Mein Sohne mann hat Mundfäule und ich bin schwanger, kann es gefährlich sein für das Baby?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.06.2009 | 9 Antworten
Hallo,
mein 16 Monate alter Sohn plagt sich seit Freitag mit der Mundfäule rum. Es wird jetzt erst so richtig schlimm mit dem nichts mehr essen wollen bzw. können. Diese Krankheit ist ja mega ansteckend und ich habe Angst, das es über mich auch an das Ungeborene gelangen kann, ohne das ich was davon mitbekomme. Hat sowas schon mal jemand gehört? Bin übrigends in der 35 SSW.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
der arme...
meiner hat auch sowas komisches...kommen grad vom arzt...hat wohl einen virus der die mundschleimhaut entzünden lässt... er richt ganz schlimm aus dem mund und ist innen ganz wund...
leti2008
leti2008 | 15.06.2009
2 Antwort
hi
hast du ihn zulange auf nuckel oder flaschen rum kauen lassen? oder hast du sie zu oft sauber gemacht?? oder zu spät? lf?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2009
3 Antwort
Mundfäule
Das Baby in deinem Bauch ist geschützt. Ihm passiert nichts. Die richtige Mundfäule hat nichts mit mangelnder Hygiene zu tun. Das ist eine Virusinfektion. Lass dir kein schlechtes Gewissen machen. Gute Besserung!
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 15.06.2009
4 Antwort
Er hat sich bestimmte angesteckt!
Ich bin in letzter Zeit oft bei ner Freundin beim Babysitten und ihrer hat das auch erst vor ca. 2 Monaten gehabt. Vielleicht war der Virus an irgend einem Spielzeug noch dran... Ich koche alles regelmäßig ab...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2009
5 Antwort
Er hat sich bestimmte angesteckt!
Ich bin in letzter Zeit oft bei ner Freundin beim Babysitten und ihrer hat das auch erst vor ca. 2 Monaten gehabt. Vielleicht war der Virus an irgend einem Spielzeug noch dran... Ich koche alles regelmäßig ab...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2009
6 Antwort
Er hat sich bestimmte angesteckt!
Ich bin in letzter Zeit oft bei ner Freundin beim Babysitten und ihrer hat das auch erst vor ca. 2 Monaten gehabt. Vielleicht war der Virus an irgend einem Spielzeug noch dran... Ich koche alles regelmäßig ab...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2009
7 Antwort
Da gibt
es eine verschreibungspflichtige Salbe für den Mund, dann ist der ganze Spuk bald vergessen. Achte darauf, daß du dir immer die Hände wäschst und die Nuckel von deinem Sohn min. 1 x täglich abkochst. Für dein Baby ist es nicht relevant, solange es noch im Mutterleib ist. Und mach dir nur keine Gedanken, das hat alles nichts damit zu tun, daß bei dir nicht sauber genug ist - das kann passieren!
Unca
Unca | 15.06.2009
8 Antwort
Meine hatte das auch schon.(da war sie 6 monate)
Bei uns wars nur schlimmer. Wir waren im kkh weil sie nichts mehr getrunken hat. Also mir wurde dann so kamillensalbe gegeben ich weiß nicht mehr wie die heißt. Die nimmt man auch bei zahnenden kindern. Und wir haben antibiotika bekommen. Dann wars nach ner woche gott sei dank vorbei. Wie die anderen schon gesagt haben du musst alles immer gut abkochen was er in den mund nimmt und händewaschen. Wünsche euch alles gute.
Young_mami20
Young_mami20 | 15.06.2009
9 Antwort
hat mein grosser mit 9 moanten gehabt und mein kleiner
is garede mal 17 tage alt und hat es auch schon grade gehabt.habe MYKODERM Mundgel bei beiden bekomen.hat schon nach erster anwendung geholfen.is nicht teuer und bekommst du auch rezeptfrei.aber ein arzt kam dir auch helfen
Jenny_Btf
Jenny_Btf | 15.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Wie heißen eure Söhne?
19.05.2015 | 45 Antworten
vater-sohn/söhne zitat, spruch
11.12.2012 | 1 Antwort
Alarm! Mundfäule seid Montag!
25.05.2011 | 9 Antworten
Stomatitis aphtosa (Mundfäule)
22.05.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading