kopf weiß, dass man mal Spaß am Sex hatte, aber der Körper kriegt keinerlei Erregung mehr hin. Hört sich wahrscheinlich im ersten Moment albern an, aber das kann mit der Zeit sehr heftig werden. man wird irgendwann regelrecht depressiv und dann ahbe ich die Pille abgesetzt. ich kann Dir auch nur raten, zum Arzt zu gehen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 22.08.2014
5 Antwort
@Dinchen1982 Ja die hätt ich auch gerne.Ich könnte die Aufregung und Ungewissheit nicht ertragen. Falls du noch keinen Test hast, ich empfehle dir den Clearblue digital.Muss ja nicht unbedingt der mit Wochenbestimmung sein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2014
4 Antwort
@HelenaundEric Also ich fände es ja toll schwanger zu sein ... aber heute in einem Jahr wären die Umstände etwas besser ... Naja ich bin etwas hin und her gerissen ... möchte ich jetzt das der Test positiv ist oder nicht??? Du die Idee mit der Glaskugel war auch nicht schlecht ;-)
Dinchen1982
Dinchen1982 | 22.08.2014
3 Antwort
@Dinchen1982 Der Test dürfte in deinem Fall längst positiv anzeigen, wenn da etwas ist.Die Beschwerden bestehen seit wochen, wie du schreibst. Ich würde an deiner Stelle einen Test machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2014
2 Antwort
@HelenaundEric Ja das ist natürlich eine super Idee, das werde ich gleich sofort machen ... :-P Also das ich um einen Test nicht drum rum komm hatte ich schon fast vermutet ... Dachte nur es gäbe da vielleicht andere die ähnliches erlebt haben und mal berichten könnten. Schwanger trotz Pille kommt ja vor, nur ohne Menstruation is es ja ein bisschen schwer eine Schwangerschaft zu erkennen ... auch was Tests angeht. Schwer eil man die meisten ja erst machen kann nach ausbleiben der Regelblutung. Frühtest sollen ja nicht so zuverlässig sein ... Also ich pinkel dann mal auf die Tastatur ... das Ergebnis kann ich natürlich nur posten wenn diese es danach noch tut ... :-P
Dinchen1982
Dinchen1982 | 22.08.2014
1 Antwort
Was soll man da sagen? Geh testen. Es gibt noch die Möglichkeit einen Online-Schwangerschaftstest zu machen und auf die Tastatur pieseln und der Computer zeigt das Ergebnis an. Ach ja und nicht zu vergessen die
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2014

ERFAHRE MEHR:

Schwanger trotz Pille ???!!!
19.03.2018 | 9 Antworten
Schwanger trotz Pille (Minisiston)
09.07.2013 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading