Wer hatte in der SS Hämatom in der Gebärmutter?

artonmom
artonmom
22.09.2011 | 13 Antworten
Mallo Mamis,
letzte Woche hat mir mein FA mitgeteilt dass ich höchstwarscheinlich wieder eine Fehlgeburt haben werde und das gleich bei der ersten untersuchung und wir hatten uns schon sooo gefreut. Leichte Blutungen hatte ich auch an diesem tag. er hat noch Blut abgenommen und 3 Tage später lies er mich aufgrund der doch sehr hohen Schwangerschaftswerte doch nochmal antreten. Dieses Mal sah er wieder diesen raum mit Blut und ein bisschen weiter entfernt doch eine Fruchtblase mit einem winzig kleinem schlagenden Herzchen (happy00) Ich hab mich total gefreut denn nach der Fehlgeburt im Mai 2010 war es doch ein Lichtblick. Er hat mir aber gleich gesagt dass ich mich noch nicht zu sehr freuen sollte denn dieses Hämatom kann ausbluten und dabei auch unser kleines mit raustreiben...(tempo)Die Chancen stünden 50 zu 50 dass wir es behalten können... Ich mach mir jetzt schreckliche Sorgen und den nächsten Kontrolltermin hab ich erst in 2 Wochen. jeder Toilettengang ist für mich der Horros weil ich immer Angst habe es könnte wieder anfangen zu bluten. Wer hatte auch ein solches Hämatom und kann mir ein bisschen die Angst nehmen oder weiss wo ein solches herkommt ?? Bin echt dankbar für jede Antwort !!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Bei
meinem Großen hatte ich auch ein großes Hämatom.Die Wahrscheinlichkeit das es beim abbluten das Baby mitreisst war bei über 80%. Aber Nicky war ein Kämpfer und ist jetzt schon 11 Jahre. Bei den Zwillis hatte ich auch bis zur 15 Woche ständig Blutungen und keiner wusste woher.-Vermutet wurde aber auch ein langsam abblutendes Hämatom.Aber die beiden haben es auch geschafft und werden im Dezember schon 4.Es kann also gutgehen.-Kopf hoch!!!
leni-2231
leni-2231 | 23.09.2011
12 Antwort
ich hatte...
...2 hämatome. hatte in der 7 woche 1, 5 tage blutungen und dann nur noch etwas altes blut. lag 3 tage im kh und zu hause hatte ich noch 1 woche bettruhe. ca 4 wochen später hatte ich wieder blutungen. diesmal aber nur einmal n bisl auf m klo und dann wieder altes blut. beide hämatome waren nach der blutung weg. seit dem hatte ich keine mehr. und jetzt bin ich in der 21 ssw und dem würmchen gehts gut :-D meine freundin hatte ganz am anfang auch blutungen und jetzt ist ihre maus 3 monate alt :) nicht jedes hämatom bedeutet gleich fehlgeburt. bei mir waren die toilettengänge auch mit angst verbunden. das hat sich mit der zeit dann gelegt. aber du siehst ja an den ganzen antworten dass die ss trotz hämatom auch gut verläuft. also kopf hoch ;-) drück dir die daumen!! es wird schon alles gut gehen!! lg :)
Neila78
Neila78 | 23.09.2011
11 Antwort
Danke !!
Danke euch Allen für den lieben Zuspruch und freu mich dass es bei euch gut gegangen ist .Ist echt schön dass hier immer jemand ein Ohr für meine Sorgen hat !! Hoffe dass auch wir uns in ein paar Monaten über noch ein Würmchen freuen können ! Danke nochmal!!
artonmom
artonmom | 22.09.2011
10 Antwort
ich hatte
ein hämatom genau unter der fruchtblase.. ich hatte starke blutungen und bin ins kh ... meine kleine fg ist heute 3 jahre alt und geht seit fast 2 monaten in den kiga.. wünsche dir alles gute und drücke dir die daumen, dass alles gut wird lg yvonne
butterfly970
butterfly970 | 22.09.2011
9 Antwort
Hatte auch ein Hämatom an der Gebärmutter!
Also Kopf hoch. Hört sich manchmal schlimmer an als es ist. Blutungen hatte ich gar keine da das Hämatom bis zur Geburt blieb.
mum21
mum21 | 22.09.2011
8 Antwort
hämatom
hallo, also ich hatte das bei meiner letzten ss auch, hatte immer wieder blutungen und musste mich schonen dann habe ich tabletten zum einführen bekommen wo ein gelbkörperhormon drin war. damit die ss bestehen bleibt ich musste jede woche zum dok und es war erst ab der 13 woche weg war keine schöne sache. aber wir haben es geschafft. und mein arzt meinte das mann schauen muss wo das baby ist und wo das hämatom. ich wünsche dir auf jeden fall ganz viel glück.
kathi2804
kathi2804 | 22.09.2011
7 Antwort
Nachfragen
ist ja ne andere Erkrankung. N Versuch ist es wert. Kopf hoch.
SrSteffi
SrSteffi | 22.09.2011
6 Antwort
@SrSteffi
Ich hatte dieses Jahr schon zweimal eine Haushaltshilfe aufgrund einer Gallen-OP und ich weiss nicht ob dass meine Krankenkasse nochmal mitmacht.
artonmom
artonmom | 22.09.2011
5 Antwort
.......................
ich hatte auch eins! hab in der 12. woche plötzlich starke blutungen bekommen und lag 3 tage im kh... ich hab einen tag lang wirklich geblutet wie ein schw... aber die strenge bettruhe und wohl auch ein bisschen glück, haben mir meinen mittlerweile 10 wochen alten sohn beschert....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2011
4 Antwort
Hm
kannste keine Haushalthilfe beantragen? Naja, ich konnte mich schonen da sie ja mein erstes Kind ist.
SrSteffi
SrSteffi | 22.09.2011
3 Antwort
@SrSteffi
Freut mich sehr dass bei dir alles gut geworden ist. Ich versuche mich auch so gut es geht zu schonen aber ich habe schon 3 Jungs und da ist das manchmal nicht so einfach mit dem Kürzertreten.
artonmom
artonmom | 22.09.2011
2 Antwort
oc jeee
das tut mir ganz arg leid für euch. Ich drücke euch da ganz feste die daumen, dass das würmchen bei euch bleibt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2011
1 Antwort
Hi
ich hatte eins in der 13SSW. Genau erklären kann man das nicht woher das kommt. Habe nur ganz wenig Altblut gehabt und der Rest hat sich selber resorbiert. mußte mich ganz viel schonen und viel liegen. Das Ergebnis siehste aufm Bild
SrSteffi
SrSteffi | 22.09.2011

ERFAHRE MEHR:

Kleines Hämatom hinter der Plazenta
05.02.2015 | 6 Antworten
Hämatom in der Gebärmutter?
06.04.2014 | 9 Antworten
hämatom nach dammschnitt
25.01.2014 | 5 Antworten
wer hatte noch ein hämatom?
29.05.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading