Ist es wirklich so streng mit dem Gewicht in der Schwangerschaft?

olenka
olenka
23.11.2011 | 17 Antworten
Hallo Ihr Lieben Mamis und werdende,

ich war heute zum ersten Mal bei meiner neuen Frauenärztin, die mir von meiner Hebamme empfohlen wurde, alles schön und gut, sie ist eigentlich nett und nimmt sich wirklich Zeit für Ihre Patientinnen. Ich bin in der 17 SSW jetzt, fast 18. Das erste was die gute Frau zu mir sagte, als ich in Ihr Behandlungszimmer kam war, es sieht alles soweit gut aus in dem Mutterpass aber was ich überhaupt nicht leiden kann ist, wenn die Frauen zu schnell an Gewicht zunehmen in der SS. Sie meint, mann sollte bis zur 20 SSW nicht mehr als 2 kg zugenommen haben und in der gesamten SS nicht mehr wie 8 Kilo. Wie gesagt ich bin jetzt knapp 18 SSW und habe knapp 2 Kilo jetzt zugenommen und das gefiehl Ihr garnicht und ich sollte sehr aufpassen, ich bin ja eine zarte Frau von 58 kg. Und das letzte was Sie zu mir sagte zum Abschied war, ...und bitte denken Sie an die KALORIEN.
Na toll soll ich jetzt immer schlechtes Gewissen haben beim naschen oder jetzt ist doch Weihnachtszeit...oje oje
wie wars bei euch, wieviel habt Ihr zugenommen?
Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Bei der Ärztin wäre ich das lezte mal gewesen...
Nicolino
Nicolino | 23.11.2011
2 Antwort
ja aber ich kann doch nicht schon wieder wechseln..oder
olenka
olenka | 23.11.2011
3 Antwort
es gibt in deutschlan doch die freie Ärztewahl und grade in einer ss sollte man sich gut aufgehoben fühlen und nicht mit Angst an den nächsten Termin denlt wenn man in ein stück schoki beißt!
Nicolino
Nicolino | 23.11.2011
4 Antwort
Also hat die nen Schuss? Der hät ich was erzählt.
Amancaya07
Amancaya07 | 23.11.2011
5 Antwort
Na klar kannst du wechseln..... So oft wie du willst da wir freie Ärzte wahl in dtl. haben. Meine Frauenärzten sagt das jedes mal zu mir da ich in der 1. SS. 40Kg zugenommen habe. Jetzt in der 2. SS hab ich schon 15Kg zugenommen. Ich hoffe ich bekomme das auch wieder runter. Aber mir schmeckt eben momentan alles;-) Alles Gute
Mari2012
Mari2012 | 23.11.2011
6 Antwort
oh mein gott was is das für ne kranke frau? also ma ernsthaft ich habe in meiner ss 16 kilo zugenommen und war vorhin bei 48 kilo. ich mein hallo?? dein kind nimmt ja auch zu, das fruchtwasser, das wasser im körper... also ehrlich ich würde da nie wieder hingehen... dann wechsel lieber nochma und bitte iss wonach dir ist...
AugustMama2011
AugustMama2011 | 23.11.2011
7 Antwort
mein Frauenarzt hat nie was gesagt. Hatte meine 27 kg zugenommen am Schluß. ISt das nee doofe Kuh würde mir nicht reinreden lassen, esse was dir schmeckt und du lust drauf hast. Gut bei meiner 2. SS würde ich vielleicht auch viel anderest essen, damit ich nicht soviel zunehme, aber nee.... das ist nur ne doofe kuh
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2011
8 Antwort
was ist das denn für ne dumme kuh! sorry die ausdrucksweise, aber das geht gar nicht... klar sollte man nicht zuviel zunehmen und auch nicht viel kalorien in sich reinstopfen! aber die spinnt ja total! ich hatte in meinen ss völlig verschiedene gewichtszunahmen und habe immer GLEICH gegessen. ausgewogen und gesund! konnte es also nicht wirklich beeinflussen! wenn du ein niedriges startgewicht hast ist es gut wenn du etwas mehr zunimmst, du brauchst ja auch reserven für nachher zum stillen! bei meiner tochter hatte ich "nur" 15 kilo zugenommen und siehe da in der stillzeit rutschte ich innerhalb von drei monaten auf 51 kilo runter und das bei einer grösse von 1.73m! ich hatte alles mögliche an mängel...gegessen hab ich aber wie wild und hatte ständig hunger, aber das reichte nicht aus....
tate
tate | 23.11.2011
9 Antwort
umso zarter dein ausgangsgewicht is, umso weniger sollte gemeckert werden wenn du zunimmst...und 2 kg in der 17/18ssw is doch völlig okay!!!! klar, ÜBERGEWICHTIGE frauen müssen bzw. sollten aufpassen am besten bis zur 20.ssw garnichx zuzunehmen...aber selbst zu mir meinte meine fa, kann man es dann eh kaumnoch verhindern...diese 8 kg grenze is wenn du von vornherein zuviel auufn hüften hast! blödsinn...seltsame frau!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2011
10 Antwort
hi, erste ss 30 kilo 2. ss 19 kilo 3. ss 30 kilo....bin jetzt 32.ssw mit kind nummer vier und habe bisher 5 kilo abgenommen und davon drei wieder drauf......esse genauso wie bei den anderen auch immer so wie mir der kopf steht ;-)
joracama
joracama | 23.11.2011
11 Antwort
Hallo ich habe bei meiner SS 20 kilo zugenommen mein FA sagte auch immer aufpassen aufpassen aufpassen und als ich aus dem KH entlassen wurde hatte ich 14 kilo weniger, denn ich hatte auch sehr viel wasser in den beinen nur leider sah dass mein FA nicht, der nur die Kilos auf der Waage sah. Lg Jazz
jazz83
jazz83 | 23.11.2011
12 Antwort
Ich hab in der ersten Schwangerschaft 12 kg zugenommen, in der 2. Schwangerschaft 8 kg. Was ich besonders doof fand, war die Schwangerschaftsdiabetes und die ständige Blutzuckerkontrolle . Ich war auch in der Adventszeit schwanger, habe jeden Dominostein, jeden Keks genossen, wenn auch nur an den Tagen, wo ich nicht messen musste und auch da nur in Kleinstmengen. Ich hab mich einfach nicht getraut, mit Genuss zu naschen. Lass dich nicht zu doll verunsichern, du kannst auch mal naschen ohne schlechtes Gewissen zu haben, wenn du sonst auf gesunde, ausgewogenen Ernährung achtest. Genieß die Kugel- und Adventszeit.
Antje71
Antje71 | 23.11.2011
13 Antwort
finde diese aussage unseriös. du bist normalgewichtig, da sind 8kg insgesamt eher zu wenig. ich hatte 11kg zugenommen und es war sofort nach der entbindung alles weg , also waren diese 11kg auch wirklich nötig. es stimmt schon, im letzten drittel ist die gewichtszunahme dann sehr rasant und man muss anfangs aufpassen, nicht zuviel zuzunehmen. aber 2 kg in 18 wochen sind super! lass dich nciht verunsichern und vor allem iss, worauf du appetit hast, weil nur so sagt dir dein körper, welche nährstoffe ihm grad fehlen.
ostkind
ostkind | 23.11.2011
14 Antwort
ich habe bis zur 25.ssw 4 kg abgenommen, bis zur 32.ssw wieder 3kg zugenommen und nun 33 ssw habe ich 7 kg wieder abgenommen..aber nur, weil ich ne magen-darm geschichte hatte. bei meiner 1.ss habe ich 17, 5 kg zugenommen mal davon abgesehen, finde ich es total scheiße von deiner ärztin, dass sie sowas sagt.für mich ist das sone art mensch, der was gegen dicke hat.würd da wieder weg...
nicki21051979
nicki21051979 | 23.11.2011
15 Antwort
... ich würde mir da nicht solche gedanken machen, ich hatte in der 18 ssw fast 8 kg zugenommen und in der kompletten schwangerschaft über 20 kg... ich wog auch ca vorher 57 kg und nachdem mein sohn draußen war, hatte ich das gewicht ruck zuck wieder runder ...
sternchen2310
sternchen2310 | 23.11.2011
16 Antwort
@nicki21051979 ach bei deiner aussage fällt mir grad so ein: was hätte die wohl zu mir gesagt, mit meinem kampfgewicht von guten 120/130 kg ^^ owei owei owei... meine fa meinte nur ich solle zusehen bis zur 20.ten am besten nix zuzunehmen und danach kann mans eh nicht wirklich verhindern... find des lächerlich bei ner 60kg frau rumzumaulen ....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2011
17 Antwort
Also ich bin jetzt in der 34 ssw. und habe um die 16 kilo zugenommen...alles gute
Babygirl0504
Babygirl0504 | 23.11.2011

ERFAHRE MEHR:

gewicht und größe bei euren kindern ?
04.03.2013 | 27 Antworten
Gewicht und Größe Baby 8 monate
26.01.2012 | 11 Antworten
Gewicht eurer babsy in ssw 23+0?
17.10.2011 | 6 Antworten
Mein Mann ist viel zu streng
14.08.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading