Flüssigkeit in gebärmutter?

jm1978
jm1978
17.04.2010 | 5 Antworten
Guten morgen ihr lieben,

ich habe mal eine frage und hoffe jemand kann mir eine gute antwort geben.
Ich habe anfang des monats mit clomi angefangen und sollte am 12.04 zum FA der machte einen ultraschall und meinte das mein eisprung schon statt gefunden hat, das wusste ich auch schon denn ich habe es gemerkt und anhand des schleimes auch gesehen!Er meinte dann zu mir wärend des ultraschalls das sich flüssigkeit gebildet hat IN der gebärmutter meinte aber zu mir es sieht noch nicht aus wie eine fruchhöhle .. ich fand es sah schon gut danach aus :) wer hat die selben erfahrungen gemacht und war dann schwanger?er meinte natürlicher weise sollte ich abwarten ob meine regel kommt am 29.04, aber ich bin so hippelig ein test bringt wohl jetzt noch nicht viel oder?deshalb frage ich euch hier ..
habe ab und zu ein brustziepen und druck auf dem unterleib.

Vielen lieben dank und ein schönes sonniges wochenende wünshce ich euch erst einmal :-)

LG Jessy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
---
So früh kann der FA wirklich noch nicht sehen ob man schwanger ist oder nicht. Es wird Dir nichts übrig bleiben als bis 29.04. abzuwarten ! Drück Dir die Daumen LG Kleine1
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2010
2 Antwort
@kleine1
danke schön :) ich hoffe das es geklappt hat wir üben schon seit ca 1, 5 jahren und haben uns jetzt dazu entschlossen clomi einzusetzten. danke
jm1978
jm1978 | 17.04.2010
3 Antwort
..
das Brust ziepen und der Druck sind schon eindeutige Anzeichen , aber wenn ich das richtig gelesen habe , ist es noch zu früh um eine Sichere SS festzustellen. Bleibt also nur das warten .
supapapa2
supapapa2 | 17.04.2010
4 Antwort
aber warum
die flüssigkeit in der gebärmutter? Ist das denn normal nach dem eisprung?? ich habe keine ahnung was das zu bedeuten hat?warscheinlich war ich so kurz nach dem eisprung noch nie beim fa und kenne das wohl eben nicht oder?
jm1978
jm1978 | 17.04.2010
5 Antwort
..
doch die kennen das schon . Nur ist eben genau der Punkt wo es bei Unstimmigkeiten noch nahe zu Unbemerkt abgehen kann. So war es bei uns , sie , hatte schon mal einen Abruch und da war es so das erst gewartet wurde das eine SS Sicher ist . Den es war so früh das es hätte auch noch von selbst abgehen können. Jetzt bei der gewollten SS war es auch so , das erst gewartet wurde bis sich Eindeutig leben Entwickelt. Obwohl alle Anzeichen in beiden fällen ganz klar waren . Keine Mens , Positiver URIN und Blutest , Ultra Schal aber noch nicht viel bis nix zu sehen . Erst nach 6 Wochen war klar das es in ca 34 Wochen vorbei ist mit dem Schlafen und es an meine Kohlen geht. Wobei ja die ersten 12 Wochen eh sehr Kritisch sind.
supapapa2
supapapa2 | 17.04.2010

ERFAHRE MEHR:

tiefsitzende Gebärmutter
29.10.2014 | 4 Antworten
gebärmutter sitz zu tief
20.07.2011 | 6 Antworten
klare Flüssigkeit spucken
04.01.2011 | 1 Antwort
Gebärmutter stauung?
19.12.2010 | 37 Antworten
gebärmutter nach hinten gekippt?
14.09.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading