Herpes Tips in der Frühschwangerschaft

Skassi
Skassi
18.01.2012 | 13 Antworten
Hallo Mädels,

Nach den letzten 2 FG hatte ich gestern einen Positiven Schwangerschaftstest :) EIgentlich ein Grund zum Freuen, aber vor lauter aufregung wie denn der Test ausfallen wird hab ich auf der Nacht zu gestern Herpes bekommen. Habe dann Aciclovir drauf gemacht in der Hoffnung es am Entstehen zu hindern, aber Pustekuchen.
Über die letzte Nacht ist es um einiges schlimmer geworden, ich seh aus als wäre ich irgendwo gegengerannt, so angeschwollen und offen ist meine Lippe.
Da ich in der Frühschwangerschaft bin (und auch nach den letzten erlebnissen nicht vor der 20ten SSW zum FA gehen will) will ich nichts riskieren und will auch keine Chemiebomben-Salben mehr nehmen.

Habt Ihr Tips was ich tun kann gegen das Herpes ?
Im moment hab ich Teebaumöl drauf gemacht um den Schmerz und Juckreiz etwas zu lindern....

Hoffnungsvolle Grüße Skassi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Das hatte ich in meiner 2. ss auch....bis zur 20. woche nur herpes =( Hab gar nix gemacht. Würd aber zum FA gehen da du ja die untersuchungen brauchst Ö.ö
DianaSR86
DianaSR86 | 18.01.2012
2 Antwort
Der wirkstoff in den Herpes Salben ist unbedenklich, darfste verwenden.ich bin sich sehr herpesgeplagt gewesen in der ss. Bitte geh zum Arzt um himmelswillen. Ich hatte selbst 2 fg und weiß um die Ängste, grad deshalb ist eine umfassende Betreuung nötig und vor allem ein Arzt, dem du voll und ganz vertraust.
esmeralda2011
esmeralda2011 | 18.01.2012
3 Antwort
Wegen Herpes kann ich dir leider nix raten, hatte ich noch nie, aber dass du nicht zum FA gehen willst ... hatte ne ESS vor anderthalb Jahren, verstehe daher n bissl deine Angst, aber gewisse Untersuchungen sind ja doch notwendig, also das würde ich mir nochmal überlegen. Der kann dir vielleicht auch gleich sagen, was du dagegen machen kannst. Oder fragst in der Apotheke nach, die wissen ganz gut, was sie Schwangeren geben können.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2012
4 Antwort
Das ich nicht so früh zum Arzt gehen will hat den Grund das ich Ärzten nicht mehr traue, die letzte FG hat definitiv meine alte FÄ ausgelöst .... aber das steht nicht zur debatte ;) selbst mein Hausarzt kann die Entscheidung verstehen und nachvollziehen ....
Skassi
Skassi | 18.01.2012
5 Antwort
Mag ja sein, trotzdem sind bestimmte untersuchungen wichtig =) Erkundig dich doch mal in deinem Freundeskreis welcher FA gut ist, und dann schau dir den mal an. Ich hab einen der is super, würd den auch niemals wechseln. Hatte zuvor eine FÄ, die hatte mich in meiner ersten ss betreut und die war sowas von grob und...ja einfach bekloppt, war unzufrieden und hab dann gewechselt.
DianaSR86
DianaSR86 | 18.01.2012
6 Antwort
Wenn du nicht zum Arzt willst kann ich das gut verstehen. Musstest du doch die Erfahrung machen das kein Arzt und keine Untersuchung eine frühe Fehlgeburt aufhalten kann. Ein gesundes Kind wird wachsen, mit und ohne Arzt. Vielleicht hilft es dir wenn du dir eine freiberufliche Hebamme suchst die dich jetzt schon begleitet? Sie muss keine Vorsorge machen wenn du das nicht willst aber die Gespräche könnten dir helfen? Bei deinem Herpes würde ich Eihaut drauf machen um ihn abzudecken und auszutrocknen. Ein rohes Ei aufschlagen, am Boden in der Schale ist eine Haut, zieh ein Stück ab und klebe es auf die Bläschen. Alles Gute Sei guter Hoffnung du hast allen Grund dazu.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2012
7 Antwort
@Heviane Danke, das mit der Eihaut hab ich schon mal gehört, das hat glaub ich meine Uroma immer erzählt ... Solange es mir gut geht, lasse ich niemanden an meinen Bauch, bin in den ersten 2 SS erst ab der 16ten Woche beim FA gewesen da lief alles unkompliziert, bei den letzten beiden bin ich um einiges eher gewesen und da lief alles falsch ... nein den fehler mach ich nicht nochmal ....
Skassi
Skassi | 18.01.2012
8 Antwort
hallo, normalerweiße nehme ich globuli gegen herpes, die wirken auch ziemlich gut. aber in der ss hab ich garnichts gemacht. musste auch so gehen.
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 18.01.2012
9 Antwort
ach ja, würd auch eher zum arzt gehen!
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 18.01.2012
10 Antwort
@Skassi Mein Verständnis hast du. Du brauchst etwas anderes als das was unsere Gesellschaft dir als richtig spiegelt! Ich habe zur Zeit auch wieder eine meiner Lieblingsschwangeren in der Betreuung! Bekommt ihr 5 Kind mit mir. Geht nie zum Arzt, nur Hebammenvorsorge und Hausgeburt! Das letzte Kind hat sie in der 20SSW verloren, jetzt ist sie in der 32SSW und ohne Arzt und U-Schall guter Hoffnung. Alle sind gesund und munter! Sie behütet ihr Kind vor den Blicken und berührungen fremder Menschen und findet die Sicherheit die sie braucht in sich selbst. Ist selten heute aber ich freue mich über jede Frau die noch in der Lage ist auf sich selbst zu hören. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2012
11 Antwort
also das du nicht zum arzt gehst kann ich nciht nachvollziehen. auch wenn du schlechte erfahrungen gemacht hast such dir doch einen neuen arzt wenn du deinem alten nicht mehr traust. die vorsorgeuntersuchungen sind wichtig!! wegen dem herpes ich hatte letztens in der 7ten woche auch ein dickes herpes bekommen habe dann nur blistex draufgemacht. hat zwar ne woche dauert war dann aber weg!
larajoy666
larajoy666 | 18.01.2012
12 Antwort
War gerade wegen einer Therapie bei meinem HA, der meinte ich soll mir keine sorgen machen, das Herpes kommt wohl wirklich nur wegen den Gedanken rund um die SS. Ich sollte aber so weit möglich auf die ganzen salben verzichten und lieber beim Teebaumöl bleiben, das lindert das kribbeln und den schmerz und wirkt abschwellend .... und ob ich zu einem FA gehe oder nicht steht hier nicht zur debatte, ich geh dann wenn ICH der Meinung das es Zeit wird. Und nicht weil alle welt irgendwelche vorsorgeuntersuchungen machen lassen will, Ich hab kein HIV, keine Toxoplasmose, momentan kein Pfeiffersches Drüsenfieber und andere sachen. Wenn es eine FG werden will dann wird es das auch ohne Arzt und wenn es Gesund ist wird es auch ohne Arzt überleben, ich ernähre mich gesund, mach jetzt keinen übermäßigen Sport mehr, ich trinke nicht, ich rauche nicht, also was solls ? Es ist mein Bauch und ich werd schon wissen was ich tue ... okay ?!
Skassi
Skassi | 18.01.2012
13 Antwort
meine schwester hat da auch ganz arg mit zu kämpfen..sie benutzt jetzt häufig lomaherpan..is ne pflanzliche salbe aus melissenblätter und darf so weit ich weiß, auch während der schwangerschaft angewendet werden...kannst ja ma in der apotheke fragen...hilft bei meiner schwester ganz gut..die bekommt herpes auch immer ganz extrem
gina87
gina87 | 19.01.2012

ERFAHRE MEHR:

Baby hat Herpes
01.04.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading