Schwanger-) Hände schlafen ständig ein

shila85
shila85
06.11.2009 | 6 Antworten
Hallo Mädels!

Ich bin jetzt 25 ssw und habe das Problem das meine Hände ständig einschlafen. Mein FA sagte mir das es schon Wasseransammlung sein könnte, ich sollte trotzdem mal zum Orthopäden und das abchecken lassen.
Aber ich habe es ja erst seit ich schwanger bin, vorher nie, also muss es ja mit der SS zu tun haben.
Am schlimmsten ist es immer morgens wenn ich wach werde, dann sind die sowas von eingeschlafen das es echt total unangenehm ist und paar Minuten schon dauert bis sie wieder wach sind.

Kennt das Jemand von euch und hatte das auch in der SS?

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
immer noch!!!
meine tochter ist 4, 5 monate und ich habe es immer ncoh!!kann manchaml ncihts anfassen!!!taube fingerspitzen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
5 Antwort
hallo!
ich bin jetzt 21+2 und mir schlafen nachts auch ständig die hände ein. muss mich dann aufstetzten oder was rumlaufen und dann geht es wieder. hatte ich in meiner 1. ss auch, aber erst ganz zum schluß. hab echt schon angst das es recht schlimm wird..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
4 Antwort
Karpaltunnelsyndrom
Hallo, die symptome, wie du sie beschreibst, passen zum sogenannten karpaltunnelsyndrom, welches auch durch die Hormanumstellung während der Ss ausgelöst werden kann. und die Hand dabei in gerader Position, bzw ganz leichte Beugung hält. Im Sanihaus gibt es oft Handgelenksschienen, die aber zusehr in Streckung gehen. Bei so einer einfach den Metallstab rausziehen und verkehrtherum anbringen, mit nem Verband festmachen und schon hat man´s. es gibt auch eine fertige von cellacast- ist aber etwas teurer. Im Alltag versuchen möglichst wenig auf die Hände zu stützen, wenn dann auf fauste und handgel gerade, immer mit ganzer hand greifen und nicht nur mit fingerspitzen. wärme, massage, tens in der bws segment t4-t9 hilft vegetativ
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
3 Antwort
Hatte das auch!
Nennt sich Kapal-Tunnel-Syndrom. Das wasser drückt quasi auf die "Tunnel" durch die die Nerven verlaufen, und das bereitet Taubheit und Schmerzen. Meine Hebi konnte mir damals sehr gut mit Akkupunktur helfen. Vielleicht solltest du das mal probieren. LG
Caitlin250708
Caitlin250708 | 06.11.2009
2 Antwort
hände
Hallo ! Ich hatte das auch in der Ss , aber hatte eigentlich kein Wasser .Aber meine Maus wird morgen 7 Monate und nach der Geburt war alles weg. Kommt öfter in der Ss vor. LG
traumbild
traumbild | 06.11.2009
1 Antwort
oh man
davon kann ich ein buch schreiben!!! Bin jetzt 6 Tage über dem Termin und spüre seit 2 Monaten ca nichts mehr in den Fingerspitzen!!! Bei mir fing es auch so an das alles einschlief und ich deswegen auch nachts wach wurde!!! Ich musste heulen vor Schmerzen!! Mein FA sagte es liegt an der Wasseransammlung also geht auch irgenwann wieder weg!!! Alles Gute
Nicole260883
Nicole260883 | 06.11.2009

ERFAHRE MEHR:

7ssw ständig hunger
30.09.2011 | 6 Antworten
Blaue, kalte Finger und Hände bei Baby
24.02.2011 | 7 Antworten
Baby 4 1/2 Monate ständig müde
24.11.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading