Tochter 2 jahre ist zu Dick,trotz ernährung und viel gelaufe

mara29082009
mara29082009
07.09.2011 | 55 Antworten
hallo, meine Tochter wurde am 29, 8 2 jahre alt.
wir waren bei der U7 untersuchung und sie hat gut 4 kilo übergewicht.
die Kinderärztin meinte sie sei gesund,
Mara, meine Tochter, bekommt nur wasser mit etwas geschmsck, viel obst und gemüse, klar auch süßes, aber in grenzen.
sie tobt den ganzen tag rum, auch laufen tut sie viel, da ich von buggys nichts halte, wenn ein kind laufen kann.
was kann ich noch tun, damit sie nicht noch dicker wird.
bei der geburt war sie 56 cm groß und wog 4080 gramm und kopfumfang 37 cm.
sie sieht eeher aus wie eine 3 jährige.
ärztin meinte auch das sie mal sehr groß wird.
wie kann ich gewicht vielleicht halten oder sogar reduzieren. danke im vorraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

55 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
ich denke das verwächst sich mit dem nächsten wachstumsschub!! mehr als gesunde ernährung und bewegung kann man net machen ... und das machste ja schon!
linda1986
linda1986 | 07.09.2011
2 Antwort
...
Wie groß und schwer war Sie denn bei U7? Und, Sie war ja nun auch schon bei der Geburt groß und schwer. Meine war 50cm und wog 3620g. Und mit 2 Jahren hatte meine erste Tochter auch noch Babyspeckarme und war moppelig. Sie ist nun 4 und es hat sich total verwachsen - Sie wird immer größer und dünner.
deeley
deeley | 07.09.2011
3 Antwort
..
wie schwer ist sie denn nun??und wie groß??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2011
4 Antwort
...
ja sie isst auch normal, also Frühstück: ein Butterbrot kein toast, sondern graubrot mit Lätta und etwas Leberwurst. Mittag ganz normal, halt Kleinkind portion Abends: auch Butterbrot mit Schmierkäse oder Fleischwurstscheibe. und trinken tut sie wie eine ziege lol mindestens 2 liter am Tag und das nur H-Milch1, 5% und wasser wie volvic mit geschmack. bei der U7 war sie 19, 5 Kilo und 94 cm groß
mara29082009
mara29082009 | 07.09.2011
5 Antwort
----
96 cm jetzt und 19, 7 kilo
mara29082009
mara29082009 | 07.09.2011
6 Antwort
4 kg übergewicht
sind bei einer 2 j. schon sehr viel wie groß u schwer ist sie denn? also zu viel obst ist auch nix bzw man sollte darauf achten welches, weil zb bananen und erdbeeren sehr viel fructose, also fruchtzucker, enthalten was auch dick machen kann und viele kinder wachsen in schüben kann auch sein, dass sie jetzt lang nicht mehr zu nimmt und sich das ganze verwächst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2011
7 Antwort
@mara29082009
hmm ob sie jetzt zu viel wiegt kann ich nicht sagen aber ich kann dir sagen das meiner 3 jahre ist und 103cm groß und 16kg wiegt hmm vllt ein bisschen dicker ist sie schon aber das geht bestimmt weg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2011
8 Antwort
ich war als Kleinkind/Schulkind
auch moppelig, und glaub mir, wir haben keinen Süsskram bekommen, ausser an Ostern und Weihnachten ... und in Sport hatte ich immer ne 2 im Zeugniss, also an Bewegung hat es auch nicht gefehlt ... das hat sich dann mit der Pubertät verwachsen ... manchmal liegt es auch in der Familie..?!?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2011
9 Antwort
das volvic wasser hat ne menge zucker
das könntest du schon mal ändern ... und anstatt graubrot, nimm schwarzbrot.evtl auch keine so fettige leberwurst zum frühstück. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2011
10 Antwort
Im Grunde machst du alles richtig, so wie Du schreibst
weiterhin auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten und regelmäßige Bewegung. Meine Nachbarstochter ist auch groß und schwerer als andere Kinder und die Tochter meiner besten Freundin ist auch schwerer als andere Kinder ... und trotzdem sind beide gesund und agil. Ich denke, das verwächst sich mit der Zeit. Nicht jedes Kind kann ein Häpfling sein, auch nicht mit 2 Jahren LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.09.2011
11 Antwort
..
den schmierkäse kannst du auch weg lassen und wie gesagt die leberwurst haut auch voll rein graubrot macht auch dick auf dauer ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2011
12 Antwort
Ach Gott
mach dir da mal keinen Kpf. Das verwächst sich und unterzieh deinem Kind keiner Diät. Mein Sohn sah auch mit 2 aus als wäre er schon 4. Ständig sagten mir das die Leute. Heute ist er 7 lang und dürr. Kinder die mit großem Gewicht geboren werden sind anderen auch immer vorraus. Und Kinder gehen nun mal nicht nach Normen die die Ärzte daliegen haben. Mein Sohn war 53 cm und wog 4300 g bei der Geburt. Mit einem Jahr wog er schon 12300g. Das war zwar viel aber das natürliche dreifache geburtsgewicht. Also total normal. Du machst das schon richtig.
Amancaya07
Amancaya07 | 07.09.2011
13 Antwort
@Krissi86
schwarzbrot mag sie nicht und das wasser sagte die kinderärztin, sei sehr gut, besser als säfte. obst bekommt sie keine banane, sondern weintrauben und nektarine manchmal
mara29082009
mara29082009 | 07.09.2011
14 Antwort
@mara29082009
auch in weintrauben steckt viel zucker aber ich würd da jetzt net an der scheibe brot oder dem aufstrich rum mäckeln den das hört sich im großen und ganezn gut an !!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2011
15 Antwort
sorry
aber 20 kg mit grade mal 2 jahren ist echt krass, ich denke nicht das übergewicht einfach vom nix kommt!!! mein sohn ist 4 jahre und ich dachte er wäre schon kräftig gebaut mit 18, 5 kg
-insomnia-
-insomnia- | 07.09.2011
16 Antwort
....
gut, Leberwurst würde ich auch weglassen, auch die Fleischwurst. Vollkornbrot ist OK, kannst morgend Quark raufmachen mit ein bissel Honig, dazu ein bissel Obst. Kannst Du sie für Müsli am Morgen begeistern ??? Mittags kannst Du eigentlich alles geben, achte auf deine Kochweise. In den Soßen steckt meist am meisten Kalorien drinne. Wenns gar nicht besser wird lass dich von einem Kinderernährungsexperten beraten. Frage da bei deiner Krankenkasse nach LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.09.2011
17 Antwort
amancaya
totaler quatsch.. mein sohn wa3 56 cm gross und wog 4860 gramm bei der geburt ... grade das fruchtwasser enthält zucker vom feinsten?!!!
-insomnia-
-insomnia- | 07.09.2011
18 Antwort
@Solo-Mami
soßen koch ich gar nciht, da mein mann auch auf Ernährung achtet.er ist sogar der Meinung, das die kleine gar keine süßigkeiten darf, aber sie bekommt keine milchschnitte, sondern gummibärchen ab und zu
mara29082009
mara29082009 | 07.09.2011
19 Antwort
Also ich finde es biosl arg
das hier fast alle schreiben, das verwächst sich schon!!!! WOher wollt ihr das denn wissen, es gibt auhc Kinder bei denen verwächst es sich nicht, weil sie evt. die Veranlagung dazu haben oder wie auch immer ... Da finde ich es schon richtig wenn man früh genug drauf schaut ... das man was dagegen tun kann, oder es halt nicht schlimmer wird!!!!!! Graubrot macht schon dick auf dauer, auch Leberwurst, aber ich denke alles sollt e man dem Kind ja nun auch wieder nicht enziehen!!!!! Alles muss in Maßen sein, auch in vielen Obstsorten ist viel Fruchtzucker drin!!!! Was ist mit Gemüse, Gurke, Tomate usw!? Oder zum Frühstück mal NAturjoghurt mit Müsli und Apfel drinne!?Das liebt unser!!!! ABer ob es sich verwächst oder nicht das weiß kein Mensch jetzt!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 07.09.2011
20 Antwort
morgen
Nehm. Normales Wasser in Wasser mit Geschmack ist Z ucker. drin ne ganze Menge sogar. Und beim Brot schier nicht noch magarine und Leber wurst zusammen. In Leber wurst ist genug fett.
sternenelfe79
sternenelfe79 | 07.09.2011

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Loslassen
30.07.2016 | 4 Antworten
Tochter 6.Jahre hintergeht und lügt
25.06.2014 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading